Wie viel Geld muss ich für ein verlängertes Wochenende in Barcelona einplanen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So ein Stadturlaub kostet natürlich immer etwas. Als ich letztes Jahr in Barcelona war, habe ich ca. 20 Euro pro Nacht für mein Hostel ausgegeben. Das war relativ zentral gelegen und ich konnte zu Fuss ins Zentrum. Was relativ teuer war, war das Essen. Je nach dem, wie sparsam du lebst und du dich darauf beschränkst, nur einmal am Tag richtig im Restaurant zu essen, kommst du mit ca. 200 Euro hin. Ich denke, ca. 60 Euro am Tag inklusive Übernachtung ist realistisch - große Sprünge kannst du dann natürlich nicht machen.

... ja, das ist eine gute Einschätzung.

0

Wir waren im Frühling in Barcelona und fanden das Essen im Restaurant eher teuer, aber ich denke auch, dass du mit ca. 60,00 Euro am Tag durchkommen kannst. Passt auf vor Taschendieben! Wir sind aus dem Taxi gestiegen und meinem Mann wurde innerhalb von ein paar Sekunden die Geldtasche gestohlen. Die sind wirklich sehr raffiniert. Trotz allem hat uns Barcelona sehr beeindruckt. Eine wunderschöne Stadt. Viel Spass!

Am allergünstigsten ist es, wenn du bei Couchsurfern übernachtest. Du meldest dich bei www.couchsurfing.com (oder .org) an, erstellst ein Profil, dann kannst du überall auf der Welt umsonst bei netten Leuten übernachten (musst nur gelegentlich auch deine Couch zur Verfügung stellen). Was ich dabei toll finde, ist, dass man oft auch die Stadt gezeigt bekommt und/oder auch Geheimtipps wie z.B. coole Kneipen etc..... Wenn du das nicht so magst, sind Hostals die günstigste Wahl.

Ich plane bei Kurztrips in Städte in Europa immer so 200 bis maximal 250 Euro ein. Dafür kannst du dann in einem Hostel übernachten in der Regel, Transportkosten bezahlen und auch mal abends weggehen oder eine Kleinigkeit einkaufen. Ich bin mir sicher, man kann da auch 2000 Euro an einem Wochenende ausgeben oder das ganze noch billiger machen, das ist nur so ein Anhaltspunkt, wieviel ich ausgebe normalerweise..

Was möchtest Du wissen?