Darf der Veranstalter bei der Flugzeitenänderung nach der Buchung einen 4stündigen Zwischenstopp einbauen?

Hallo,

nachdem ich gestern ein Reiseangebot von einem Internetreisebüro per Mail erhielt, habe ich genau diese Pauschalreise telefonisch für mich und meine kleinen Tochter gebucht.

Der Vermittler bestätigte mir Direktflüge und nannte mir recht angenehme Flugzeiten.Kaum war das Telefonat beendet erhielt ich die Reisebestätigung vom Veranstalter und konnte es nicht glauben, dass nicht nur eine ander Airline angegeben war sondern die Zeiten komplett verändert waren, inkl. auf dem Hinflug ein fast 4stündiger Zwischenstopp anfällt. Dies steht in keinem Verhältnis zu dem 3stündigen Flug.

Genau das wollte ich bei der Buchung verhindern, da ich mit einem kleinen Kind reise. Die gesamte Hinreise dauert über 7 Stunden (auf Grund des Zwischenstopps) statt knapp 3 Stunden. Ich lande eine Stunde später als geplant und werde voraussichtlich nach dem Transfer erst gegen 23 Uhr im Hotel ohne Abendessen ankommen.

Der Rückflug wurde um fast 4 Stunden auf 7.00 vorverlegt, so dass wir auf Grund des Transfers wahrscheinlich nachts um 2-3 Uhr vom Hotel losfahren können. Wie soll das mit einem kleinen Kind gehen ? Ich habe die Buchungsbestätigung überprüft und festgestellt, dass es sich vor und nach der 4stündigen Zwischenlandung um 2 verschiedene Flugnummern handelt. Dies kann doch gesamt nicht mehr als Direktflug gesehen werden, oder?

Man beruft sich auf die unverbindlichen Flugzeiten und dass diese immer geändert werden können. Die Frage ist: Dürfen sich die Flugzeiten so ändern, dass auch eine 4stündige Zwischenlandung eingebaut wird, und dies alles mit einer neuen Airline ? Dies ist meiner Meinung nach ein komplett neuer Flug, den ich nicht gebucht habe.

Wie sehen denn da meine Chancen aus? Angeblich hätte ich eine Mitwirkungspflicht und hätte mich sofort nach Erhalt der Bestätigungsmail melden müssen und dies alles mitteilen müssen. Ich war jedoch nicht den ganzen Tag online und habe dies erst am Abend festgestellt als man niemanden mehr erreichen konnte. Am nächsten Morgen ware die Tickets ausgestellt und man konnte nichts mehr tun...

Jetzt bietet mir das Onlinereisebüro aus Kulanz 250 Euro an. Am liebsten würde ich den Reisevertrag kündigen. Mein Anwalt gibt sich sehr siegessicher, dieses Vorgehen würde natürlich einige kosten und ein Restrisiko bleibt natürlich immer bestehen. Muß man sich von den Veranstaltern und Internetportalen alles bieten lassen ?

Recht Direktflug Flugzeit Gesetz Zwischenstopp
2 Antworten
internet Reisebüro bucht falsches hotel, welche rechte hab ich??

Hiiillffeee.. Hab online ein hotel gebucht und jetzt sechs tage vor reiseantritt stellt sich raus, dass ein falsches hotel durch das online Reisebüro vermittelt wurde. In der Buchungsbestätigung der Internetseite steht als name des hotel klar der komplette hotelname mitsammt dem ort bzw der insel. Doch bereits hier steht als hotelort was falsches, am anderen Ende des landes, Was ich bis gestern nicht bemerkte oder in frage stellte, weil der hotelname hier absolut eeindeutig ist. In der Buchungsbestätigung des reiseveranstalters bzw der rechnung steht der hotelname abgekürzt, was wie ich jetzt weiß auch auf zwei weitere hotels der selben kette zutreffen könnte. Weitere angaben zum ort wurden hier nicht gemacht. Gestern kamen die voucher und beim näheren hinsehen kam mir bei der hoteladresse was spanisch vor. Rücksprache mit dem veranstalter ergab klar ein anderes weitaus billigeres hotel der selben kette und ganz woanders. Das online Reisebüro prüft und prüft und prüft.. Um noch Plätze auf eigene Faust in unserem wunschhotel zu bekommen ist mittlerweile ein halbes Vermögen zu bezahlen.

Jetzt meine fragen: Kann ich problemlos von der reise zurück treten, wenn sie mir das von 'mir' ausgesuchte hotel nicht mehr anbieten können? Würde ich dann mein geld bald wieder sehen..? Welche Ansprüche könnte ich auf Rückerstattung stellen, falls wir in das alternative hotel fliegen würden Und Wann und wie müsste ich jegliche Ansprüche vorlegen?

Für antworten möchte ich mich schon im Vorfeld bedanken. Ich hoffe es kennt sich jemand aus und kann mir weiterhelfen, hab mich schon dumm und dämlich gesucht nach ähnlichen Fällen.

Recht Reiseveranstalter Online-Buchung
4 Antworten
Norovirus. Schiff wurde unter Quarantäne gestellt. 4 Ausflüge entfielen dadurch. Wer kenn sich aus?

