Muss ich 11Stunden auf ein Zimmer warten bei Anreise über Nacht?

2 Antworten

Nachdem mein Online-Reisebüro nichts mehr für mich unternehmen wollte (fand ich ziemlich ärgerlich), habe ich selbst noch einmal eine Mail an Tropo geschickt. Zu meiner eigenen Übberaschung hat Tropo jetzt eingelenkt und ich bekomme die 14. Nacht ohne Aufpreis. Angeblich war alles nur ein Computerfehler.....Egal! Ich bin zufrieden und kann nun entspannt in den Urlaub starten. Vielen Dank an alle, die mir hier auf reisefrage.net geantwortet haben! Sorry, dass ich nicht auf alles geantwortet habe. Nutze zum ersten Mal ein solches Forum.

Da du nach Sharm El Sheikh fliegst, gehe ich mal davon aus, daß du in einem Strandhotel Urlaub machst. Somit kannst du deinen Anreisetag ganz gepflegt am Pool vertrödeln (Badehose und Sonnenschutz ins Handgepäck!), vielleicht auch etwas schlafen, und dann gegen später, wenn evtl. Gäste früh abgereist und das Zimmer geputzt worden ist, bereits einchecken. Du mußt bestimmt nicht bis 15 Uhr warten. Wenn du beim Einchecken an der Rezeption nett darum bittest, klappt das bestimmt. Ich hatte diesbezüglich noch nie Probleme. Der Veranstalter sitzt ja nicht im Hotel, somit ist das Hotelpersonal für deinen Check in zuständig.

Transfer kam nicht zum Hotel??? Kosten ?????

Hallo,

folgendes ist passiert. Wir sollten am 14.08.2012 in Tunesien am Hotel um 4:35 abgeholt werden um zum Flughafen gebracht zu werden. Nun kam an diesen morgen kein Transfer zum Flughafen. Nach 10 – 15 Minuten habe ich die Reiseleitung angerufen wir kümmern uns drum. Nach 30 Minuten immer noch kein Transfer ich wieder die Reiseleitung angerufen wir schicken ihnen Taxis. 1 Std später weder Bus noch Taxis da. Der Flug ging um 8:40 also bleiben noch 3 std der Transfer zum Flughafen beträgte 2 std. Also 1 std Puffer noch. In der 1 std habe ich glaube ich mehrmals mit Tunesien und Deutschland telefoniert. Um endlich ein Transfer zu bekommen. Irgendwann rufte ich die Reiseleitung an und wurde weggedrückt. Dann war es 7 Uhr in Tunesien und der Flug war unerreichbar. Irgendwann zur späten Nachmittag Zeit so 16 Uhr wurde wir angerufen das wir heute nicht nach Hause Fliegen werden. Wir wurden dann in ein anderes Hotel versetzt da das jetzige Hotel ausgebucht war. Auf zum neuen Hotel mit dem Taxi :( Im Hotel angekommen Zimmer bezogen rufte ich wieder in Tunesien und Deutschland und wollte wissen wann wir fliegen meine Frau meine zwei Kinder 1 und 4 und ich. Wieder wurde gesagt wir kümmern uns drum. Der Tag neigte sich den Abend und nichts passierte mehr. Am nächsten Morgen rufte ich wieder in Tunesien und Deutschland an in Deutschland sagte man mir das wir uns jetzt mit drum kümmern würden da Sie selber keine antwort aus Tunesien bekam auf diesen Vorfall mit dem Flug. Nach mehrmaligen anrufen wieder in beide Länder wurde irgendwann zum späten Nachmittag uns 2 Flüge angeboten. Zielflughafen für mich war Düsseldorf. uns wurde vorgeschlagen nach FFM zu fliegen am nächsten morgen um 2:45 in der früh oder nach Düsseldorf der Flug ging aber erst am Samstag dann also 4 Tage später als geplant. Ich sagte dann nein wir fliegen nach FFM. Wir wollten nur nach Hause. Mir wurde gesagt es gibt ein Rail * Fly Ticket habe aber nur ein Fly Ticket bekommen. Musste also in Deutschland den ICE für 152 € selber bezahlen wie andere kosten in Tunesien fürs Kleinkind und Taxikosten zum anderen Hotel. Nach genau 12 Std heißt Transfer 20:45 abgeholt im Hotel zum Flughafen. 24Uhr am Flughafen eingecheckt Flug ging um 2:15 in der früh. In Deutschland angekommen um 6 Uhr in der Früh. Dann Ticket kaufen und mit dem ICE nach Düsseldorf. Zu Hause waren wir um 9 Uhr also mit Zeitverschiebung waren es dann 11 -12 std.

Jetzt meine Fragen was kann man alles machen Preisminderung was kann man in Kosten stellen??? Handykosten Taxikosten Baby Utensilien etc ????

Danke für antworten

Sorry für Rechtschreibfehler

...zur Frage

Versteckte Kosten bei Booking.com?

Ich hatte das erste Mal ein Hotel für ein verlängertes Wochenende bei Booking.com gebucht. Normalerweise habe ich bisher immer über HRS gebucht wo ich auch nie Schwierigkeiten hatte, doch diesesmal hatten die nicht so viel im Angebot, so das ich auf Booking.com ausgewichen bin. Vor Ort kam dann die große Überraschung. Erst einmal wurde mir bei der Buchung ein Preis von 130 Euro angezeigt. Gebucht habe ich 2 Nächte, also insgesamt 260 Euro. Abgeknöpft wurden mir direkt bei Ankunft 280 Euro. Dann sollte ich auch nochmals direkt 200 Euro als Disposition für die Minibar hinterlegen. So etwas hatte ich bisher in keinem Hotel erlebt. Das war schon für mich ein großes Problem, da es ein Riesenloch in die Reisekasse gerissen hat. Schließlich habe ich das Geld ja für das Wochenende gebraucht. Hinterher bei Abreise hätte es mir auch nichts genutzt. Mit Mühe und Not konnte ich dann 100 Euro aushandeln was auch immer noch viel war und in der Minibar keine Getränke mit soviel Wert gestanden haben. Es war auch ein ganz normales Mittelklasse Hotel. Bei der Beschreibung des Hotels wurde mit keiner Silbe erwähnt, das man eine Disposition hinterlegen muss. Dann der nächste Hammer. Dafür, das ich als Hotelgast auf dem Hotelplatz parken durfte, wurde pro Nacht auch noch einmal 25 Euro abkassiert. Also insgesamt nochmals 50 Euro Extra-Kosten die bei der Buchung verschwiegen wurden. Habe auch bisher noch nie erlebt, das man als zahlender Hotelgast auch noch fürs Parken zahlen muss. Und ich war schon in vielen Hotels gerade für so Wochenendtrips unterwegs (von billig bis teuer) Wie gesagt, bei HRS hatte ich bisher noch nie so versteckte Kosten erlebt. Woran kann das liegen? Würde eine schriftliche Beschwerde an Booking.com etwas bringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?