Reiserücktrittsversicherung bzw wer zahlt welche Stornokosten?

8 Antworten

Wenn du nur für dich eine Versicherung abgeschlossen hast, dann gilt die auch nur für deine Stornokosten. Normalerweise schließt man soetwas für die gesamtte Buchung (alle beiden Namen stehen auf der Police) ab. Falls sie nur für dich gilt, dann hast du Pech gehabt und bleibst auf den Kosten sitzen. Keine Chance eine Ersatzperson zu finden? Das wäre in so einem Fall das günstigste.

Hi, eine RRV schließt man üblicherweise auf alle reisenden Personen ab. Wenn Ihr zu Zweit fliegt und nur Du eine RRV hast, ist das, hart gesagt, Blödsinn. Die Versicherungen wird Dir Deine Kosten erstatten (wenn es denn ein Versicherungsfall ist), aber nicht die der unversicherten Person. Warum auch?

Wenn Du Vertragsnehmer bist und die mitreisende Person nur deswegen storniert, weil Du nicht reisen kannst, kann ich verstehen, dass der/diejenige die Kosten auf Dich abwälzen möchte. Ursache für die Kosten bist ja Du.

bye

Rolf

Lange Rede kurzer Sinn - wenn du eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hast hast du die AGBs bekommen und da müsste das drin stehen. Soviel ich weiss gibt es da Unterschiede. Aber eigentlich müsste die Versicherung auch für einen Reisepartner gelten wenn einer wegen Krankheit die Reise nicht antreten kann. War jedenfalls bei meiner Versicherung so.

Ja, das kenne ich auch so, aber wie du schon richtig abmerkst, mal in die AGB schauen. 

0
@ManiH

OmG, habe eben erst gesehen, es heißt natürlich.....wie du schon richtig "anmerkst" ....

0

Reiserücktritt wegen Krankheit

Hallo, wir wollen in ca. 2 Wochen unsere gebuchte Reise antreten. Nun ist es so, dass einer von uns eine leichte Entzündung bekommen hat. Der Arzt glaubt nicht, dass wir deshalb unsere Reise nicht antreten könnten. Wir sind uns nicht sicher, ob wir den Versicherer unserer Reiserücktrittsversicherung darüber informieren sollten. Die Krankheit ist nicht so schlimm, er könnte in seinem jetzigen Zustand jederzeit fahren. Der Arzt hat ihn zur Sicherheit zwei Tage krankgeschrieben und Antibiotika verordnet, um die Entzündung auszukurieren. Was sollen wir tun? Wir wollen die Reise unbedingt antreten und keine "schlafenden Hunde" wecken. Natürlich wollen wir auch nicht, sollte sich sein Zustand unerwarteterweise doch noch verschlechtern, riskieren, unseren Versicherungsschutz zu verlieren, da es sich um eine sehr teure Reise handelt.

...zur Frage

storno nach reisebeginn möglich?

die pauschalreise sollte am samstag beginnen. meine tochter und ich sind leider krank geworden und dachten, dass wir am mittwoch nachfliegen und mindestens paar tage urlaub mitnehmen. die flug tickets hätte ich extra gekauft. das reisebüoe meinte am samstag, dass wir entweder jetzt stronieren oder gar nicht, weil es sonst nicht mehr geht.

heute am montag abend bin ich leider immer noch krank und kann nicht am mittwoch fliegen. habe ich dennoch einen anspruch auf eine stornierung? ich habe zuvor eine reiserücktrittversicherung abgeschlossen. ist da was machbar?

kurz: kann ich die reise drei tage nach beginn stornieren?

...zur Frage

Stornokosten bei Reiserücktritt einer Ferienwohnung

Im April 2013 haben wir für dieses Jahr v. 4.-18. Mai eine Ferienwohnung gemietet (per Email) haben auch eine schriftliche Bestätigung, aber ohne AGBs bzw. Stornokosten bei Reiserücktrittsangaben). Heute habe ich diese aus privaten Gründen per Email storniert und der Vermieter will nun 90 % Stornokosten von uns haben, wenn er diese nicht vermietet. Die FW liegt in Friedrichskoog Spitze und ich denke,sie ist gut zu vermieten. Meine Frage: Wie hoch sind für mich die anfallenden Stornokosten? Es ist klar, dass wir Stornokosten bezahlen müssen, er hat die FW für uns ja auch frei gehalten. Er hat sie bereits auf seiner homepage-seite für diese Zeit wieder freigegeben, aber auf einer anderen Hompeseite von ihm ist diese FW immer noch belegt (durch uns). Komischerweise ist auf der Homepage, wo er unsere FW wieder freigegeben hat, diese FW noch für das ganze Jahr noch zu vergeben, aber auf der anderen Hompageseite ist diese Wohnung zeitweise übers Jahr vermietet und die Zeit, wo wir diese FW mieten wollten, hat er diese noch nicht für andere freigegeben. Ich hoffe auf eine positive Antwort und verbleibe Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was ist wenn der Veranstalter keine Reiserücktrittsversicherung angeboten hat?

Hallo Leute,

wollte wissen, ob es die Möglichkeit gibt eine Buchung zu stornieren wenn der Veranstalter keine RRV angeboten hat?

Muss ich eigentlich vom Veranstalter bzw. vom Reisebüro über Sachen wie z.B. Kosten bei Rücktritt aufgeklärt werden.

Habe telefonisch über einen Internetanbieter gebucht. Wurde über nichts aufgeklärt.

Vielen Dank und beste Grüße

...zur Frage

Reiserückritt/Abbruch?

Ich wohne NICHT mit meinem Freund zusammen. Wir stehen beide auf der Reisebestätigung. Wenn ich die Reise nicht antreten könnte, kann er dann auch ohne Stornokosten stornieren oder müsste er die Reise alleine antreten? Auch er hat eine Reiserücktritt/Abbruch abgeschlossen. Beispiel: Ich werde krank, habe eine Krankmeldung. Ich kann zurück treten. Was ist mit ihm? Er ist gesund möchte aber die Reise ohne mich nicht antreten. Bleibt er auf seinen Kosten sitzen?

...zur Frage

Greift Reiserücktritt für Freundin, jedoch nicht Partnerin bei Krankheit ihrerseits?

ich habe mit meiner Freundin aber nicht Lebenspartnerin, nur Freundin eine Reise gebucht, sie hat Rücktrittsversicherung abgeschlossen über Kreditkarte, ich nicht. Nun bin ich vor Reisebeginn erkrankt, und bin somit auf den Kosten sitzen geblieben. Sie ist nicht geflogen, hat jedoch ihre Reiserücktrittsversicherung versucht einzuspannen, da als BEgründung die Reiseja gemeinsam mit mir gebucht worden wäre. Nun soll ich ein Attest beischaffen, damit ihre Reise für sie erstattet wird. Ist dies grundsätzlich überhaupt realistisch? Unabhängig davon ob ich ein Attest für eine schwere bronchiale Erkältung mit ANtibiotika bekomme ja oder nein? vielen Dank

ALingner

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?