Hochzeitsreise: Wieviel Geld würdet ihr dafür ausgeben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist schwierig zu sagen. Eine Hochzeitsreise sollte etwas Besonderes sein, aber man sollte sich auch nicht auf Jahre verschulden müssen, um eine superteuere Luxusreise zu machen. Mein Mann und ich werden nächstes Jahr eine besondere Reise machen, da wir einen besonderen Hochzetstag feiern. Wir werden eine Kreuzfahrt machen, die für 2 Wochen und 2 Personen ca. 4000 Euro mit Flug etc. kostet.

ja kommt drauf an, würde mal sagen ca 20% der Kosten für die Hochzeit, bzw. wieviel man hald machen will ;)

Es hängt natürlich sehr viel von dem frischen Ehepaar ab und deren finanzielle Situation. Grundsätzlich findest du hier: http://www.die-flitterwochen.de/wissenswertes/kosten.html eine interessante und realistische Einschätzung für die Kosten einer Hochzeitsreise.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.

Liebe julia77,

Fragen und Antworten dürfen auf reisefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.reisefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Caro vom reisefrage.net-Support

0

Ganz einfache Gegenfrage. Wieviel seid ihr Euch denn wert? Ich denke, eine Hochzeitsreise sollte schon nachhaltig im Gedächtnis bleiben, das hat aber weniger mit der Luxusausstattung des Zimmers als mit dem anderen Menschen an sich zu tun. Demnach finde ich, sollte es eine Reise sein, die beide Personen verbindet. Das muss ja nichts Großes sein. Vielleicht ein Ort, der Euch wichtig ist, etwas ganz Neues, etc.

Hierzu kann man überhaupt keine "Durchschnittsangaben" machen. Gehen wir mal davon aus, das man sich als Hochzeitsreise etwas "besonderes" gönnen mag... Dann hängt es schon mal davon ab, wie sich das Besondere für das Paar definiert. Ist man noch kaum gereist, bzw. überhaupt nicht an einen gehobenen Hotelstandard gewöhnt, so definiert sich "Luxus" vielleicht schon durch eine Woche All-Inclusive im durchschnittlichen 4-Sterne-Hotel auf Mallorca (nichts gegen Mallorca, nur ein Beispiel!). Hat man jedoch schon viel gesehen und beispielsweise einen recht "ausgefallenen" Anspruch an das Reiseziel und vielleicht auch die Unterkunft, so kannst du sicher einiges mehr veranschlagen. "Luxus" ist für manche vielleicht auch, irgendwo in einer Berghütte einfach nur ein paar Tage Ruhe zu finden, was nicht viel kosten muss. Ich persönlich würde für eine Hochzeitsreise wohl schon mehr ausgeben als für einen "normalen" Urlaub, doch in Zahlen kann man dies schlecht benennen, da wie gesagt Reiseziel, Reiseart, Reisedauer, möglicher Budgetrahmen und der allgemeine Anspruch zu diesem Zeitpunkt eine Rolle spielen.

Was möchtest Du wissen?