Kostenerstattung bei Hotelbuchung über Booking.com? Hotels in Montenegro bieten nur einen Gutschein. Habe ich irgendeinen Anspruch auf Rückerstattung?

Hallo liebe Nutzer,

ich habe mit drei Freunden für Ende Mai eine Reise nach Montenegro gebucht. Es ist keine Pauschalreise und wir haben verschiedene Unterkünfte über booking.com gebucht. Geplant war eine Rundreise. Von den drei Hotels haben wir leider nur bei einem eine kostenlose Stornierungsoption. Die anderen beiden beharren auf einem Entgegenkommen in Form eines Gutscheins, für den ich bereits jetzt einen Zeitraum festlegen soll, der allerdings innerhalb eines Jahres sein muss.

Wir sind nicht in der Lage zu viert einen neuen Zeitraum festzulegen. Einmal davon abgesehen, dass der Zustand rund um Corona nicht einzuschätzen ist, haben wir alle unterschiedliche Jobs und es war schon sehr schwer den Zeitraum im Mai zu finden.

Rechtlich habe ich mich mittlerweile soweit durchgelesen, dass ich herausgefunden habe, dass:

  1. Man bei einer Buchung über booking.com einen Buchungsvertrag mit der Unterkunft eingeht. (Bedeutet das, dass montenegrisches Recht gilt?)
  2. Alles rechtliche bei booking.com den niederländischen Recht unterliegt.

Was natürlich bedeutet, dass ich die von unserer Regierung beschlossenen Regelungen zu Reisen nicht auf unseren Fall anwenden kann. Ich bin natürlich kein Anwalt, aber das wäre meine Interpretation.

Wir sind konstant in Kontakt mit den Unterkünften und mit booking.com aber bis jetzt möchte uns niemand entgegenkommen.

Kann ich mich noch an jemand anderen wenden?

Über jede Antwort bin ich sehr dankbar!

Reise, Hotel, Gutschein, Montenegro, Reiserücktritt, Stornierung
2 Antworten
Montenegro Airlines Flug noch nicht storniert. Gebucht über eDreams. Kann ich trotzdem Erstattung anfordern? Und wenn ja, bei wem?

Hallo liebe Nutzer,

Ende Mai wollten sowohl ich als auch drei meiner Freunde eine Urlaubsreise nach Montenegro antreten. Wir haben keine Pauschalreise gebucht, sondern Hotels und Flüge über unterschiedliche Anbieter organisiert. Den Flug für mich und eine weitere Freundin habe ich über meinen Namen bei eDreams gebucht. Dieser Anbieter hat mir bereits mehrfach eine automatisierte E-Mail zukommen lassen, dass sie gerne für mich einen Reisegutschein organisieren, sollte mein Flug storniert werden. Ich kann nur mit einem Gutschein nichts anfangen, da ich nicht glaube, dass ich jemals wieder mit dieser Airline fliege.

Auf der Seite von eDreams steht, dass man sich aufgrund der hohen Anfragenauslastung erst 5 Tage vor Abflug mit ihnen in Verbindung setzen soll um über Stornierungsoptionen zu sprechen. Das finde ich etwas knapp, aber ich sehe keine Möglichkeit, dass ich früher vom Kundenservice eine Antwort erhalte. Sollte ich trotzdem anfragen?

Ich habe auf der Seite nun über meine Buchungsnummer eine Möglichkeit erhalten eine Stornierung zu beantragen. Ich muss aber mit einem Haken bestätigen, dass die Beantragung allein schon eine Stornierung ist. Für mich klingt das so, als ob sie dann meine Stornierungsansprüche prüfen, mir eventuell mitteilen, dass ich mein Geld nicht wieder bekomme und dann trotzdem alles abgeschlossen ist und ich jegliche Ansprüche verliere... Hat zufällig jemand Erfahrung mit dieser Option bei eDreams?

Montenegro Airlines hat meine Flüge bis jetzt auch noch nicht storniert. Hat jemand Erfahrungen mit der Airline? Kann ich mich problemlos in Englisch an den Kundenservice wenden?

Ich hoffe ich habe alles halbwegs schlüssig erklärt und es kann mir jemand weiterhelfen. Ich bin über jede Antwort sehr dankbar!

Reise, Montenegro, Reiserücktritt, Stornierung
2 Antworten
Sunexpress hilfeeee?

Die Frage habe ich letzte Woche schon mal gestellt: Hallo Leute Ich habe einen Flug im Internet gebucht. Ich fliege schon immer mit dem sunexpress und dieses Jahr sollte es auch so sein. Eigentlich wollten wir vom 15.08 bis 31.08 fliegen und genau so habe ich es auch eingegeben und bin mir auch 100% sicher ( habe es nämlich bevor ich es gebucht habe fotografiert da ich mir nicht sicher wo ob ich es buchen soll ) und habe es dann einfach gebucht. Danach sehe ich wie da steht ' von 15.08 bis 04.09 ' obwohl ich ganz genau den 30. eingegeben habe. Habe es auch sofort storniert ( weil ich dachte es wäre kostenlos ) und habe es nochmal gebucht und es war diesmal richtig. Dann habe ich gesehen dass das sunexpress von mir 230€ will wegen dem stornieren. Ich hätte es ja verstanden wenn ich storniert hätte und keine Buchung mehr durchgeführt hätte aber ich habe ja nochmal gebucht und es war ja kein Fehler von mir, wie gesagt bin mir zu 100% sicher. Habe natürlich dort angerufen und die meinten dass ich eine Beschwerde hinlegen soll und dann wird entschieden ob ich es bezahlen muss oder nicht. Hatte das auch schon irgendjemand und kann mir villt helfen oder Ratschläge geben ? Also wenn man es trotzdem bezahlen muss, ist es ne Frechheit...  Jetzt wurde es 2x abgebucht, habe denen schon mehrmals eine E-Mail geschickt. Es kommt einfach nix zurück, da stand das man mir so schnell wie möglich antwortet. Ist jetzt ne Woche vergangen. Habe auch bei der Hotline angerufen, die haben auch keine Ahnung. Ich sollte mich an die E-Mail Adresse wenden. Ein Teufelskreis

Reise, Urlaub, Türkei
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Reise