Wohin zum chillen für 4 Tage mit dem Auto ab München?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Wetter soll ja besser werden ;) also bleibt doch zu Hause: "am Samstag, 11. August verwandelt sich das Naherholungsgebiet Erding Nord und das Ufer des Kronthaler Weihers bereits zum dritten Mal in einen riesigen Biergarten und am Abend zur WeiherFeia – Erdings größter Standparty. Der Eintritt zur Weiher Feia ist frei" Ihr müsst euch nur noch einen Campingplatz in der Nähe suchen und schon habt ihr ein Urlaubsziel das gut mit dem Auto erreichbar ist.

Hallo,

leider ist jetzt Hochsaison und es wird schwierig sein, etwas passendes zu finden. Welche Art von Unterkunft habt Ihr Euch vorgestellt?

Von München aus liegt die großartige südfranzösische Stadt Sète ca. 1000 Kilometer entfernt. Es gibt dort eine nette Mischung aus Alltagsleben und Tourismus. Es sind viele junge Leute unterwegs, die die diversen Kneipen und Clubs bevölkern. In der Nähe liegen weitläufige, gepflegte Strände sowie einige Campingplätze, die auch Mobilehomes vermieten. Doch diese werden oft schon weit im Voraus reserviert und sind für Eure Vorstellungen wahrscheinlich zu familienlastig ....

Kroatien wäre noch eine Option .... dort herrscht im Moment aber ziemlich schlechtes Wetter. Viele Touristen fliehen - vielleicht ist das für Euch DIE Chance...

1000 km mit dem PKW wäre mir zu weit für 4 Tage...........

2
@amike

In unserer Sturm- und Drangzeit sind für 3 oder 4 Tage oft noch weiter gefahren. Wenn man sich beim Fahren abwechseln kann, ist das kein Problem.

Hach, das waren noch Zeiten :-)

0
@RomyO

...... und das Benzin war sooooo günstig.........

0

Tja, eine max. mögliche Kilometerangabe wäre nicht schlecht gewesen.

Ich würde nach Piran fahren. Das sind zwar so um die 550 km, dafür passt aber das Wetter dort, Party gibts auch, nur leider ist Slowenien nicht mehr ganz so preiswert. Günstiger als Italien ist`s immer noch, ansonsten würden die Italiener nicht in Massen über die Gegend herfallen.

Was möchtest Du wissen?