Wie ist der An-und Abreisetag bei Pauschalreisen definiert.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine scharfe Definition wirst Du nicht finden.

Im Prinzip ist es so, dass (wie von Anderen bereits geschrieben) An- und Abreisetag eben denselben gewidmet sind. Flugplanänderungen, etwas schräge Zeiten sind dann der Ausgleich für vergleichbar günstige Preise. Aber gerade, wenn es in die Nacht geht, wird es unscharf und es kommen die allseits (vor allem bei der Juristenzunft) beliebten unbestimmten Rechtsbegriffe ins Spiel. "Angemessen" zum Beispiel oder *zumutbar. Das wird dann im Einzelfall und von Gerichten auch nicht immer einheitlich entschieden, was der Reisende sich noch bieten lassen muss und was nicht, also zum kostenfreien Rücktritt oder auch zu Entschädigungszahlungen berechtigen würde. Feinheiten, Formulierungen des Reisevertrages, incl. der AGB, so nicht sittenwidrig (auch so ein schöner Begriff), Dauer der Reise können eine Rolle spielen, mitreisende Kinder, usw. Aber kein Veranstalter wird so blöd sein feste oder anscheinend feste Uhrzeiten in sein Angebot zu schreiben.

Ein Stück weit, ja, ist der Pauschalreisekunde an der Stelle auch Freiwild. Das wird, durch den oft recht günstigen Preis und das geschnürte Paket (musst Dich um nix kümmern) und die Haftung aufgewogen. Fällt ein Baustein aus, ist es Sache des Veranstalters die anderen Leistungen hinzubekommen, und nicht Dein Problem. Was Dir wichtiger ist, musst Du für Dich selbst entscheiden.

PS: In Deinem Beispiel wird das Argument einer um einen Tag verkürzten Reisedauer nicht ziehen. Denn Du bekommst sofort nach Ankunft Dein Hotelzimmer für die dann (zugegeben nur noch) kurze Nacht und musst nicht bis zur Check-In-Zeit des Hotels nachmittags warten.

Hallo,

bei Deiner Buchung wird bereits darauf hingwiesen, dass sich Flugzeitenänderungen ergeben können. Damit hast Du wenig Spielraum und muss mit dem Risiko leider leben. Mir ist es auch schonmal passiert, aber Gott sei Dank nicht so grenzwertig.

Die Änderung der Flugzeiten bei Pauschalreisen ist in den AGB der Veranstalter geregelt. Du fliegst ja noch am Reisetag ab, da sehe ich wenig Spielraum. Klar ist das ärgerlich, ist uns aber auch schon passiert. Mit Gerichtsurteilen sieht es im Internet recht schwammig aus. Das Amtsgericht Düsseldorf urteilte am 14.10.2008, das bei Charterflügen Flugzeitänderungen erst dann einen Reisemangel ausmachen, wenn nicht nur der erste und der letzte Reisetag betroffen sind.

1

Danke für die Info. In den AGB steht ohnehin das man kein Recht hat. Aber mich ärgert es, dass man als Kunde Freiwild ist. ich probiere es auf jeden Fall aber dann mehr auf Kulanz als die harte Linie.

0

Gebucht und in allen Reiseunterlagen bestätigt wurde eine Flug von ACE nach DUS 10:40-16:05, tatsächlich ging es über München. Was kann man tun?

Hallo, wir haben im Oktober eine Pauschalreise nach Lanzarote gebucht. Für den Rückflug wurde uns ACE nach DUS 10:40-16:05 bestätigt, diese stand auch in den Reiseunterlagen, die uns Ende November zugeschickt wurden. Beim web checkin (im Urlaub) stellte ich fest, dass wir auf dem Rückflug um 16:05 eine Zwischenlandung in München haben sollten. Wir haben uns per Email an Veranstalter gewandt - keine Reaktion. Unser Reisebüro hat mit Veranstalter telefoniert und war darüber verwundert, ebenso zuerst auch der Veranstalter, der dann meinte, wir können ja in der Maschine sitzen bleiben. Der Reiseleiter vor Ort sagte, der Veranstalter hätte diese dem Reisebüro mitgeteilt, er könne nichts für uns tun, wenn wir umbuchen wollten, dann nur gegen Bezahlung. Wieder hat unser Reisebüro direkt mit dem Veranstalter gesprochen, der wohl auch den Reiseleiter aufgefordert hat, uns nochmals zu kontaktieren - nichts geschah. Erneute Email vom Reisebüro, dass der schwarze Peter hin und her geschoben wird und wir kostenlos umgebucht werden sollen - nichts geschah. In der Rückflugmappe wurden wir gar nicht aufgeführt, das kann doch nicht daran liegen, dass wir eigenständig an den Flughafen gefahren sind. Wir sind nun mit diesem unsäglichen Flug geflogen, ziemlich verspätet gestartet wegen angeblichen Passagier, der nicht mitflog und einmal Gepäck komplett raus und rein, dann längerere Zwischenstopp in München, weil es ewig gedauert hat, bis betankt war, pushback-Fahrzeug kam, Enteisung frei war..., dann in DUS Parkposition des Fliegers noch nicht frei. Austieg aus dem Flugzeug letztendlich ca. 19:50. In der ganzen Zeit wurden wir nicht ein einziges Mal offziell von dem Veranstalter über Rückflug mit Zwischenlandung schriftlich informiert. Die anderen Menschen im Flugezeug hatten den Flug auch im Oktober gebucht und wussten bereits bei Buchung, dass es eine Zwischenlandung gibt. Was können wir tun? Vielen Dank für hilfreiche Anmerkungen! Ellen

