Istanbul: Wieviel Tage mindestens einplanen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für eine Reise nach Istanbul würde ich mindestens 5-7 Tage einplanen. Wenn man beiden Seiten (Europa und Asien) entdecken möchte, sollte man sich bewusst machen, was man sehen möchte. Der Osten ist ursprünglicher, ruhiger und typischer türkisch. Der Westen hingegen punktet mit vielen Sehenswürdigkeiten (Mindestens Hagia Sofia, die Blaue Moschee, die Zisternen, Paläste und Märkte). Das Nachtleben im westlichen Istanbul ist natürlich ein absolutes Highlight, dass man öfter genießen kann und will. Dich wird wahrscheinlich der Rossplatz interessieren, der ist so etwas wie das türkische Kolosseum. Also ich finde, dass einem in 5 Tagen Istanbul nicht langweilig werden kann, da man immer eine Attraktion findet.

Ich war im November für 5 Tage in Istanbul (auf der asiatischen Seite). Ich konnte mir leider nicht mehr als 5 Tage frei nehmen. Ich habe es aber sehr sehr bereut. Man kann in Istanbul locker 14 Tage verbringen ohne dass man auch nur annäherungsweise Langeweile verspürt weil man zu oft die gleichen Sachen erlebt. Alleine die Fährfahrt jeden Tag über den Bosporus bei strahlendem Sonnenschein ist wirklich topp! Dazu noch ein schönes Fischbrötchen (balik ekmek) und der Tag kann beginnen ... Viel Spaß und plan Zeit mit ein ... wahrscheinlich willst du da gar nicht mehr weg ... genau so wie ich.

VG

Was möchtest Du wissen?