Ein Teil des Vornamen fehlt

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe in dem Fall mal bei Air-Berlin angerufen. Da hatte ich allerdings aus Schuseligkeit Vor- und Nachnamen vertauscht. Die habens geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht bei längeren Vornamen eh nicht immer nur ne Abkürzung auf dem Ticket? Aber ich glaube es sollte kein Problem sein, denn schließlich ist es ja kein ganz anderer Name, nur ne Abkürzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DonSergio87,

innereuropäisch ist das überhaupt kein Problem - sage ich! Nein, natürlich ist die Auskunft nicht rechtsverbindlich.

Ich hatte ähnlichen Fall letztes Jahr, d.h. eigentlich noch schlimmer...;-) Ich hatte den Nachnamen meines Kindes falsch eingegeben; nämlich meinen (hat aber den Namen vom Vater). Das ist mir bis zuletzt nicht aufgefallen; Strecke HAM-BRUS mit Air Bruessels (gehört zur Lufthansa Allianz). Ein Schmunzeln gab`s beim einchecken..., mehr aber auch nicht.

Viel Spaß und Freude in Barcelona!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?