Wie teuer ist es ungefähr, seine Möbel einzulagern?

7 Antworten

Man kann sich die Lagerkosten bei den Anbietern meistens online oder auf Anfrage berechnen lassen. Hier kommt es natürlich darauf an wieviel du an Lagerplatz benötigst, also wieviel du einlagern möchtest und unter welchen Umständen. Eine gekühlte Lagerung bietet beispielsweise Box4You an (http://www.box4you.ch/moebellager/). Du kannst dir dann einfach berechnen lassen, welche Lagermethode sich am besten für dich rentiert. Du bekommst bei vielen Anbietern meist auch einen Rabatt auf die Lagerdauer, also solltest du am besten im Vorhinein vergleichen, bei welchem du am günstigsten fährst. Ganz simpel: Formular/Anfrage ausfüllen und Preise einholen, dann vergleichen und entscheiden.

Ich finde das hier eine super Idee. Habe ich benutzt; Es sind Lagerboxen, die werden dir vor die Tür gestellt. Einladen+Absperren und fertig. Wenn du deine Sachen wieder haben willst, rufst du nur an und sagst wohin mit der mobilen Lagerbox und die wird dir dann geliefert. Kein Transporter mieten und aus ein laden mehr. Total entspannt und super günstig, günstiger als Transporter mieten. Echt genial in München. Heißt mobiles lager https://www.mobileslager.de/ da kannst du Möbel, Bücher, Schränke alles Mögliche einlagern.

Was möchtest Du wissen?