Madrid oder Barcelona: Welche Stadt lohnt mehr für ein Wochenende?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir persönlich gefällt Barcelona besser, weil es so schön zwischen den Bergen und dem Meer liegt!

Barcelona hat viele wirklich schöne Ecken: - das Gotische Viertel, Barri Gòtic mit vielen kleinen Geschäften und Bars - den Hafen (mit leckerem Café von Starbucks ;o), den man dann am Kai trinkt und einfach entspannt - einkaufen kann man da natürlich auch ;o) - die Sagrada Família und zumindest 1-2 Gaudi-Häuser - den Park Güell - den Markt Mercat de la Boqueria auf der Rambla (und die natürlich auch) - den Montjuic - von hier aus hat man einen tollen Blick auf den Hafen - eine Hafenrundfahrt, die auch an der Küste entlang geht ist auch sehr interessant und entspannend zugleich - den Strand von Barceloneta (wenn das Wetter Baden erlaubt)

Die Frage ist gut und schwer zu beantworten, persönlich würde ich zwar Madrid vorziehen, liegt aber daran dass ich Katalonien nicht mag, ansonsten sind beide Städte toll und bieten viel. Wenn du die Städte noch nicht kennst kann ich nur sagen - zwei Wochenende und beide besuchen!

Beide Städte sind schön. So am besten beide anschauen.

Barcelona ist eine sehr verlockende Stadt . Wir waren vor kurzem dort und fanden diesen Mittelmeer Flair nur schön. (Trotz des Verkehrs und der Menschenmassen)

Wenn Ihr Barcelona so richtig kennenlernen wollt, schlage ich eine Stadtführung mit Barcelona Dragon Tours vor.  Die Sightseeing Touren hier in Barcelona sind auf deutsch, gut aufgebaut und unterhaltsam. Wir haben sie sehr genossen.

 

Was möchtest Du wissen?