Norwegen - eigenes Auto oder Mietwagen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ihr genug Zeit habe, lieber das eigenen Auto mitnehmen. Wie hier schon gesagt wurde, Norwegen ist sehr teuer, da lohnt es sich schon ein paar Lebensmittel mitzunehmen. Die Straßenverhältnisse in Norwegen sind sehr gut, die Norweger sind disziplinierte Autofahrer, um euer Auto braucht ihr euch also keine Sorgen machen. Zudem sind die Preise für Mietwagen in Skandinavien auch nicht ohne. Ein weiteres Argument wäre, die wunderschöne Anreise mit der Fähre. Nach Skandinavien fliegt man einfach nicht, es gibt soviel zu sehen links und rechts des Weges. Und bereits hinter Hamburg wird es auf der Autobahn ruhiger und in Dänemark tritt dann die echte skandinavische Gelassenheit ein. Einfach wunderbar.

Die schöne Anreise mit der Fähre ist schon ein Argument, doch mit dem eigenen Auto zu fahren. Und einmal mit dem Auto von Süd- nach Nord-Deutschland und weiter nach Dänemark zu fahren, hat sicher auch seinen Reiz ;-)

0
@Kuehlwalda

Genau, man sieht wie die Landschaft sich verändert... und die Menschen :-)

0
@snowy

Normalerweise bin ich auch kein großer Fan von langen Autofahrten. Aber immer wenn wir Richtung Skandinavien aufbrechen, fängt die Erholung bereits hinter Hamburg an. Bei uns ist es schon zum Ritual geworden einen Korb mit Picknick Sachen zu packen und diese unterwegs genüsslich zu verzehren. Da ich selber in Norddeutschland wohne hab ich es nicht soweit. Aber ich stelle mir so eine Autoreise von Süd nach Nord schon reizvoll vor. Wenn man sich Zeit nimmt um alles ein wenig zu genießen. Gerade auch die Strecke durch Dänemark ist sehr schön, endlose Landschaft, viel Grün und immer wieder die See.

0

So - jetzt haben wir uns entschieden und fahren mit dem eigenen Auto nach Norwegen; und wir haben eine günstige Fähre gebucht von Hirtshals/Dänemark nach Kristiansand/Norwegen mit der Fjordline. Bezahlt haben wir hin- und zurück für 2 Personen und 1 PKW insgesamt 118 EUR. Die Vorfreude auf dieses schöne Land ist schon riesig.... :-) Viele Grüße Kuehlwalda

Norwegen ist sehr teuer, auch was das Essen angeht. Ich würde das eigene Auto mitnehmen inklusive Konserven bzw Lebensmittel und Getränke. So spart ihr eine Menge geld. nehmt doch auch ein zelt mit, in Norwegen ist Wildcampen erlaubt und mit eigenem Auto sehr praktisch!

Ja, das Zelt wollten wir sowieso mitnehmen, dann sind wir unabhängig von Ort und Unterkunft - egal ob mit Mietwagen oder dem eigenen Auto. Das mit den Lebensmitteln ist eine gute Idee... mit so einem kleinen Campingkocher würde das schon funktionieren... Mal sehen...

0

Was möchtest Du wissen?