Vor welchen Stränden von Costa Rica gibt es wunderschöne Korallenriffs die zum schnorcheln einladen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Pascaline,

also wenn, dann im Karibikbereich. Ich war vom Riff des Cahuita- Nationalparks etwas enttäuscht, der Rest des (kleinen) Parks ist aber sehr sehenswert- schöner Regenwald und nette Mangrovevorkommen. Besser sind die Riffe im Osten der Karibik- z.B. Tobago. Wer die Riffe aus dem Roten Meer, dem indischen Ozean und Pazifik kennt, ist von der Karibik häufig etwas enttäuscht, der Artenreichtum der Steinkorallen ist geringer, die Anzahl der Fischarten häufig auch. Ein echtes Highlight ist allerdings die karibiktypische Vielfalt wunderschöner Weichkorallen- auch in Cahuita. Schöne Riffe in der Nähe von Costa Rica liegen um die kolumbianischen Inseln San Andrés und Providencia. Diese Inseln liegen sehr nahe an Costa Rica und erinnern daran, dass Panama einst zu Kolumbien gehörte.

In Cahuita den abgesteckten Pfad zum Schnorcheln nutzen. Die Mangrovevorkommen behindern, im gegensatz zur Pazifikküste, in Cahuita die Beobachtungsmöglichkeiten nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Endless 20.01.2011, 16:01

Da kann/muss ich dir deiner Aussage "Wer die Riffe aus dem Roten Meer, dem indischen Ozean und Pazifik kennt, ist von der Karibik häufig etwas enttäuscht" absolut zustimmen. Ging mir ähnlich. Aber ich dachte, ich hatte einfach nur Pech.

0

Moin Pascaline, also von den sogenannten "wunderschönen Korallenriffen beim Schnorcheln" wird das vielleicht nicht ganz so sein wie du dir das vorstellst. Mein Tip wäre folgender: wenn du etwas sehen willst beim Schnorcheln empfehle ich dir das Hotel Playa Ocotal / Lage: am Playa Ocotal an der nördlichen Pazifikküste von Costa Rica. Hier besteht die Möglichkeit mit und unter Führung der Tauchbasis die sich am Strand des Ocotal Beach Resorts befindet ua. auch Schnorcheltouren (und Tauchkurse) mitmachen die angeboten werden. Wenn du viel Glück hast kannst du beim Schnorcheln schon auf grosse Fischschwärme von Schnappern und Makrelen treffen, den einen oder anderen Hai zu Gesicht bekommen und auf Mantas treffen. Nicht vergessen, wenn auch die Wassertemperaturen ganzjährig zwischen 23°C und 28°C liegen können auch die bei längerem Aufenthalt doch recht kühl werden. link: http://www.ocotalresort.com/ schau dir das mal Kritisch an und verschaffe dir einen Eindruck Viel Fun wünsche ich Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 20.01.2011, 15:15

Stimmt- an der Pazifikküste mit ihren Mangrovewäldern und Flussmündungen ist es mit Korallen nicht so klasse.

LG

0

Wir waren beim Schnorcheln in Cahuita. War nicht so schlecht. Man darf da, zumindest vor der Halbinsel nicht mehr alleine hin, nur noch mit Führer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?