Muss ich Anschlussflüge wahrnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie Schmucki schon sagte, ist das rechtens! Für die gesamte Flugbuchung zuständig ist stets die Fluggesellschaft, von der der erste Flug durchgeführt wird. Du kannst dort höchstens versuchen, ob Du in Chicago einen längeren Zwischenstopp einlegen könntest - das aber wäre eine Umbuchung, die wenn überhaupt, ziemlich sicher kostenpflichtig wäre.

"Einfach aussteigen" geht sowieso nicht - es sei denn, Du würdest nur mit Handgepäck reisen. Ansonsten wäre Dein Gepäck in Philadelphia...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnhaltER1960
02.05.2011, 21:06

Echt ? Checken die in den USA Gepäck mittlerweile durch ? Ich kenne das noch so, dass man am ersten Flughafen in den Staaten sein Gepäck dem Zoll vorführen musste.

Ansonsten völlig richtig: Ticket nicht wie beschrieben abgeflogen, heisst Rest verfallen.

0

Ja, dein Rückflug verfällt. Du hast einen Tarif gebucht, wo der Flugschein in einer bestimmten Reihenfolge abgeflogen werden muss. Es gab schon zahlreiche Urteile, dass dies rechtens ist. Wenn du also einen bestimmten Flug nicht nutzt, wird der Flugschein ungültig und alle weiteren Flüge verfallen. Das liegt eben einfach an den Tarifbestimmungen. Du kannst natürlich das Risiko eingehen - aber ich würde es nicht riskieren. Dann solltest du lieber den Flugschein gegen Gebühr korrekt umbuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du fliegts also DUS-Chicago-Philadelphia und dann genauso zurück? Ist mir nicht ganz klar. Es könnte aber sein, dass die beiden verschiedenen Airlines eine Kooperation haben (wie z.B. bei der Star Alliance) und dann eben doch ein Zusammenhang besteht. Dann könnte es sich bei deinen Flügen eben um ein vergünstigtes Paketangebot handeln, das verfällt, wenn es nicht genau so wahrgenommen wird. So etwas vermute ich.

Um welche Airlines handelt es sich denn? Warum hast Du nur bei einer gefragt? Bitte stelle nochmal eine neue Frage, so kann ich leider nur Vermutungen anstellen, was ich nicht so gerne mache... Nichts für ungut!!!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanteEnte
03.05.2011, 10:43

Genau, ich fliege DUS-Chicago-Philadelphia und so auch wieder zurück. Ich fliege das erste Stück mit Lufthansa und dann mit der United Airlines. Es läuft aber alles über die United Airlines und scheint wohl so eine Kooperation zu sein. Naja, kann man dann wohl nichts machen... ;)

0

Also, vielen Dank für die Antworten. Dann weiss ich Bescheid;) Letztendlich ist es auch kein Drama ob ich in Chicago lande oder in Philadelphia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Absolutwig
03.05.2011, 11:23

Hast Du Dir schon mal überlegt, einen seperaten Inlandsflug nach ORD zu buchen?

Evtl ist das auch eine Altrernative?

Flüge innerhalb USA sind recht günstig, wenn sie IM Land gebucht werden

0

Ich arbeite bei einer Fluggesellschaft und kann es bestätigen. Sobald man bei einem Flug nicht an Bord geht ist man ein so genannter No Show und die Buchung wird komplett storniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?