3-4 Monate Mittelamerika - wieviel Geld? Kosten für Costa Rica, Nicaragua und Panama

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo kitty :)

ich bin auch ein mädl, wenn auch schon älter, aber dafür viel in diesen regionen gereist.

preislich ja, costa rica 1., panama 2., nica 3.

so wie du es umreißt reise ich auch. also öffis, hostels (aber meist nur dormitory bei durchreise in einer stadt, sonst wenn ich settle f. 1 woche weils wo superrelaxt u schön ist am beach, suche ich mir wenn möglich das günstigste zimmer, das macht bei mir ein bißl mehr geld aus als nur im dormitory klar). ich rauche ein bißchen u brauche am abend auch 1-3 drinks. dafür gebe ich heutzutage im schnitt einen 1000er/monat aus dort, denke aber mit 750/800 gehts dir auch gut. in nicaragua wengier, dafür i.d. and. mehr... essen auch billig u einheimisch, mittagsmenü u straßenstände.

wie gesagt, ziplining(boquete, panama, toll), tagesausflug usw. ca. um die 50-60$.

nicaragua ist am günstigsten. san juan del sur ist nettes pazifik-fischerdorf. und unbedingt a.d. insel ometepe. je nach route ist es interessant von tortuguero(CR) a.d. nicaraguasee über den rio san juan grenzfluß. und granada nicht auslassen, die islas del mais sind sehr schön, aber pass aufs wetter auf, dort soff ich auch schon ab.

sieh dir die jahreszeit gut an. meist ist es erst zu jahresbeginn aus m.d. regenzeit u davor gibts fast jd jahr irgendwo gr.! überschwemmungen.....

in panama kann ich dir unbedingt das hostel lunas castle in panama city empfehlen (mama llena nicht so gut) ! und pass auf im busbahnhof in panama city gut! auch in CR fuhr d. taxler jmd. mit seinem gepäck im kofferraum davon (immer neben dir haben!).

ich nehme an du sprichst spanisch. ich gut, alle menschen äußerst nett, quatschen gern, helfen, erzählen stories, im auto mitnehmen, freunde anrufen u wg wetter fragen, alles mögl.....

lunas castle ist in casco viejo, gleich altstadt vor haustür u die haben gute connects., den ausflug IN den panamkanal würde ich dir auf jeden fall von denen mit käptn carl empfehlen, waren schon einige, auch ich begeistert. 4 affenarten, jungle usw.

und: natürlich a.d. san blas inseln, z.b. auf robinsons island, ist klein u ruhig (u. sind keine 50 feiernden israelis drauf! die party machen und sich ums futter raufen weils sowenig gibt). noch nicht während regenzeit, erst gg ende jan, feb trocken. im nov. abgesoffen. san blas ist einfach nur traumhaft!

und in panama st. catalina das einzige coole surferdorf nicht auslassen, (u die insel boca chico traumhaftest!!) eine der wenigen buchten am pazifik, sonst eher staight.

u. a.d. bocas del torro nach bastimentos, ohne autos, isla colon eher partyinsel....

costa rica ist vielfältig und war ich schon länger nicht. auf jeden fall a.d. caribikseite tortuguero nicht auslassen, backwaters! und cahuita od. pt. viejo lässige hippiedörfchen (ich denke du kommst dort via bocas inseln ins land evtl od gehst raus) in CR a.d. karibik u beim nat.park (affen u faultiere ganz nah!). vlg aus wien,t.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist echt schwierig so zu beantworten. Wir wissen ja nicht in welcher Jahreszeit du reisen möchtest und da gibt es vor allem in Costa Rica gewaltige Preisdifferenzen. Am Besten du machst für dich selber ein Budget. In einem Reiseführer zu Mittelamerika findest du gute Grundlagen. Falls du nicht sowieso schon einen hast, leih dir einen oder besser kauf einen, den brauchen wirst du einen Reiseführer auf jeden Fall. 1. Such dir ein paar nette Orte aus die du besuchen möchtest und finde raus, welche Art von Hostals dir dort gefallen würde und notiere dir die Uebernachtungspreise für deine geplante Reisezeit. Du wirst sehen, dass da zwischen Nicaragua, Costa Rica und Panama schon Preisunterschiede vorhanden sind. Costa Rica ist sicher mit Abstand teurer als die andern Länder. 2. Essen kannst du tatsächlich recht günstig (ein Gericht mit Fisch/Bohnen/Reis/Kochbananen/Salat so um 4 Euro) - wenn du da isst wo die Einheimischen essen. Aber vor allem in Costa Rica oder Panama City kann ein gewöhnliches Essen in einem netten aber touristischen Restaurant schon mal fast so teuer sein wie bei uns. 3. Touristenattraktionen wie River Rafting, Canopy Tours, Kayakfahren, Reiten, geführte Treks etc. kosten vor allem in Costa Rica und auch in Panama eine schöne Stange Geld. Rechne mit 40 - 60 Euro für 3-4 Stunden. Nationalparks liegen bei ca. 10 Euro pro Eintritt. 4. Busfahren ist billig und angenehm aber man kommt nicht unbedingt überall hin. Vor allem beim Besuch einiger Nationalparks musst du für die letzte Etappe von der Bushaltestelle im Ort zum Parkeingang noch einen eigenen Transport finden und das kann dann wiederum teuer werden. Da lohnt es sich, wenn sich ein paar Leute für ein Taxi zusammentun. Oder ihr mietet gleich zusammen ein Auto für ein paar Tage. Grundsätzlich ist Costa Rica wohl deine teuerste Station vor allem wenn du in den Monaten Dezember bis Februar dort sein wirst. Weil dann die Hauptreisezeit ist, ist einfach alles ziemlich teuer. Dafür ist es touristisch sehr gut erschlossen und bietet wirklich viel. Noch zwei Tips um günstig und lohnend deine Zeit in Mittelamerika zu verbringen: 1. Spanisch lernen an einer der sehr guten Sprachschulen die es dort gibt, mit Aufenthalt bei einer lokalen Familie. 2. Ueber Volunteerprogramme, z.Bp. www.helpx.com einen mindestens einwöchigen Aufenthalt auf einer Biofarm oder in einem Sozialprogramm oder anderes einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?