Turkish Airlines - ja oder nein?

7 Antworten

Wir sind letzten September das erste mal mit TA geflogen. Reiseroute war Zürich - Istanbul - Malediven und zurück, in der Business Class. 

Der Flug war sehr angenehm und der Service gut. Die Flugzeuge modern ausgestattet. Vergleiche habe ich mit KLM, Air France und Etihad. Vom Service her ist die TA meiner Meinung nach noch fast etwas besser als KLM und AF. An Etihad kommen sie aber nicht ran. 

Ich würde wieder mit TA fliegen. Ich würde mir noch eher Gedanken machen ob ich aktuell über Istanbul fliegen will, als ob TA oder nicht.

Ja, hauptsächlich hab ich die Bedenken auch wegen Istanbul. Allerdings verlässt man ja den Sicherheitsbereich nicht und die Anschläge fanden im öffentlichen Bereich statt. Ein komisches Gefühl bleibt trotzdem. Die Hochzeitsreise sollte ja eigentlich perfekt sein ☺️

Danke, für deine Einschätzung der Airline. Das klingt ja eigentlich nicht schlecht. Die anderen drei Airlines kenne ich auch, KLM allerdings nur auf der Kurzstrecken. Von AF nach Sao Paulo war ich sogar sehr positiv überrascht.

1
@Weltenbummler22

Ach Du lieber Himmel... Ich dachte, Du hättest wegen dieses #Erdowahn Bedenken... Wer keine Bedenken hat, nach Uganda zu reisen, dürfte auch in Istanbul kaum zu Schaden kommen... 

4
@tauss

Das sowieso. Manche Dinge sind der Worte nicht wert.

Hab auch in Uganda Bedenken, aber im Dschungel unter Gorillas und Berglöwen fühl ich mich dann doch sicherer, als unter einigen Menschen ☺️ Die meisten Gebiete Ugandas sind wohl mittlerweile recht gut und sicher zu bereisen. Von einigen Grenzregionen einmal abgesehen.

1

Alle meine Erfahrungen mit TA waren bisher sehr gut und ich kann überhaupt nicht sagen, daß diese Airline schlechter wäre als die von Dir sonst noch genannten. 'Sich sträuben' muß nun wirklich nicht sein. Außerdem ist auch zu bedenken, wie sich die Qatar Flüge weiter entwickeln beim kürzlich ausgesprochenen arabischen 'Embargo'!

Wegen der Sicherheit würde ich nun überhaupt kein Problem haben, über Istanbul zu fliegen. Garantieren kann Dir heutzutage niemand, daß alles gut gehen wird - das fängt schon beim Einkaufsbummel für die Reise irgendwo in einer Innenstadt an, geht weiter beim Abflughafen und - ganz abgesehen vom Umsteige-Airport - könnte auch an den Zielflughäfen irgendwas passieren (von in der Luft mal ganz abgesehen). Also wenn Ihr fliegen wollt, dann spielt diese Airline und auch der Umsteigeflughafen nicht so die große Rolle...

sehe ich auch so..da ist man wahrscheinlich im normalen Leben gefährdeter. Ich würde mich eher wegen Erdogan sträuben, aber dann dürfte man nicht in mehr in viele Länder Reisen.

1

Man hat schon viel über die Airline gehört, auch das sich schon Pilot und Copilot in der Kanzel geprügelt haben sollen.

Auf der anderen Seite ist es eine Airline die schnell gewachsen ist und recht neues Fluggerät hat. 

Aber ich stimme Dir zu, ich würde auch nicht über Istanbul fliegen, sondern eine andere Airline nehmen.

Z. B. muss ich im Winter nach Chicgo und kann von Berlin aus, über Frankfurt (LH relativ teuer), über Istanbul (billig), oder mit KLM über Amsterdamm (guter Kompromis) fliegen. KLM ist gut.

Prüfe für die Flüge auch mehrere portale. Es ist quatsch wenn da einer bauhauptet er hat immer die günstigsten FLüge. Ich prüfe immer Opodo, flüge.de, Expedia und Kayak. witziger weise jedes Mal mit anderen Ergebnissen.

Hab schon alle Portale und alle möglichen Daten abgegrast. Selbst beim Startflughafen Amsterdam komme ich bei der Routenkombi immer wieder auf TA. Da muss ich wohl in den sauren Apfel beißen. KLM ist gut und sympathisch, das stimmt. Uns wurde im Dezember sogar gratuliert, weil wir im letzten Flieger des Jahres in der letzten Reihe gesessen haben. 🙃

0
@Weltenbummler22

Warum sauren Apfel? Turkisch Airlines ist ne gute und was soll am Flughafen in den wenigen Stunden passieren? Ich hätte eher wegen Erdogan bedenken.

1
@Nightwish80

Zum Thema Flüge buchen. Würde auch mal ein altmodisches Reisebüro checken. Die haben auch gute Preise.

1
@Nightwish80

Im Reisebüro bekommt man mir gesagt, dass man für unter 1000€ keinen Chile-Flug bekommt. Am Ende hab ich ihn über Swoodoo für 550€ gebucht. So ging es mir schon des Öfteren im Reisebüro. Auch bei Kreuzfahrten, Hotels ect. Hab das Gefühl, die wollen immer erst das Teuerste an den Mann bringen.

0
@Weltenbummler22

Hmm.. merkwürdig. Mein Stamm Reisebüro verlangt nur die Service Gebühr fürs Flüge buchen. Ich habe die Preise auf dem siebten der Airline vergleichen. Und wenn es nicht so ist frage ich nach warum. Bei Hotels kann man sich ja verschiedene geben lassen. Das ein Reisebüro von etwas leben muss ist natürlich klar.

0

Was möchtest Du wissen?