Wo kann man heute noch sicher und günstig überwintern?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verflixt wo ist meine Antwort hin, beim Abspeichern war sie plötzlich weg ??       Also auf ein Neues!

Eigentlich war bisher die Türkei z.B Antalya oder nahe bei, eine günstige Wahl für einen Langzeitaufenthalt, aber ob man das derzeit noch empfehlen kann?

Da wären dann zum Überwintern ganz allgemein die Balearen oder die Kanaren zu empfehlen, hier gefällt mir z.B Teneriffa gut.

Aber ich denke da auch an das spanische Festland und hier an das sonnenverwöhnte ANDLUSIEN, z.B an die Costa del Amaria, an Málaga oder evtl auch Marabella.

Auch SIZILIEN wäre eine Empfehlung zum Überwintern, hier könnte man viel sehen und erleben, schon weil die sonstigen Touristenströme entfallen. Auch hier hat man im Winter recht viel Sonnenstunden und-Tage.

Dann was mir noch gefallen würde, wäre ein Langzeit-Aufenthalt auf MALTA, ebenfalls sonnenverwöhnt und recht interessant. 

Egal wofür das Paar sich entscheidet, ob eine Ferienwohnung oder ein Hotelaufenthalt gebucht wird, denkt daran, dass es unbedingt eine "Heizungsmöglichkeit" geben sollte, das kann durchaus wichtig sein. 

Kalte oder sogar feuchtkalte Unterkünfte sind ein Graus.

Denkt auch an eine Reiserücktritts- bzw eine Reiseabbruch-Versicherung, bzw stockt eine vorhandene Versicherung evtl auf 100% auf. Auch rate ich  evtl. über eine Auslands-Krankenversicherung mit Rücktransport nachzudenken.. 


25

Bloß nicht Marbella - ich war letzte Woche gerade dort. Überhaupt nicht "nett". (Ich nehme an das meintest du mit Marabella) Würde ich niemandem empfehlen, es sei denn - ich mag ihn nicht .

;-)

3
38
@Roetli

Ok, ihr Lieben, streichen wir Marbella! :-(             Andalusien als sonnenbeständiges Gebiet und hier vorzugsweise Amaria bleibt jedoch meine Empfehlung. 

4
38

Hallo Amike ich freue mich, dass meine Antwort für dich/euch hilfreich ist und bedanke mich herzlich. Beste Grüße maniH

0

Tag,

wenn ich jetzt in dieser Lage wäre, würde ich mir wohl was auf den kanarischen Inseln suchen. Eben weil relativ europäische Verhältnisse und erschwinglich (und man ist schnell in Deutschland, wenn ein gesundheitliches Problem auftreten sollte).

Die sehr günstigen, durchaus netten Ziele wie Ägypten, Tunesien etc. würde ich für mich aufgrund der unsicheren Lage momentan ausschließen.

Fernziele wie Thailand sind unverhältnismäßig günstig, aber bieten sicherlich keine "europäischen" Verhältnisse. Kommt halt auch bisschen auf die "Fitness" des Rentnerpärchens an. Ich mache zwar gerne in tropischen Ländern Urlaub, aber ich möchte mich da nicht mehrere Monate aufhalten.

Na klar, dann gäbe es noch Florida etc., da hat man definitiv europ. Verhältnisse und mit ausreichend Kleingeld auch gute medizinische Versorgung, aber günstig ist das wohl eher nicht. 

LG Endless

Eigentlich würde ich auch die Türkei empfehlen, besonders Antalya und Umgebung oder vielleicht auch Kusadasi oder Didim, wenn man sich für die Türkei entscheidet, sollte man momentan aber doch ein Auge auf die Sicherheitslage haben..

Californien oder Ozeanien? Oder doch woanders hin?

Hallo Reisende!

Ich habe vor 2019 von Juli bis September 2-3 Monate durch ein fremdes Land zu Reisen. Ich will vielfältige Natur , Abenteuer erleben und nette Menschen kennenlernen. Also weniger Strandurlaub, sondern mehr Abenteuerurlaub.

Ich habe keine genaue Vorstellung, wie teuer die Reise wird. Mein Budget liegt für 3 Monate bei 3000 Euro. Also knapp 1000 Euro pro Monat/250 Euro pro Woche. Nicht sonderlich viel, vielleicht werden es deshalb auch nur 2 Monate.

Meine Favoriten sind aktuell die Westküste von Amerika und Thailand mit Ozeanien.

In Amerika wäre der Start Californien von San Franciso aus über Nevada, am Grand Canyon vorbei ins Landesinnere zu den Rocky Mountains. Da hatte ich die Überlegung, ein Camper zu Mieten oder zu kaufen(Zusammen mit Reisepartnern) - hoher Aufwand und evtl. Stressfaktor.

In Ozianien von Thailand/Bangkok nach Vietnam, Indonesien oder Malaysia.

