Was ist günstiger - Barcelona oder Rom?

4 Antworten

Ich würde sagen Rom ist teurer. Das ist immerhin weit mehr eine Weltstadt als Barcelona. In Barcelona gibt es immer wieder Ecken, wo es sehr günstig sein kann. Die gibt es in Rom auch, aber dort ist es weitaus schwieriger, solche zu finden. Rom würde zwar teurer werden, hat dafür aber auch viel mehr zu bieten.

Preistechnisch liegen beide Städte eigentlich gleich. Mir fällt da kein großer Unterschied ein. Jedoch empfehle ich dir Barcelona. Dort ist das Nachtleben besser. Finde ich zumindest ;)

Ich war vor 2 Jahren in Rom und muss sagen dass das Leben dort sehr sehr teuer ist ! Ein kleines Bier(meistens Peroni) kostet ca. zwischen 3-5€ , hängt vom Lokal ab.

Ich würde mich für Barcelona entscheiden...

Lg Mohrs

Es sind beides große Städte und meiner Ansicht nach sollte die Entscheidung nicht auf den Kosten basieren. Einfach weil man die variieren kann: Findet ihr einen günstigen Flug? Welche Unterkunft wählt ihr (Hostels sind günstiger als Hotels, in Rom gibt es zentrale und günstige Unterkünfte in der Bahnhofsgegend, Couchsurfing ist eh am günstigsten...), wollt ihr viel Essen gehen und so weiter... Ich würde eher sagen, dass Rom interessant ist, wegen seiner Sehenswürdigkeiten, der Geschichte, den vielen, vielen Dingen, die man wenigstens ein Mal im Leben gesehen haben muss! Zum Feiern würde ich hingegen nach Barcelona fahren. Natürlich hat Gaudi dort faszinierende und sehenswerte architektonische Werke geschaffen, aber es ist kein Vergleich zu Rom. Ich würde mich da eher "inhaltlich", also auf die Städte selbst bezogen fragen, wonach euch eher ist. Denn Kosten sparen könnt ihr in beiden Städten. Und gut Shoppen auch ;-)

Was möchtest Du wissen?