Auf unserer Reise griff am 3. Tag von 7 Reisetagen der Norovirus um sich und das bevor wir an Bord unseres Donauschiffes kamen, da bereits auf der Fahrt von Prag nach Budapest (wir hatten 2 Übernachtungen in Prag in einem 4+Hotel) einige Fahrgäste Gebrochen haben. Als wir an Bord des Schiffes gingen erkrankten dann immer mehr Personen. Einige wurden ins Krankenhaus gebracht. Es hies das Schiff sei unter Quarantäne. Am nächsten Tag durfte das Schiff jedoch Budapest verlassen. Nachdem immer mehr Passagiere und dann auch die Schiffsbesatzung erkrankte wurde das Schiff dann wieder unter Quarantäne gestellt und durfte keinen Hafen mehr anlaufen weswegen alle Ausflüge (5) entfallen sind. Die Reisegesellschaft bot uns nun an die Reise im nächsten Jahr kostenlos zu wiederholen oder 70 % des Reisepreises zu erstatten oder den Betrag innerhalb einer gewissen Zeit für andere Reisen verbrauchen zu können. Wer kennt sich mit so etwas was was einem da tatsächlich zusteht. Ich finde der Reisezweck, nähmlich die Ausflüge, die wir schon von zu Hause aus gebucht haben, sind ausgefallen und somit müsste der gesamte Reisepreis und nicht nur 70 % erstattet werden. Die Reisegesellschaft ist zwar der Meinung, dass sie gar nichts erstatten müsste und dass es sich nur um eine Kulanz handle, weil ein Norovirus zum Lebensrisiko gehörte. Ich sehe es allerdings so, dass wesentliche Teile der Reiseleistung nicht erbracht wurden, nämlich die Ausflüge. Wer hat hat Rat?

Recht Reiserecht Krankheit Schadensersatz
3 Antworten
Flug24.de - habe ich den Flug gebucht oder nicht?

Hey Leute, ich hatte gestern vor ein Flug zu buchen und bin auf die Seite Flug24.de gestoßen. Da der Preis ziemlich verlockend war habe ich versucht den Flug direkt zu Buchen und habe meine Daten ( Name , Straße , etc. ) eingetragen und klickte auf „Reservieren und weiter!“. Im Nächsten Schritt sollte ich meine Kontonummer eintragen. Dies habe ich auch gemacht und auf „Buchen“ gedrückt jedoch zeigte er mir ein Fehler an und meinte dass meine Postleitzahl nicht stimme und ich sie ändern solle damit ich vorfahren könne. Dies hat mich verwundert da die Postleitzahl eigentlich korrekt war. Ich habe die Postleitzahl nicht geändert und es so belassen und mich im Internet informiert ob es bei anderen Leuten auch solch ein Problem gab. Das erschreckende jedoch war das viele Leute meinten die Seite „Flug24.de“ sei unseriös und versteckte kosten hat.

Jetzt ist meine Frage ob ich den Flug jetzt gebucht oder „nur“ reserviert habe und falls ich ihn reserviert habe was heißt das für mich. Ich würde den Flug lieber für ein paar mehr Euro bei einem anderen Anbieter Buchen. Ich hatte vor da anzurufen jedoch steht auf der Internetseite so wie in dieser Email dich ich von denen bekommen habe keine Telefonnummer geschweigenden eine E-Mail Adresse . In den AGB steht I. Vermittlungsauftrag Durch das Ausfüllen der vorgegebene Informationsfelder und dem Abschluss des Buchungsvorgangs beauftragen Sie Travel24 verbindlich eine Leistung, die von einem Dritten Leistungserbringer erbracht wird, zu besorgen. Bitte beachten Sie, dass Sie die vorgegebenen Informationsfelder (insbesondere E-Mailadresse, Name) sorgfältig ausfüllen, da es anderenfalls zu Fehlern im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses und/oder bei der vermittelten Leistung kommen kann, für welche Sie sodann verantwortlich sind." . Wie soll ich das alles deuten ?

„Sehr geehrte ------------------- vielen Dank für Ihre Anfrage zur Flugplatzreservierung! Ihre Reservierung Berlin - Tiflis, Hinflug: ----------- , Rückflug: ------------- wurde nicht vollständig beendet, sodass wir Ihr Ticket nicht final ausstellen konnten. Um die Buchung bequem und ohne Neueingabe Ihrer Flugdaten abzuschließen, folgen Sie bitte diesem Link: Jetzt meine Buchungsdaten vervollständigen!. Achtung! Flugpreise sind sehr dynamisch. Den durch Sie reservierten Tarif von 333,00 € p.P. können wir nicht dauerhaft garantieren. Wir empfehlen Ihnen demnach schnell zu buchen. Wenn Sie bezüglich Ihrer Flugzeiten ± 2 Tage flexibel sind, klicken Sie bei flug24.de aufattraktive Alternativangebote. +++Daten durch Support entfernt*** *Ich habe den Namen und den Zeitraum durch „-„ ersetzt

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Flug Flugzeug Recht buchen reservieren
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Recht

Darf man aus dem Urlaub Muscheln mitbringen?

3 Antworten

Pflanzen aus dem Urlaub mitnehmen, erlaubt?

4 Antworten

Dürfen Hotels verbieten, dass man selbst gekaufte Getränke mit auf das Zimmer nimmt?

7 Antworten

Darf man mit einer Fiktionbesheinigung ( 81 abs. 4 AufthG) in die Türkei reisen( ich bin ausländische Studentin) aus Syrien ?

3 Antworten

Zoll: Darf man thailändische Gewürze nach Deutschland mitbringen?

4 Antworten

Reisepreisminderung bei fehlendem Internet

6 Antworten

Salami von Italien mit nach Deutschland bringen, kann das Ärger an der Grenze geben?

6 Antworten

Einreise Kanada Vorstrafe

3 Antworten

Fliegen mit Windpocken-Kind

6 Antworten

Recht - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen