Wie sagt man so schön, es gibt kein schlechtes Wetter nur falsche Bekleidung oder so ähnlich?? ;-)

Bei unserer letzten Reise im Dezember nach Estland hätte es sehr kalt und schneebedeckt sein müssen! Es war aber schmuddelig warm mit ständigem Nieselregen. Pech!! Es war aber trotzdem ein Erlebnis! 

Ich bin der Meinung, dass das Klima nicht mehr richtig einzuschätzen ist. Daher eine Prognose zu treffen ist schlicht nicht möglich. Aber wir hatten auch in dieser Jahreszeit schon sehr schöne und auch sonnige Tage dort erlebt.

Ich wünsche euch eine "gute Reise". Beste Grüße 

...zur Antwort

Du solltest schon die üblichen Sehenswürdigkeiten ansehen wie den Römer,  den Römerberg, die alte Oper, das Goethe Haus, den Palmengarten und die Paulskirche und das Viertel um die Börse.

Dann aber auch wenn Interesse besteht, das Museumsufer, der Kaiserdom und die Saalgasse am Römer.

Als Tipp besuche die Kleine Markthalle iss dort die berühmte Fleischwurst, jedem Frankfurter lieb und bekannt.

Auf jeden Fall besuche auch Sachsenhausen und genieße in einer der urigen Wirtshäuser Apfelwein, auch Apfelglühwein (zur kalten Jahreszeit) und Schäufelchen. 

Auch der Höchster-Stadtteil ist besuchenswert und sehr schön mit seiner idyllischen Altstadt, Schlossanlage und Palast. 

Zu Veranstaltungen im Januar 2016 

Schaust du hier

http://www.frankfurt-tourismus.de/frankfurt/event/result?tt=p61ndkt5fnfr0kv4vv11joc025&page=0

Ich hoffe dies ist eine gute Auswahl für ein Wochenende!

...zur Antwort

Ich kenne mich nicht aus und habe keine Ahnung von der Lage vor Ort, so deine Aussage.

Bei unserer unzuverlässigen Berichtslage egal von wo, wer weiß da schon einzuschätzen, was vor Ort in Hurghada passieren kann oder auch nicht. Es ist dabei auch egal wo deine Kollegin ihre Unterkunft gebucht hat.

Ich gehe davon aus, dass in nächster Zeit speziell in Hurghada, durch Verstärkung der staatlichen, wie auch privaten Sicherheitskräfte, die Hotelanlagen extrem geschützt sind, so dass wohl vorerst kein neues Unglück passieren wird.

Aber mit Sicherheit sagen kann das Niemand. 

Mich persönlich würde jedoch extrem stören, dass ich mich nicht frei und ungezwungen vor Ort bewegen kann. Das ich evtl. 8 -14 Tage nur in dem Resort vor Ort sein kann und Praktisch eingesperrt bin!! 

Hier kannst du mal die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes lesen.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

M.E. Reicht das nicht für einen kostenfreien Reiserücktritt oder für eine Umbuchung, falls das nicht der Reiseveranstalter von sich aus anbietet. 

...zur Antwort

Solltest du gerne stadtnah (fussläufig) aber trotzdem nicht im Zentrum ein Hotel mit Komfort bevorzugen, dann empfehle ich dir das Sheraton Hotel. Es liegt etwas erhaben und zum Strand sind es nur wenige Meter.

Schau mal hier

http://sheraton-voyager-resort-spa.antalyahotelz.com/de/service/#mobile-accordion

Hier gibt es auch oft sehr preisgünstige Angebote.

Oder etwas außerhalb am LaraStrand kann ich dir die sehr gute Hotelanlage der Hotelfamilie Barut, das Lara Resort & Spa mit ausgezeichnetem AI Angebot und vielen Spezialitäten-Restaurants empfehlen. 

Man hat dort viele deutsche Stammgäste und ein herausragendes Serviceverhalten.

Schaust du hier

http://www.baruthotels.com/de/lara

Das kannst du auch direkt bei dem türkischen Reiseveranstalter Agne Tours (man spricht deutsch) preisgünstiger buchen. Link im Kommentar

...zur Antwort

Das sind aus meiner Kenntnis 

Görlitz, Erfurt, Halle a.d Saale und Heidelberg, ob das die schönsten sind? 

Vielleicht hättest du diese Frage anders stellen sollen. Nämlich welche deutsche, historische Altstädte wurden durch Feuer und Krieg zerstört?? 

Da könnte man eine Unzahl von historischen Städten aufzählen, allen voran Dresden, Mainz, Frankfurt, usw. 

Diese wurden im 2.Weltkrieg ganz bewusst und gezielt zerstört und die Menschen vor Ort erlitten unvorstellbares Leid.

In einigen dieser Städte wurde die Altstadt unter großen Anstrengungen wieder hergestellt, siehe Dresden u.m 


...zur Antwort

Antalya hat zum Hafen hin und oberhalb davon noch eine schönen Altstadt mit osmanischem Ursprung. 

Dann Beypazan malerische osmanische Kleinstadt die an der Seidenstraße lag dort gibt es auf dem Hügel eine Vielzahl von osmanischen Häusern und Straßen. Schöne Altstadt.

Auch Safranbolu hat eine sehenswerte osmanische Altstadt die praktisch neu ganz erhalten blieb und auf der Liste des Unesco Welterbe steht.

Dann aus meiner Kenntnis haben auch Bursa, Edirne, Myra Stadt des hl. Nikolaus, Kaleici und Selbstverständlich Istanbul osmanische Anteile bzw Altstädte.

...zur Antwort

Da du aus Bayern kommst, würde ich persönlich mich auf Innsbruck. Salzburg und evtl. Meran dort ist es sicher sehr schön am Abend mit Feuerwerk allein schon wegen des Panoramas, konzentrieren. 

Auch Wien oder auch Bratislava, (dort ist es evtl preislich auch etwas günstiger) könnte ich mir gut vorstellen, dort natürlich auch mit Party.

Da werdet ihr, vielleicht nicht in in Hotels, Pensionen  usw Unterkunft finden, aber etwas außerhalb evtl Privatunterkünfte mit einem kleinen Aufschlag, wenn's nur für 1 Nacht sein soll.

Oder bei frühzeitiger Ankunft gleich mal zur Touristeninformation, dort gibt es sicher noch etwas, für kleine Ansprüche, zu finden. 

...zur Antwort

....die Altstadt, vielleicht magst du einfach bummeln und dich treiben lassen?  Hier kannst du aber auch gezielt heraus suchen was zu eueren Interessen passt.

http://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/pressburg-bratislava/sehenswert/index-360593.html

Falls ihr das von Wien aus plant, dann kannst du dir auch noch den Link im Kommentar mal anschauen, ob die Bustour dort oder die Citytour in Bratislava vielleicht für euch infrage kommt.

...zur Antwort

Hier kannst du mal schauen

http://www.reisefrage.net/frage/hab-nen-russischen-pass-und-moechte-nach-england-was-tun

Im Kommentar findest du im Link unter rechts Konsulate

Hoffe das hilft dir weiter

Du kannst ein Visum auch über einen Dienstleuster beantragen

Link im 2. Kommentar

...zur Antwort

Da muss ich leider Peter Pantha Zustimmen, in der Hochsaison findet auf Mallorca der Kampf um Liegen und Schirme statt.

Je nach Lebensalter ist der Rat von PP "das Liegen nur auf einem Handtuch" nicht mehr erstrebenswert, das tuen wir uns nicht mehr an. 

Hat dein angestrebtes Hotel, denn nicht ausreichend kostenfreie Liegen und Sonnenschirme? Dann buche lieber woanders, das muss man heutzutage wirklich nicht mehr haben, denke ich mal.

...zur Antwort

Ich würde mir überlegen, ob es mir Angst macht vor Ort zu sein? Ob ich mich unwohl und unsicher fühle? Ob Ich Bedenken (Bauchgrummeln) habe, dass in jeder Ecke, bei jeder größeren Menschenansammlung Gefahr droht? 

Aber ich würde auch wissen wollen, weil ja heute der Ausnahmezustand auf ein 1/4 Jahr verlängert wurde/wird, welche Einschränkungen ich vor Ort haben werde, z.B kann ich mich frei bewegen, was ist an Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen gesperrt oder ist abgesagt, kann ich am Abend etwas unternehmen oder herrscht Ausgangssperre? 

Nach Klärung dieser Kriterien würde ich mich für oder gegen die Reise nach Paris entscheiden. 

In Zukunft kann es gut sein, dass man egal wo im Westen, mal zur falschen Zeit am falschen Ort sein wird. Das ist dann wohl Schicksal oder wie man es sonst nennen will!! 

...zur Antwort

Verflixt wo ist meine Antwort hin, beim Abspeichern war sie plötzlich weg ??       Also auf ein Neues!

Eigentlich war bisher die Türkei z.B Antalya oder nahe bei, eine günstige Wahl für einen Langzeitaufenthalt, aber ob man das derzeit noch empfehlen kann?

Da wären dann zum Überwintern ganz allgemein die Balearen oder die Kanaren zu empfehlen, hier gefällt mir z.B Teneriffa gut.

Aber ich denke da auch an das spanische Festland und hier an das sonnenverwöhnte ANDLUSIEN, z.B an die Costa del Amaria, an Málaga oder evtl auch Marabella.

