Pauschalreise: Rückreise verschiebt sich um 1 Tag, ist eine kostebfreie Stornierung möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hauseltr hat Dir die AGB des Veranstalters bereits kopiert und den wesentlichen Satz herausgehoben.

Nun geht es um die Frage, was eine erhebliche Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist. Dass der Rückflug eine wesentliche Reiseleistung ist, dürfte unstrittig sein. Und wenn das Verschieben des Rückkehrdatums keine erhebliche Änderung ist, was dann ? Immerhin sollte man sich auf die Daten, die man gebucht hat, verlassen können. Es geht auch nicht mehr um zwei Stunden oder so, käme der Rückflug nachts um halb zwei an, wäre das sicher anders zu sehen.

Ob Du kostenlos stornieren kannst, ist eine Frage, die Du mit dem Veranstalter klären musst, bzw. im Streitfall bei Gericht. Aussagen hier im Blog sind da mit Vorsicht zu geniessen, zumal Du jetzt ohnehin fast schon die volle Bandbreite zur Auswahl hast. Ich gehe davon aus, dass Die Ankündigung einer kostenlosen Stornierung Substanz hat und als Verhandlungsgrundlage (manchmal finden sich dann doch noch andere Flüge...) taugt.

Wenn Du also wirklich zwingend am Vortag, wie gebucht, zurück sein musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 17.06.2012, 17:27

Upps, sollte heissen, Wenn Du also wirklich zwingend am Vortag, wie gebucht, zurück sein musst, führe ernsthafte Gespräche mit dem Veranstalter / Reisebüro, je nachdem, wo Du gebucht hast. Ziel des Gesprächs abhängig davon, ob Du verreisen möchtest (manchmal kann man ja auch auf eine andere Reise des Veranstalters umbuchen, wenn Du im Ziel nicht so festgelegt bist) oder eben nach nem Storno blank dastehst und Balkonien fährst

0

Eine Stornierung ist nur dann kostenfrei möglich, wenn dies entsprechend bei der Buchung mitberücksichtigt wurde. Reiserücktrittsversicherung etc muss also vorhanden sein um eine Reise kostenfrei umzubuchen oder aber zu stornieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 17.06.2012, 14:41

Mit Verlaub, das ist nu völliger Blödsinnn.

Die Reiserücktrittsversicherung tritt für Rücktrittsgründe ein, die der Reisende zu vertreten hat, nicht hingegen für Gründe, die der Veranstalter zu vertreten hat.

0

Das Recht zur kostenfreien Stornierung hast Du hier nicht! Denn der Veranstalter ist zwar verpflichtet, Dich am Tag der Rückreise "zurück zu bringen". Aber um welche Uhrzeit, ist egal. Das kann - wie ursprünglich - um 8 Uhr morgens sein, sich aber auch auf die Abendstunden verlegen.

Wenn es für Dich wg. der Arbeit zu Problemen kommt, dann würde ich ganz einfach mal mit dem Veranstalter telefonieren und anfragen, ob es eine Möglichkeit gibt, das ganze auf eine bessere Uhrzeit zu legen. Manchmal kann man da noch was schieben. Aber das geht dann in der Regel nur auf Kulanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AGB Meiers

  1. Leistungs- und Preisänderungen

3.1 Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages (z.B. Flugzeitenänderungen, Änderungen des Programmablaufs, Hotelwechsel), die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Wir werden Sie von Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis setzen. Im Falle einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung sind Sie berechtigt, unentgeltlich vom Vertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen, wenn wir in der Lage sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis für Sie aus unserem Angebot anzubieten. Diese Rechte wollen Sie bitte unverzüglich nach unserer Erklärung über die Änderung der Reiseleistung oder die Absage der Reise uns gegenüber geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Melania,

ich habe keine Ahnung vom Reiserecht, aber: Flugverschiebung um einen Tag, sprich man kommt einen Tag später an finde ich ungewöhnlich, insbesondere bei Meiers Weltreisen, der ein äußerst seriösre Reiseveranstalter ist.

  1. Es handelt sich ja um eine Fernreise (bei den Flugzeiten)!? Nehme also an, dass ihr den Rückflug auf einen Sonntag gelegt habt, weil an einem Samstag oder Freitag wäre der zusätzliche Tag für Euch toll.

  2. Wie schon geschrieben; Meiers Reisen ist kompetent und serviceorientiert. Ob die Reise kostenfrei zu stornieren ist, keine Ahnung! ABER: Ich würde nicht so schnell den Kopf in den Sand stecken und stornieren wollen (schon gar nicht eine Fernreise; da wundert mich die Flexibilität von Dir)! Trete mit Meiers Reisen in den Dialog und eigentlich bin ich sicher, dass die alles möglich machen. um eine gute Lösung für alle Beteiligten zu finden! ps. Halte uns mal auf dem Laufenden, weil das interessiert mich/uns auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?