Handgepäck bei Ryanair, wie genau nehmen die es mit der Größe?

6 Antworten

Ich bin schon oft mit Ryanair geflogen und kann sagen - es ist unterschiedlich! So wurde bei einer Bekannten der Handtrolley beim Hinflug ab Hahn für OK befunden, auf dem Rückflug in Jerez wurde er aber nicht toleriert.

Ryanair macht absolut ernst!! Sowohl die Abmessung auch als das Gewicht dürfen um keinen Gramm/cm überschritten werden. Habe das gerade erlebt (Sep 2010). Man muss sich ab jetzt vor dem Boarding NOCH einmal in einer extra Warteschlange anstellen, da wird das Handgepäck kontrolliert. (Also: Anstehen am Schalter, anstehen an der Sicherheitskontrolle, anstehen beim Handgepäck, anstehen beim Boarding). Rechnet damit rund 1 1/2 Stunden irgendwo anzustehen, besonders in London beim Rückflug ist die Hölle los. Der Koffer muss in dieses Gestell passen, also exakt 20cm dick, 40 breit..55 hoch (naja, da gehen vielleicht 2 cm mehr da es oben nicht so genau ist) Das Gepäckstück wird genau gewogen auf einer Waage (10kg). Absolut NICHTS darfst du extra tragen (Kamera, Laptop, Souvenirs, Duty-Free - alles muss IN den Koffer) Viel Spaß.

Gehe davon aus, dass Ryanair im Zweifelsfall meint was sie schreiben. Ich würde das Risiko nicht eingehen. Wie oben gesagt, gibt es kleine Troolies, die genau das erlaubte Maß haben. Leider wiegen die oft schon leer 4 kg, bleiben 6 kg netto übrig. Nimm lieber eine leichte Tasche. Weitere Tips hier: https://www.bus2fly.de/news/ryanair/ryanair-aendert-gepaeckregelung

Was möchtest Du wissen?