Transfer kam nicht zum Hotel??? Kosten ?????

Hallo,

folgendes ist passiert. Wir sollten am 14.08.2012 in Tunesien am Hotel um 4:35 abgeholt werden um zum Flughafen gebracht zu werden. Nun kam an diesen morgen kein Transfer zum Flughafen. Nach 10 – 15 Minuten habe ich die Reiseleitung angerufen wir kümmern uns drum. Nach 30 Minuten immer noch kein Transfer ich wieder die Reiseleitung angerufen wir schicken ihnen Taxis. 1 Std später weder Bus noch Taxis da. Der Flug ging um 8:40 also bleiben noch 3 std der Transfer zum Flughafen beträgte 2 std. Also 1 std Puffer noch. In der 1 std habe ich glaube ich mehrmals mit Tunesien und Deutschland telefoniert. Um endlich ein Transfer zu bekommen. Irgendwann rufte ich die Reiseleitung an und wurde weggedrückt. Dann war es 7 Uhr in Tunesien und der Flug war unerreichbar. Irgendwann zur späten Nachmittag Zeit so 16 Uhr wurde wir angerufen das wir heute nicht nach Hause Fliegen werden. Wir wurden dann in ein anderes Hotel versetzt da das jetzige Hotel ausgebucht war. Auf zum neuen Hotel mit dem Taxi :( Im Hotel angekommen Zimmer bezogen rufte ich wieder in Tunesien und Deutschland und wollte wissen wann wir fliegen meine Frau meine zwei Kinder 1 und 4 und ich. Wieder wurde gesagt wir kümmern uns drum. Der Tag neigte sich den Abend und nichts passierte mehr. Am nächsten Morgen rufte ich wieder in Tunesien und Deutschland an in Deutschland sagte man mir das wir uns jetzt mit drum kümmern würden da Sie selber keine antwort aus Tunesien bekam auf diesen Vorfall mit dem Flug. Nach mehrmaligen anrufen wieder in beide Länder wurde irgendwann zum späten Nachmittag uns 2 Flüge angeboten. Zielflughafen für mich war Düsseldorf. uns wurde vorgeschlagen nach FFM zu fliegen am nächsten morgen um 2:45 in der früh oder nach Düsseldorf der Flug ging aber erst am Samstag dann also 4 Tage später als geplant. Ich sagte dann nein wir fliegen nach FFM. Wir wollten nur nach Hause. Mir wurde gesagt es gibt ein Rail * Fly Ticket habe aber nur ein Fly Ticket bekommen. Musste also in Deutschland den ICE für 152 € selber bezahlen wie andere kosten in Tunesien fürs Kleinkind und Taxikosten zum anderen Hotel. Nach genau 12 Std heißt Transfer 20:45 abgeholt im Hotel zum Flughafen. 24Uhr am Flughafen eingecheckt Flug ging um 2:15 in der früh. In Deutschland angekommen um 6 Uhr in der Früh. Dann Ticket kaufen und mit dem ICE nach Düsseldorf. Zu Hause waren wir um 9 Uhr also mit Zeitverschiebung waren es dann 11 -12 std.

Jetzt meine Fragen was kann man alles machen Preisminderung was kann man in Kosten stellen??? Handykosten Taxikosten Baby Utensilien etc ????

Danke für antworten

Sorry für Rechtschreibfehler

Hostel, Kosten, Tunesien, Transfer
2 Antworten
Anspruch auf Unterkunft und Transport bei Flugverspätung?

Anspruch auf Unterkunft und Transport bei Flugverspätung? Mein Flug (innereuropäisch) hatte wetterbedingt fast 4 Stunden Verspätung beim Abflug. Mahlzeiten und Erfrischungen am Abflugsort wurden auch auf Anfrage nicht erbracht. Die Fluggesellschaft hat keinerlei Information gegeben über die Rechte der Fluggäste. Der Ankunftsort wurde geändert. Es wurde allerdings ein Bus-Transfer organisiert vom Ersatzflughafen zum eigentlichen Zielflughafen. Die Ankunft am Zielflughafen hatte sich dadurch auf über 5 Stunden verzögert. Wir sind um 2 Uhr in der Nacht am geschlossenen Flughafen angekommen. Die Fluggesellschaft war weder am Ersatzflughafen noch am Zielflughafen anwesend. Das Busunternehmen hat die Fluggäste alleine am Flughafen (um 2h in der Nacht) zurückgelassen.

