Souvenirs aus Peru?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle echten antiken Schmuck- und andere -stücke (Tonwaren, Münzen etc. etc.) darf man schon unter keinen Umständen ausführen, das ist strengstens verboten und daran sollte man sich unbedingt halten - peruanische Gefängnisse sind nicht sehr einladend! Einführen darf man sie in die EU--Länder aber auch nicht! Es gibt aber eine Menge sehr gut gemachter Repliken aus Silber oder Gold (kann man gut in den diversen Museums Shops kaufen-da hat man dann auch einen Nachweis, das es keine Originale sind), vor allem von Schmuck, das wären ganz spezielle Mitbringsel! Aber es gibt auch wunderschöne Tonwaren oder auch ganz besondere Kunstwerke von einheimischen Künstlern!

Alle Erzeugnisse aus Koka interessieren die peruanischen Zöllner bei der Ausfuhr überhaupt nicht - da bekommst Du aber unter Umständen Probleme mit dem deutschen (oder je nach Einreiseflughafen auch einem anderen EU-) Zoll!

Hatte ich noch vergessen - eine wahre Fundgrube für schöne Mitbringsel ist der Museums Shop des Goldmuseums in Lima! Nicht ganz billig, aber da hat man dann auch wirklich was ganz Besonderes!

0

Auf keinen Fall Kokablätter, Kokatee, Lebensmittel ausser verpackten Gewürzen, keine ausgestopften Tiere. Antiken Goldschmuck würde ich nicht kaufen, man weiss nie ob er echt ist oder nicht, wenn er sich dann beim Zoll als echt entpuppt, hat man ein Riesenproblem . Ansonsten gelten die Regeln der deutschen Zollbehörden Hier habe ich einen Link, der euch viel Wissenswertes (ausser der eigenen Reiseroute) vermittelt http://www.mpt-reisen.de/Peru/Wichtige-Informationen#1.2

Was möchtest Du wissen?