Wer hat denn schonmal Erfahrung gesammelt?
Meine Fragen wären:

1. Wie teuer war es? Ich vermute, in Asien bekomme ich mehr für mein Geld als in Amerika
2. War es einfach zu organisieren? Sprachprobleme in Thailand?
3. Kriminalität? Diebstahl, Abzocke usw.
4. Einheimische? Wie schnell kommt man in Kontakt? Oder in Kontakt mit anderen Reisenden
5. Was würdet ihr anders machen, falls ihr die selbe Reise nochmal antreten könntet? Z.B. welche Sehenswerte Orte habt ihr verpasst, welche entsprachen nicht euren Vorstellungen und würdet ihr auslassen

Oder empfehlt ihr noch ein ganz anders Reiseziel? Es sollte warmes Klima sein zw. Juli - September.

Auch wenn das im Text so rüberkommen könnte, ich bin keine sehr anspruchsvolle Person. Ich will günstig für 3000 Euro ein Land bereisen, viel erleben und habe deshalb auch nichts gegen, im abgeftesten Hostel des Landes zu schlafen. :)

Viele Grüße!



...zur Frage

Rentner hat Ferienhaus in den USA.

Ich bin Rentner und möchte mir in den USA ein Ferienhaus kaufen und dort länger verweilen. Ich möchte nur leben und brauche eigentlich keine Arbeitserlaubnis, nur die Erlaubnis für einen Daueraufenthalt. Mein Lebensunterhalt ist gesichert. Gibt es dafür ein spezielles Visa? Hat jemand damit schon Erfahrung?

...zur Frage

Wo kann man in Griechenland gut im Winter hinreisen?

Ich kenne mich in Griechenland so gut wie gar nicht aus. Gibt es dort Regionen, die annähernd wie die Kanaren für einen Besuch im Winter geeignet sind? Kann man in Griechenland zumindest in milderem Klima überwintern?

...zur Frage

Urlaubsziel für junges Paar?

Servus!

Wir sind ein Paar um die 30 und wollen unseren Urlaub zusammen verbringen. Zuletzt waren wir in Berlin und davor an der Nordsee, wir würden aber gerne mal ein wenig weiter weg - nicht nur Deutschland :-)

Kommen tun wir aus München und ein Flughafen wäre also direkt in der Nähe - es muss aber kein Urlaub sein, in den man fliegt.

Wir haben ein wenig gespart (um die 2.000 €) und würden deshalb gerne etwas besonderes erleben. Urlaub haben wir bereits beantragt und zwar in den ersten beiden August-Wochen. Sicher ist das die Hauptsaison, oder?

Da ich absolut ratlos bin wohin die Reise gehen könnte, wollte ich mich hier mal nach einem Reiseziel erkunden, welches Euch ganz gut gefallen hat und ich hoffe sehr, dass Ihr mir ein paar Vorschläge zukommen lasst.

Es muss keine Party-Gegend sein ala Ballermann oder Sonnenstrand und kann gerne mit Kultur, Ausflügen und Städtebummel zu tun haben. Am liebsten wäre es uns auch, wenn Meer in der Nähe wäre.

Tut mir leid, dass ich so grenzenlos planlos bin, aber das ist nur der Fall, weil ich noch nicht oft im Urlaub war und mich deshalb für kein Ziel so richtig entscheiden kann. Ich will gerne mehr Reisen, brauche aber erst einmal einen Anfang und ein Ziel.

Die Planung liegt an mir, da mein Freund sich ebenfalls nicht entscheiden kann und auch keine Ideen hat.

Ich dachte schon an Süditalien - also Kalibrien - was meint Ihr was für ein Reiseziel gut passen würde? Europa wäre mir schon ganz lieb - ist aber nicht die Grundvoraussetzung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Englandreise: Was muss man umbedingt machen?

Hallo ihr lieben, wir sind drei Leute von 16-18 Jahren und wollen in den Sommerferien nach England fahren. Bevorzugt wollen wir mit dem Flugzeug nach London fliegen. Dort eine Woche verbringen und dann durch England fahren. Da uns ein Mietauto zu teuer ist, müssen wir mit Bahn und Bus vorlieb nehmen. Außer jemand wüsste wo man günstig ein Auto her bekommt und das eine 18 jährige mieten kann. Auf jeden Fall wollen wir England erleben. Nicht nur blöde Touri scheiße machen, sondern das richtige Leben. NAtürlich ist beim ersten mal England ein Touri zu sein wohl unvermeidlich. Leider wissen wir nicht welche Orte schön sind, was man dort sehen und machen kann und so weiter. Ihr würdet uns sehr helfen, wenn ihr uns sagen könntet "Was man gesehen haben muss". Es ist auch egal ob Vorschläge für London oder England allgemein. Alle Ideen sind willkommen.

Ich bedanke mich schon einmal recht herzlich für die hoffentlich vielen Antworten, die unsere Englandreise unvergesslich machen.

Lg

...zur Frage

Überwintern in Europa?

Gibt es auch Möglichkeiten billig in Europa zu überwintern. Es muß nicht so heiß wie in Asien sein, hauptsache es ist bezahlbar! Es muß auch nicht unbedingt der Klassiker Spanien sein, ich bin offen für alles. Wer hat da einen guten Vorschlag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?