Ryanair Handgepäck Größe bisschen zu groß- Erfahrungen?

2 Antworten

Als ich mit Ryinair geflogen bin wurden Stichproben gemacht. Und das viele - ich schätze jeder dritte Passagier bestimmt.

Dann hieß es Handgepäck in die Box: wenn es dann nicht passt Pech (egal ob es an den Rädern liegt oder nicht)

Ich würde bei diesen Ailines genau auf die Maße achten. Man weiß sie ja. Dann muss man sich eben ein passendes Gepäckstück suchen.

Ich finde es auch unangebracht hier über die "Billigairlines" zu meckern - was viele machen. Dadurch verdienen die ihr Geld. Wenn man auf die Richtlinien achtet kann man meiner Meinung nach gut damit fliegen. Hatte bisher nie Probleme. Hab Erfahrungen mit Easyje, Rynair und Airlingus

Ist zwar schon etwas her dass ich das letztemal Ryanair geflogen bin, aber da war es so dass sie am Gate durch die Warteschlange gingen, erbarmungslos Handgepäck dass zu gross schien rausholten und was nicht ins Gestell passte musste für viel Geld aufgegeben werden. Interessierte keinen WARUM es nicht ins Gestell ging. Man darf nicht vergessen - einerseits spart es Geld wenn nicht jeder Gepäck aufgibt, andererseits wollen und müssen sie ja auch Kohle machen. Da ist das eine willkommene Sache. Ich würde da eher einen Rucksack oder Sporttasche nehmen, mit knautschen geht da eher was.

Air India: Gepäck in Delhi durchcheckbar???

Hallo,

ich befinde mich gerade in Indien und werde in zwei Wochen meine Rückreise antreten. Ich habe diese bei fluege.de gebucht. Sie ist in drei Flüge geteilt. Der erste geht mit Air India von Chennai nach Delhi, wo das Flugzeug um 11:30 landet. Der zweite geht wieder mit Air India um 13:20 von Delhi nach Frankfurt und der dritte mit der Lufthansa um 21:45 von Frankfurt nach Berlin. Ich kann meinem Flugplan entnehmen, dass meine „E-Ticket-Beleg“-Nummer bei allen drei Flügen dieselbe und der „Buchungscode der Fluggesellschaft“ bei den beiden Flügen mit Air India derselbe ist. Ich fliege in Chennai am Anna International Terminal ab und lande in Delhi am Terminal 3. Mein Problem ist, dass die Zeit zwischen der Landung und dem Start in Delhi recht knapp bemessen ist. Wenn ich nach der Landung in Delhi auschecken und dann für den Flug nach Frankfurt wieder mit Gepäck einchecken muss, werde ich wohl den Flug nach Frankfurt verpassen.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es nicht die Möglichkeit gibt, dass mein Gepäck, das ich in Chennai aufgebe, zumindest bis Frankfurt durchgecheckt wird.

In Frankfurt hätte ich genug Zeit, aus- und wieder einzuchecken, in Delhi aber kaum. Hat jemand Erfahrung mit Air India und/oder dem Delhi Airport? Oder vergleichbare Erfahrungen gemacht? Mein Eindruck ist, dass das möglich wäre, ich bin mir speziell in Indien diesbezüglich aber nicht hundertprozentig sicher. Falls die üblichen Hinweise, wie „ruf doch mal bei fluege.de“ oder „wende dich doch mal an Air India“ kommen, beides habe ich bereits getan. Bei fluege.de konnten sie mir keine sichere Auskunft geben und bei Air India war telefonisch bislang niemand zu erreichen und auf eine Antwort per Mail warte ich schon länger.

Vielen Dank schon einmal für Eure Mühen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?