Trinkgeld in Mittelamerika?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gerade bei Kellnern und Tourguides wäre ich relativ großzügig, also mindestens 10%. Beim Taxi und anderen Gelegenheiten würde ich nur ein bisschen aufrunden.


kyrmyt  08.06.2010, 19:20

~Seit wann sind denn 10 % großzuegig? Alldieweil die Service-Leistenden meistens nur einen verminderten Mindestlohn bekommen, sind selbst in den USA 15 % ueblich - bei guter Leistung sogar mehr. Und das Trinkgeld steht NICHT schon auf den Rechnungen!!!

0
Roetli  09.06.2010, 00:48
@kyrmyt

Aber cosmopolitan schrieb doch "RELATIV" und "MINDESTENS"...

0

Die Kellner (camarero oder auch moso genannt) haben kein Gehalt, sie leben also vom Trinkgeld!


moglisreisen  08.06.2010, 10:24

Was? Sie bekommen KEIN Gehalt??

0