...zur Frage

Thailand im April, nur wohin?

Hey Leute,

wir wollen zwar erst nächtes Jahr im April nach Thailand fliegen, aber ich wollte mich schon einmal schlau machen, in welchen ort / welche insel in dieser zeit am schönsten ist, ich hab gelesen das in Khao Lak 13 tage regen im schnitt sind.. unter 10 sollten es schon sein. habt ihr tipps ? vielleicht ort oder hotel.. es ist aber nicht so dass wir nur am strand sein wollen, sondern auch ein paar ausflüge machen..

lg

...zur Frage

Fernreise aber wohin?

Hallo, ich möchte im März'13 mit meinem Freund für 12- 14 Tage in den Urlaub. Wir möchten aufjedenfall außerhalb von Europa reisen. Ich habe mich schon versucht etwas schlau zu machen um einen perfekten Ort für uns zu finden. Zum Beispiel Sri Lanka, Koh Samui, Kuba oder Dom Rep. Trotz alle dem bin ich mir unsicher da ich noch nie eine Fernreise gemacht habe. Wichtig ist uns aufjedenfall ein toller weißer Strand zum relaxen. Trotzdem möchten wir auch zwischendurch etwas abwechslung. Elefantenreiten oder andere spannende Dinge. Mehr als 1200€ pro Person sollten es aber nicht sein. Evtl. liegt genau da das Problem. :) Ich wäre um alle Ratschläge wirklich sehr dankbar! :)

...zur Frage

Darf mich eine Fluggesellschaft einfach auf einen anderen Flughafen umbuchen?

Hallo zusammen, ich habe am Montag mit meinem Freund eine Pauschalreise nach Ägypten in 6 Wochen gebucht von München aus. Heute (Donnerstag, 3 Tage später) kam eine Mail das unsere Flugzeiten geändert wurden und zwar sollen wir jetzt statt München von Frankfurt aus losfliegen, erst dachte ich das das ein schlechter Witz ist. Ich habe daraufhin bei den Veranstaltern angerufen, die haben mir das nochmal bestätigt. Frankfurt ist von uns 4 Stunden mit dem Auto entfernt. Mir wurde nun angeboten das die Kosten für ein Zugticket übernommen werden. Aber ganz ehrlich um das Geld gehts mir gar nicht, sondern um die Zeit die wir somit sinnlos vergeuden, ich habe schließlich für München gebucht und von dort aus will ich auch fliegen!!! Welche Rechte habe ich denn in so einem Fall, bzw. weiß jemand eine Website auf der ich das nachlesen kann??? Vielen Dank schon mal für eure Antworten. lg

...zur Frage

Verpflegungsleistung am An und Abreisetag

Hallo,

möchte mal vorsichtig etwas nachfragen, weil ich über die Suchfunktion keine richtig passende Frage zu diesem Thema gefunden habe:

Durch mehrere Verschiebungen der Flugzeiten, werden wir bei unserer Pauschalreise, bei der Hinreise erst am " zweiten Urlaubstag " gegen 3.00 Uhr im Hotel sein. Bei Buchung war die Ankunft noch am frühen Abend des ersten Tages. Abflugtag ist aber noch derselbe, von daher alles noch "rechtens". Bei der Rückreise werden wir wohl nun auch um ca. 3.00 Uhr aus dem Hotel abgeholt werden, weil der Rückflug statt um 12.30 Uhr nun schon um 7.00 Uhr ist. Ich weiß, das nur entscheidend ist, das der Hin,- und Rückflug an den gebuchten Tagen stattfindet, und das ist hier, wenn auch recht knapp, ja auch so. Aber wie sieht es eigentlich mit der gebuchten und bezahlten Verplegungsleistung aus ? Wir haben "All Inclusive" gebucht...... klar das man dies an den Reisetagen nicht voll nutzen kann.....aber am Anreisetag sehen wir davon ja nun komplett garnichts mehr, und am Abreisetag fällt ja wohl sogar das Frühstück aus. Gibt es da irgendwelche Standards, was die Anzahl der bezahlten und dann erhaltenen "Verpflegungsleistungen" angeht ? Wie gesagt, bei Buchung waren diese Zeiten so nicht vorgegeben.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?