Wieviel Geld braucht man für Essen in Schweden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

moi aus schleswig holstein und säffle

ja fangen wir doch mal an

also wenn möglich soltest du gewürze und kartoffeln nudeln und solche dinge die du magst im auto mitnehmen oder per dpd hinerher schicke lassen

es gibt auch lidl dort kann man günstig einkaufe ansonsten immer die prospekte von ica und anderen studieren du kanst auch auf die webseiten der marken konsum ica netto gehen und die preise vergleichen zur übung auch symstembolaget schnaps

viele dinge die hier teuer sind zb scampis und rostbeef sind in schweden viel billiger zb 1 kg scampi oder flusskrebse ab 5 euro kosten bei uns in der metro 9.00 euro !

wenn du kanst besorge dir eine kunden karte von den läden zb ica dann gibt es oft zahle 2 nimm3 undsoweiter... einige produkte wie butter brägot und bratöl sowie jougort sind meist besser als hier und mit 600 gramm auch viel mehr drinn oder das zitronen pfeffer aus schweden eine köstlicheit

alle obst und südfrüchte sind oft teurer wie bei uns und oft auch nicht so toll in ausehen und qualität....leider

bei kaffee der ist billiger es gibt oft sonderagebote da zuschlagen 4 pakete für 10 euro oder so ! und sehr guter kaffee cafee arabika zb

die restaurant besuche sollte man nach möglichkeit sparen meist bis zu 1/3 teurer und mehr aber gute qualität aber oft dann wenig neue küche ! schnell restaurates oder mitagstisch sind aber oft schon für 10 euro zu haben also mit supe und 2 hauptgerichte sowie kafee umsonst und kekse sowie nachtisch und fruchtsäfte... steht auch oft als bufett a der strasse

dann viel spass

nysäter haus am see pipi langstrumpf - (Essen, Kosten, Schweden) gustafsberg udevalla restaurant und caffee - (Essen, Kosten, Schweden)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nachteule26 25.12.2011, 22:12

Danke übrigens noch für die gute Antwort!

0

Generell ist alles in Schweden ein bisschen teurer als in Deutschland. Dazu kommt, dass man an anderen orten dazu neigt mehr Geld auszugeben. Es kommt natürlich auch darauf an ob du immer zu Hause kochst, was du essen magst und ob dir auch ab und an danach ist Essen zu gehen. Ich würde also an deiner Stelle ca. 250 Euro für Essen einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Essen in Schweden ist wirklich sehr sehr teuer! Da kommst du vielleicht nicht mal mit 250€ hin. Außer du bist sehr diszipliniert. Und das scheinst du allerdings zu sein.

Ich finde 150€ Ausgaben für Essen in Deutschland nämlich auch recht knapp bemessen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?