Florenz oder Rom?

3 Antworten

Natürlich sind beide Städte interessant. Ich denke, welche man schöner findet, hat auch ein bisschen mit den Vorlieben, was Baustile angeht, zu tun. Mir persönlich liegen die herrlichen Renaissance-Gebäude in Florenz weitaus mehr als die überschwänglichen Barockbauten in Rom.

Ich mag Rom viiiiiiiiiiel lieber. Liegt aber vmtl. daran, dass ich Museen nicht so gerne mag und von denen gibts in Florenz sehr viele, v.a. kunstbezogen. In Rom spielt sich das Leben auf der Straße ab, es ist chaotisch, laut, eine Großstadt eben. Und es gibt viel zu laufen und zu erkunden. Ich mag das Gefühl, nochmal kommen zu müssen, weil man noch nicht alles gesehen hat.

Generell muss man sagen, sind die beiden Orte eigentlich kaum vergleichbar. Florenz birgt unglaubliche Kulturschätze, ist ein Schlaraffenland für Kunsthistoriker, aber eher teuer und kleiner. In Rom beginnt meiner Meinung nach erst das richtige Italien. Dort gibt es eine bunte Mischung an Chaos, Internationalität, Sehenswertem. Müsste ich mich entscheiden, was nicht leicht ist, würde ich für einen Kurztripp eher Florenz nehmen und mir für Rom eine Woche Zeit nehmen. Außer, ihr habt mehrere Tage zr Verfügung und wollt in der Toskana auch noch ins Chiantigebiet oder umliegende Städte begutachten, wie es heima vorgeschlagen hat. Ich für mich muss sagen: Mir gefallen beide Städte, aber Rom ist eben eine Großstadt mit allem, was dazu gehört, und Florenz eher überschaubar und daher vielleicht für nen Kurztripp besser geeignet.

Sardinien Ostküste oder Apulien, Punta Prosciutto?

Hallo zusammen,

mein Mann und ich (Ende 20) möchten Ende August/Anfang September für zwei Wochen nach Nord-Sardinien oder Apulien (Punta Prosciutto). Wir fliegen hin und nehmen uns dort einen Mietwagen. Wir können uns aber noch nicht für den Ort entscheiden, vielleicht könnt ihr uns hier ja weiterhelfen!

Unsere Kriteren wären:

  • am wichtigsten: möglichst weißer und feiner Sandstrand. Auf Bildern aus dem Internet sehen fast alle Strände weiß aus.
  • klares, blaues Wasser
  • auch gerne mal eine einsamere Bucht
  • Es soll hauptsächlich ein Badeurlaub sein, aber gelegentlich würden wir uns doch eine schöne Stadt anschauen wollen.
  • Man sollte gemütlich durch den Ort unserer Ferienwohnung schlendern können und dabei ganz typische italienische Restaurants finden.
  • Eventuell würde mein Mann einen Surfkurs machen wollen.

Zu welchem der beiden schon gewählten Orte würden unsere Kriterien besser passen?

Gerne könnt ihr uns auch einen konkreten Ort nennen, an dem es schöne Ferienwohnungen mit Balkon oder Terrasse gibt!

Danke schon einmal für die Hilfe!

Smörresnüd

...zur Frage

5-Tage-Reise mit dem Auto, aber wohin?

Mein Freund und ich möchten diesen Sommer für ein paar Tage (etwa 5) mit dem Auto verreisen. Starten würden wir in Graz in Österreich. Das Reiseziel sollte in maximal 7-8 Stunden mit dem Auto erreichbar sein. Dabei wäre noch zu überlegen, ob wir vielleicht noch irgendwo einen Zwischenstopp einlegen, falls ein nettes Örtchen auf dem Weg liegt... Spontan sind uns jetzt einmal Florenz oder Prag eingefallen. Gibt es hierfür Tipps? Uns ist es auch wichtig, nicht nur die Stadt an sich zu erkunden, sondern wir wollen auch wohin wo man in der unmittelbaren Umgebung schöne Ausflüge machen kann (am besten für wenig Geld). Welche Stadt/Region etc würde sich da für uns anbieten? Für andere Vorschläge sind wir natürlich jederzeit offen und dankbar! Ausschließen können wir allerdings Kroatien - da war ich einfach schon zu oft.. Ich freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

Urlaub am Atlantik

Hallo liebes Forum!

einen meiner schönsten Urlaube hatte ich in dem kleinen Dorf Zarautz in Spanien an der Atlantikküste. Keine typische Touristenhochburg, sondern ein sehr schöner, ruhiger beschaulicher Ort.

Klar da könnte ich jetzt wieder hin, aber man möchte ja auch neues sehen und ohne jetzt einfach bei Googlemaps ein zwei Orte weiter zu gehen dachte ich, ich frag hier mal, ob jemand vielleicht ein anderes Städtchen empfehlen kann?

Sollte an der Atlantikküste liegen und wie gesagt keine Touristenhochburg, wo alles nur noch auf Partys usw. ausgelegt ist.

Im Namen meiner Freundin und mir sag ich vorab schon mal Danke !

PS: Wenn jemand auch direkt ein schönes Haus oder eine Wohnung weiß, die man für die Zeit dort mieten kann, freue mich über Empfehlungen!

...zur Frage

Urlaubsziel für junges Paar?

Servus!

Wir sind ein Paar um die 30 und wollen unseren Urlaub zusammen verbringen. Zuletzt waren wir in Berlin und davor an der Nordsee, wir würden aber gerne mal ein wenig weiter weg - nicht nur Deutschland :-)

Kommen tun wir aus München und ein Flughafen wäre also direkt in der Nähe - es muss aber kein Urlaub sein, in den man fliegt.

Wir haben ein wenig gespart (um die 2.000 €) und würden deshalb gerne etwas besonderes erleben. Urlaub haben wir bereits beantragt und zwar in den ersten beiden August-Wochen. Sicher ist das die Hauptsaison, oder?

Da ich absolut ratlos bin wohin die Reise gehen könnte, wollte ich mich hier mal nach einem Reiseziel erkunden, welches Euch ganz gut gefallen hat und ich hoffe sehr, dass Ihr mir ein paar Vorschläge zukommen lasst.

Es muss keine Party-Gegend sein ala Ballermann oder Sonnenstrand und kann gerne mit Kultur, Ausflügen und Städtebummel zu tun haben. Am liebsten wäre es uns auch, wenn Meer in der Nähe wäre.

Tut mir leid, dass ich so grenzenlos planlos bin, aber das ist nur der Fall, weil ich noch nicht oft im Urlaub war und mich deshalb für kein Ziel so richtig entscheiden kann. Ich will gerne mehr Reisen, brauche aber erst einmal einen Anfang und ein Ziel.

Die Planung liegt an mir, da mein Freund sich ebenfalls nicht entscheiden kann und auch keine Ideen hat.

Ich dachte schon an Süditalien - also Kalibrien - was meint Ihr was für ein Reiseziel gut passen würde? Europa wäre mir schon ganz lieb - ist aber nicht die Grundvoraussetzung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?