Auch SIZILIEN wäre eine Empfehlung zum Überwintern, hier könnte man viel sehen und erleben, schon weil die sonstigen Touristenströme entfallen. Auch hier hat man im Winter recht viel Sonnenstunden und-Tage.

Dann was mir noch gefallen würde, wäre ein Langzeit-Aufenthalt auf MALTA, ebenfalls sonnenverwöhnt und recht interessant. 

Egal wofür das Paar sich entscheidet, ob eine Ferienwohnung oder ein Hotelaufenthalt gebucht wird, denkt daran, dass es unbedingt eine "Heizungsmöglichkeit" geben sollte, das kann durchaus wichtig sein. 

Kalte oder sogar feuchtkalte Unterkünfte sind ein Graus.

Denkt auch an eine Reiserücktritts- bzw eine Reiseabbruch-Versicherung, bzw stockt eine vorhandene Versicherung evtl auf 100% auf. Auch rate ich  evtl. über eine Auslands-Krankenversicherung mit Rücktransport nachzudenken.. 


...zur Antwort

Hallo Toinette,

Ich habe mal geschaut wo du zu Hause bist und dann mit Google festgestellt, dass es unter grusselige Helloweenveranstaltungen gerade in Bayern jede Menge Veranstaltungen gibt, egal ob in Franken ;-) oder sonstwo. Leider kann ich dir persönlich hierzu nichts empfehlen. 

Aber vielleicht findest du ja selbst etwas oder es meldet sich noch Jemand mit persönlichen Erfahrungen.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=grusselige+helloweenveranstaltungen+in+Bayern

...zur Antwort

Ja das wird er und hier in Deutschland in der Stadt "KÖLN". Schau dir mal das Program dazu an, guggst du hier

http://www.museenkoeln.de/Downloads/rautenstrauch/Flyer_Totentag.pdf

...zur Antwort

Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, jetzt allerdings mit anderem Inhaber. Die Toskanatherme in Bad Schandau. Sehr schönes ganz neu überarbeitetes Hotel, aufgrund des letzten Hochwassers. Es liegt direkt am Elbeufer und nah an der Tschechischen Grenze. Es hatte dort immer ein sehr familiäres Weihnachtsprogramm, so richtig zum Wohlfühlen. Unterkunft, Speisen und Getränke sind vorzüglich und in jedem Fall empfehlenswert, daran hat sich nach Anfrage an den uns bekannten Hotelmanager nichts geändert.

Die Schöne und so interessante Stadt DRESDEN ist nahebei zu erreichen mit der DB, schöne Fahrt entlang an der Elbe und mit Ausblick auf das Elbsandstein-Gebirge. 

Mit einer Uralt-Straßenbahn gefahren vom Weihnachtsmann, geht es in den Wald (zu sehen in dem Film; Der Vorleser). Wer mag kann hier ein wenig laufen, wandern, wie auch immer! 

...zur Antwort

Obwohl wir ausgesprochene Fans der Emirate (Dubai/Abu Dhabi usw) sind würde ich dir auch Anraten dich bei einer 6tägigen Reise für eines der beiden Ziele Südafrika oder Dubai zu entscheiden. 

Denn für beide Ziele ist es nicht genug Zeit. Die Emirate haben einiges an Superlativen zu bieten, was auch interessant ist und man eine gute Woche und mehr zum Anschauen und besichtigen dafür aufbringen kann. Zum Beispiel auch eine Busfahrt mit öffentlichem Bus nach Abu Dhabi. Man kann eine der größten Moscheen der Welt, den Emirate Palast uvm eben traumhaft schöne orientalische Kunst besichtigen. 

Die Hotels und Strände dort sind gerade für Strand- und Meerurlauber sehr schön und gepflegt. Für deinen Mann ist mit den vielen "günstigen Taxen", kostenfreien, Hotelshuttels und der Metro auch das Laufen dann sicher entspannter.

Wie ich deinen Kommentaren entnehme, bevorzugst du Südafrika und solltest dann auch dort einen längeren Aufenthalt einplanen zumal ich im Januar/Februar das Baden im Meer in den Emiraten nicht empfehle, zu kühl spätestens am Abend benötigst du eine Jacke. 35Grad Tagestemperatur in den Emiraten in den genannten Monaten sind eher selten. 

...zur Antwort

Ja November uns ins Warme (wenn es nicht kühl sein soll, schwierig). Mit Glück vielleicht noch in der Türkei. 

Ägypten wäre Temperatur- und Wassertechnisch noch angenehm warm, aber ob ihr das für euch und mit Kindern in Erwägung ziehen würdet, weis ich nicht??

Dann die Emirate, 6 Std Flug, da ist aber Hauptsaison, also weis ich nicht was dazu euere Reisekasse sagt.