Bei geplanter Ankunft hätte ich einen kostenlosen Shuttle-Service zum Parkplatz meines Autos gehabt, um dann nach Hause zu fahren (1 Stunde fahrt in einer anderen Stadt). Aber der Parkplatz nachts geschlossen. Also musste ich ein Taxi zu einem Hotel nehmen, um mein Auto am nächsten Morgen abzuholen.

Ich habe vor der Fluggesellschaft zu schreiben: Habe ich Anspruch auf Entschädigung für nicht erbrachte Betreuungsleistungen am Abflugsort?

Habe ich Anspruch auf Erstattung von Taxi-, Hotelkosten und verlängerter Standgebühr für meinen Wagen?

Was sollte ich tun, wenn sich die Fluggesellschaft weigert die kosten zu erstatten?

Vielen Dank für Auskünfte!

Transport, Hotel, Flugreise, Unterkunft, Kosten, Reiserecht, Verspätung
2 Antworten
Deutschlandreise - wie können wir sie als Jugendliche realisieren?

Hallo liebe Community,

ich, eine Freundin und ein Kumpel hatten die Idee, in den Sommerferien nächsten Jahres eine Reise quer durch ganz Deutschland zu machen. Zu diesem Zeitpunkt werden wir alle 15 Jahre alt sein. Wir haben den Zeitraum von 5-6 Wochen ins Auge gefasst, da wir möglichst weit herumkommen und möglichst viel von Deutschland sehen möchten.

Als Transportmöglichkeit erscheint uns momentan der Deutschland-Pass der Deutschen Bahn für 99€ am geeignetsten, allerdings wissen wir nicht, ob dieses Angebot auch 2013, unser geplantes Abreisejahr, bestehen würde. Auch würde dieses Ticket nur den Zeitraum von 4 Wochen abdecken. Eine Alternative sehen wir ansonsten in den sogenannten Schülerferientickets, aber auch diese haben Nachteile - sie decken jeweils nur ein Bundesland ab, somit müssten wir für jedes Bundesland, in das wir wollen (und wir möchten in möglichst viele) ein einzelnes erwerben, was ein zusätzlicher Kostenfaktor wäre, auch gibt es diese Tickets meines Wissens nach nicht für alle Bundesländer.

Mit den Kosten wären wir auch schon bei der Überleitung zum nächsten Punkt - die Übernachtungsmöglichkeiten. Zuerst dachten wir an Jugendherbergen, allerdings können wir sie uns leider nicht leisten, geschweige denn für 5-6 Wochen - pro Nacht kosten sie je nach Herberge 14-30€. Da liegt der Gedanke nahe, es mit Zelten zu versuchen, aber inwieweit ist diese Idee realisierbar? Schließlich ergeben sich dadurch wieder mehrere recht banale, aber dennoch relevante Schwierigkeiten - die Wäsche und das Duschen etwa, oder der Strom für Handy und Kamera, auch ist so ein Zelt natürlich längst nicht so sicher wie ein geschlossener Raum.

Unseren Eltern haben wir von der ganzen Idee noch nichts erzählt, bevor wir es ihnen "beichten" und versuchen wollen, sie zu überreden, möchten wir es zumindest schaffen, einen möglichst genauen Plan zu machen, um etwas Festes zum Vorlegen zu haben. Allerdings sind wir uns auch dann nicht sicher, ob sie es uns erlauben, denn so eine Reise hat ja schon ein paar Risiken, wenn auch geringe, und Eltern sind in solchen Punkten ja oftmals sehr vorsichtig. Jedenfalls möchten wir die Idee unbedingt irgendwie realisieren und das Einverständnis unserer Eltern bekommen - nur wie? Von den Kosten her werden wir versuchen, so viel wie möglich eigens (durch Nebenjobs) zu finanzieren, und unsere Beweggründe sind denke ich auch verständlich - wir möchten neues (kennen)lernen, Spaß dabei haben und Erfahrungen sammeln (und was eignet sich dafür schon besser als eine Reise zu dritt quer durchs ganze Land ;-) )

Habt Ihr vielleicht ein paar Ideen, wie man das im Groben realisieren könnte und wie wir unsere Eltern überreden können, uns diese Reise antreten zu lassen?

