Pauschalreise DUS nach NY über london mit umsteigen von LHR über LGW?

2 Antworten

Das wird extrem knapp. Ihr müsst bei Heathrow erstmal einreisen. Das dauert, je nach Tageszeit gerne mal 5 Minuten aber gerne auch mal eine Stunde. Dann noch (wenn ihr Gepäck habt) darauf warten. Rechnet also minimum 45 Minuten bis ihr draussen seid.

Am besten nehmt ihr dann ein Uber und hofft, dass es nicht viel Verkehr gibt. Das ist zwar teurer aber wenn kein Stau ist die beste Lösung (dauer ca 40 Minuten).

Ansonsten den National Express Bus der ca 1h 15 braucht.

Bei den meisten Airlines schliessen bei Gatwick die Check-in Schalter 60 Minuten vorher. Wenn ihr kein Gepäck habt, müsst ihr da natürlich nicht hin.

Aber je nach Wochentag und Uhrzeit ist es bei Gatwick an der Security eine reine Katastrophe. Dort habe ich schonmal 1 Stunde gewartet.

Kurz gesagt: ihr könnt es schaffen, aber nur mit sehr viel Hektik.


Steph132g 
Fragesteller
 08.07.2023, 09:44

Hallo und vielen Dank für die Infos. Wir haben uns schon entschlossen nur mit Handgepäck zu fliegen, damit zu mindest das warten auf das Gepäck und später wieder aufgeben weg fällt. Wir hatten an ein Taxi gedacht, damit wir schnell von a nach b kommen. Taxen müssten ja immer vor Ort sein, nehme ich an?

Ich hoffe sehr das alles klappt!

0
Nolies  09.07.2023, 18:03
@Steph132g

Taxen sind unsaglich teuer. Nehmt ein Uber. Das geht auch viel schneller. Ihr könnt auch bereits eins vorbestellen.

0

Ich habe damit reichlich Erfahrung. Nolies hat dies bereits sehr treffend beantwortet. und er hat recht. 3,5 Stunden ist extrem knapp.

Ich habe schon über 2 Stunden gebraucht, um aus Heathrow rauszukommen. Und der Bus braucht auch gerne mal eineinhalb Stunden. Und der fährt auch nicht alle 5 Minuten. Und selbst ein Taxi brauchte immer mehr als eine Stunde. Und um das Gepäck muß man sich selber kümmern. Drauf warten und dann erneut einchecken.

Noch ein Punkt: Sind die beiden Flüge von der gleichen Airline? Nach der Aussage hört sich das an wie zwei völlig unterschiedliche Tickets.

Ich bin meist mit British Airways geflogen, mit einem Durchgangsticket. Dann, falls wir den Anschlußflug verpaßten, was mehrmals vorkam, wurden wir auf den nächsten Flug, auch von BA gesetzt. Und falls der Flug am nächsten Tag war, gabs auch ein Hotel - von der Airline.

Aber falls der Flug nach London mit Lufthansa ist, und der Weiterflug mit BA, seit Ihr gestrandet. Lufthansa verweigert jegliche Verantwortung, und für BA seit Ihr einfach ein "No Show" und Ticket verfällt natürlich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung