Im November noch nach Südtirol zum Entspannen und Wandern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo amike. Warum nicht nach Südtirol ? Auch wenn es ziemlich wahrscheinlich ist, dass in dieser Zeit schon Schnee in Südtirol liegt kann man trotzdem tolle Wanderungen sowie Winterwanderungen in Südtirol machen. Ruhiger ist es bestimmt in dieser Zeit als wie im Sommer und Winter wo Massentourismus in Südtirol herrscht. Ich würde dir das Hochpustertal empfehlen wunderschönen Wanderungen ins Fischleintal, Wildbad Innichen, Innerfelttal, usw. In Innichen z.B. gibt es auch ein Erlebnisschwimmbad mit Pool, Sauna, usw. Hotels und Ferienwohnungen sind ebenso vom Standard her sehr gut in Südtirol.

Also meiner Meinung nach ist Südtirol egal zu welcher Jahreszeit immer eine Reise wert. Und mit der richtigen Kleidung ist auch das Wetter nie ein Problem. Bei uns ging es letztes Jahr auch im Oktober nach Schenna Südtirol. http://www.eschenlohe.it/ War super und ich würde immer wieder hinfahren! 

Vermutlich hast du deinen Urlaub auch schon wieder hinter dich gebracht, aber dennoch kann ich ein bisschen etwas dazu sagen, was vielleicht hilfreich sein könnte. Ich war schon mehrfach im Oktober oder November in Südtirol und dort speziell im Grödnertal. Wie du etwa auch bei http://www.urlaubinsuedtirol.eu/groednertal.html sehen kannst, ist dort die Wahrscheinlichkeit von Schnee gerade im November recht hoch. Die Wanderwege sind aber dennoch alle gut begehbar und machen großen Spaß.

Was möchtest Du wissen?