(Noch eine Anmerkung: Wir machen es wirklich nur deswegen, um die verschiedenen Facetten des Landes kennenzulernen, viele neue Dinge mit eigenen Augen zu sehen und dabei Spaß zu haben, auf Partys oder gar Alkoholika sind wir nicht aus.)

Danke für's Lesen :-))

LG

Deutschland, Deutsche Bahn, Unterkunft, Bahn, Jugendherberge, Jugendliche, Kosten, Übernachtung, Zelten
2 Antworten
Was und wie lange Australien? (Von Sydney aus)

Hallo! Im Herbst startet unsere Weltreise! U. a. werden wir einen Stop in Sydney haben. (Von Asien nach Neuseeland) Hauptziel ist nach den 2 Monaten Asien Neuseeland, also da wollen wir so ca. 3-4 Wochen bleiben. (Sind gerade dabei die Termine für die Flüge festzulegen)

Jetzt die Frage an alle Australien - Kenner! Wenn wir schonmal in Australien sind, wollen wir natürlich nicht direkt weiterfliegen, sondern auch ein bisschen dort bleiben. Bietet Sydney & Umgebung genug für zB 1 Woche? Oder würdet ihr uns empfehlen, auch in Australien einen Mietwagen zu holen und dann etwas länger bleiben und zB an der Küste hochfahren? Oder sollte man dafür mehr Zeit einplanen? (Also lieber direkt nach 3 Tagen Sydney weiter nach NZ?)

Falls wir länger bleiben stellt sich natürlich die Frage der Kosten. Sind diese Vergleichbar mit Neuseeland? Reichen ~70€ pro Tag?

  • Wenn Mietwagen, dann mit Übernachtungsmöglichkeit -> Campingplatz!
  • Lebensmittel hauptsächlich aus dem Supermarkt
  • Wir sind jung - also wollen wir abends auch weggehen. Gestaltet sich das teuer in Australien?
  • Kommen für einen kürzeren Australienaufenthalt Kosten wie visum etc auf uns zu?

Wie gesagt, unser Hauptziel ist nach Asien NZ. Also über ein paar Tipps, wie wir die Zeit in Australien (ausgehend von Sydney) gestalten könnten wären wir sehr dankbar :) LG

Australien, Rucksackreise, Backpacker, Kosten, Neuseeland, Weltreise
3 Antworten
Reisepreisminderung, trotz frühzeitiger Benachrichtigung, dass Bauarbeiten im Hotel anfallen?

Ich habe im Mai 2011 eine Reise nach der Dom.Rep gebucht.Da das Hotel Iberostar Bavaro super Bewertungen bei Holidaycheck aufweißt, haben wir uns für dieses Hotel entschieden.Es war in der Region das zweit best bewertete Hotel.Jetzt habe ich von Thomas Cook Reisen eine Mitteilung bekommen,dass genau inmeiner Reisezeit (11.09.-27.09) Bauarbeiten am Hauptpool anfallen und das die Einrichtungen dort nicht mitbenutz werden können.Die Arbeiten dauern voraussichtlich 01.09. bis 31.10.2011.Das wir die beiden anderen Iberostar Hotel´s auch schon im Vorfeld mitbenutzen dürfen hat auch schon vor der Buchung in der Beschreibung von dem Iberostar Bavaro gestanden und ist daher nicht als Sonderleistung zuwerten.Auf das Schreiben von Thomas Cook habe ich geantwortet, dass ich laut Frankfurter Liste eine Preisminderung von 10-25 % am Reisepreis zurückfordere bzw. aber auch mit einen Upgarde in des Grand Iberostar Bavaro einverstanden wäre, bestes Hotel laut Holidaycheck aber ca. 600 Euro teuerer pro Person. Nun habe ich am 04.07 eine E-Mail bekommen, dass sie meinem Wunsch auf ein Upgrade in das Grand Iberostar nicht nachkommen können, da es zu teuer wäre.Auf meine Aufforderung auf Preisminderung sind sie erst gar nicht eingegangen.Daraufhin habe ich noch mal eine E-Mail an Thomas Cook geschickt mit Stellungnahme.Eventuelle Vergleichs Aktenzeichen von Vorherigen Prozessen bitte mit angeben

Kosten, Umbuchung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kosten