Kann man in Peru tauchen gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Tauchen steckt dort in Peru noch den Kinderschuhen, besonders verlockend finde ich es auch nicht, Strömung, kalt usw....Es gibt sicherlich noch mehr Gründe warum bei einer 3500 Kilometer langer Küste noch immer praktisch kein kommerzielles tauchen stattfindet.

Es gibt meines Wissens nach ein paar Tauchplätze bei der Hafenstadt Pucusana oder die Möglichkeit einen Veranstalter zu bemühen, Wraktauchen oder auch Tauchen im Titikakasee werden angeboten.

Ich würde Dir allerdings abraten, da gibts in Peru über Wasser ganz bestimmt besseres zu Erleben ;-)

Tauchen oder Schnorcheln ist in Peru nicht zu empfehlen. Das Meer ist durch den Humboldtstrom extrem kalt und auch sehr wild! Ist schon kaum möglich im Meer zu schwimmen, wegen der Strömungen, da ist es wirklich noch weniger zu empfehlen sich tiefer hineinzuwagen. Erst im Norden Perus ändert sich das Meer, da der Humboldtstrom "abbiegt" und dort ist es dann karibischer. Wenn du wirklich Tauchen möchtest würde ich dir aber eher raten nach Ecuador zu reisen.

Es gibt da das Taucher Schiff My Blue in Ägypten, dort gibt es alles was du benötigts und bist direkt am roten Meer.Das Schiff ist sehr gut ausgestatet und verfügt über europäische Standarts.Schau mal hier https://www.action-sport.de/my-blue-tauchen-aegypten/

Was möchtest Du wissen?