Ist Mauritius teuer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lola,

zu deiner Frage, sicher kann man Mauritius nicht mit der Türkei oder Ägypten vergleichen. Es ist kein Land wo man für kleines Geld Urlaub machen kann das liegt schon an den Flugkosten.

Man kann sehr günstig wohnen oder aber auch sehr teuer, es gibt beides auf der Insel. Hier mal zwei Bsp.: https://www.airbnb.de/rooms/37987?location=Mauritius oder http://styliavillas.com/ du siehst der Preisunterschied ist nicht ohne. So gibt es viele Möglichkeiten, das gleiche ist mit Einkaufen (Lebensmittel), wenn man etwas schaut ist es nicht teurer als in Deutschland im gegenteil.

Mit den Ausflugszielen, Quadtouren kannst du in der Domaine De L'Etoile hier der Link: http://terrocean.mu/en/domaine-de-l-etoile/ oder im Casela Park hier der Link: http://www.caselapark.com/activities/quad-buggy/. Es gibt noch einen Veranstalter oben in den Bergen, bin mit allen drei schon gefahren, sind prima auch der Service. Bei den Preisen musst du schauen, sind nicht Preiswert aber es geht.

Der Botanische Garten ist unverzichtbar bei einem Mauritiusurlaub. Hier der Link: http://ssrbg.govmu.org/English/Pages/default.aspx, in den Links kannst du auch immer die Preise sehen.

Bootstouren gibt es wie Sand am Meer vom Partyboot bis einzelfahrten. Wir waren mit dem Katamaran Dreamcatcher unterwegs. Wir hatten das Boot einen Tag für uns gemietet, ist gar nicht so teuer aber es ist ein super Service dabei. Hier der Link:  http://www.dreamcatcher-mauritius.com/index.php/de/

So kann man über die Insel noch viel Schreiben, für mich selbst gibt es keine schönere. Wir selbst sind immer an der Ostküste, da gibt es weniger Tourismus und alles ist etwas ruhiger zusätzlich geht an der Ostküste immer etwas Wind was ich als sehr angenehm empfinde.

Habe mal zwei drei Bilder angehängt.

Gruß Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Maurititus ist teuer. Die genauen Preise kann ich dir leider nicht sagen, aber eine bekannte Familie war im Mai da und meinten, dass das Land wirklich teuer ist. Sie haben keine all inclusive Hotels, sondern eine Wohnung selber gemietet aber trotzdem nicht günstig. Die Eintritte und so kosten auch nicht wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teuer ist natürlich relativ... Sicher gibt es "billigere" Urlaubsziele. Vieles muss dort auch erstmal aufwändig importiert werden. 

Aber unter dem Strich sind die Lebenshaltungskosten billiger als in Deutschland. Unter dem Strich meine ich, dass Du sehr gut hinkommst, wenn Du das rechnest, was Du für vergleichbare Leistungen auch hirzulande auszugeben bereit bist. Manche sagen, Mauritius sei im Vergleich zu D ca. 25% billiger. Das deckt sich nicht ganz mit meinen Erfahrungen, die allerdings auch schon etwas in die Jahre gekommen sind. 

Ein Restaurantbesuch in einem ordentlichen Restaurant und den unterschiedlichsten Küchen (Indisch, Chinesisch etc.) sei um die 25.-- Euro für zwei Personen gut machbar. Das berichteten mir Bekannte, die letztes Jahr dort Urlaub machten. Selbstverständlich gilt das nicht, wenn Du exklusive Wein- und Biersorten orderst und teure Lokale aufsuchst. Immerhin habt Ihr Halbpension und verhungert schon deshalb nicht.. ;)

Im Übrigen empfehle ich natürlich (schon wegen des Erlebnisses) den Besuch lokaler Märkte und dortigen Einkauf von Obst etc. Und dessen ungeachtet kannst Du noch nach Mauritius und Lebenshaltungskosten googeln. Da findest Du ne Menge Infos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?