Aber mit Kindern in diesem Alter, würde uns persönlich zu den Herbstferien im November Wandern in deutschen Landen gut gefallen, das war immer ganz easy. Vielleicht mit einem geheizten Schwimm- oder Thermalbad in der Nähe zB im Bayrischen Wald. Da gibt es auch sehr viele und interessante Ausflugsmöglichkeiten und viel zu sehen, auch über die Grenze nach Tschechien.

Oder auch in Österreich und Südtirol kann man viel unternehmen und ist es mal für die Kinder auch eine Abwechslung zum sonstigen Strandurlaub, da sollte keine Langeweile aufkommen.

...zur Antwort

Du solltest dich mal in einem Fachgeschäft beraten lassen. Oder auch der Kaufhof (ist bei uns gut sortiert), dort kannst du deine Wünsche äußern und wirst fachlich gut beraten. 

Ich empfehle die Marken Samsonite bzw Delsay. Wenn ich mich recht erinnere gibt es da auch Garantierleistungen. Wir bevorzugen Reisetaschen für den Flug, allein wegen dem Gewicht der Rollen, der da zu Buche schlägt. 

Für die Bahn empfehle ich dir Trolleys unbedingt mit 4 Rädern lässt sich gut bewegen. Jedoch bin ich der Meinung, dass weder Taschen noch Trolleys mit Rädern für einen längeren Gang durch die Stadt geeignet bzw hierfür auf längeren Zeitraum belastbar sind. 

...zur Antwort

Diese Frage wurde bereits schon einma gestellt und die Antworten hierzu findest du in unserem Schatzkästchen der Suchfunktion oben rechts.

Schau mal hier

https://www.reisefrage.net/frage/kaffee-als-mitbringsel---welche-hoechstgrenze-gilt

Dann habe ich noch eine weitere Seite im Internet gefunden, die ganz interessant für USA Reisende ist, da sie mehrere gute Tipps zur Einreise gibt, auch zu deiner Frage wieviel Kaffee du einführen darfst. Es gibt offensichtlich keine Begrenzung

Link folgt im Kommentar

...zur Antwort

Bequem und nah bei der Expo in Mailand übernachten das ist schwierig und eine Herausforderung zumal in Italien nun auch Ferien beginnen. 

Hier jedoch ein wie mir scheint, sehr gutes Angebot, wenn auch nicht unbedingt nahe bei, aber günstig. Lies es einfach mal durch und Urteile dann selbst.

http://www.urlaubspiraten.de/reisen/3-tage-mailand-mit-expo-ticket-hotel-schon-fur-146-euro-inkl-hin-und-ruckflug

Es gab auch hier schon mal Fragen zu der Expo findest du oben rechts in der Suchfunktion

...zur Antwort

Hier solltest du etwas passendes für eueren Zweck finden!

Einfach hier mal schauen und vergleichen;

http://www.google.de/#q=ferienhaus+in+EU+direkt+am+meer+mieten%2C+wo

...zur Antwort

Ganz Allgemein muss man zu Rynair sagen, sie fliegen günstig und es gibt keinerlei Komfort, das ist bekannt, also pack dir Proviant ein ;-)

Es gibt auch keinerlei Sitzkomfort!! Alles ist auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtet. 

Du brauchst eine Sitzgurtverlängerung, dann wird es mit dem Sitzkomfort kritisch. Auch der Sitzabstand ist bei ja solchen Maschinen recht beengt. Aber ok, es ist ein relativ kurzer Flug.

Du solltest zu deiner, wie ich finde, sehr wichtigen Frage Rynair direkt anfragen und um schriftliche Rückantwort bitten, wie du dein Problem lösen kannst, nicht das es evtl. zu Beförderungsschwierigkeiten kommt. 

Ganz wichtig Erfrage auch den Aufpreis, damit du keine Überraschung erlebst. Rynair hat ganz enge Auslegungen zur Beförderung  auch von Gepäck usw.

...zur Antwort

Alsoooo, ihr wollt mit dem Auto ans Meer, viel Sonne tanken und ein Ferienhaus am Strand. Deine konkrete Frage geht das überhaupt in Deutschland kann leider keiner voraus sagen, noch nicht mal der Wetterdienst. Denn an diesen Voraussagen ist oft sehr heftiger Zweifel angebracht, wie wohl schon Jeder mal erfahren hat.

Ich befürchte, dass auch dieses Jahr kein beständiger Sommer angesagt ist und Nordsee und Ostsee dann wenig verlockend sind, obwohl es dort wunderschön ist, z.B Timmendorfer Strand und Umgebung, Rügen oder auch St. Peter Ording u.m. 

Daher rate ich mit dem Auto nach Italien zu fahren, macht mal Stop am Gardasee mit seiner traumhaften Umgebung und den hübschen Orten oder fahrt dort ans Mittelmeer, da hast du Sonne satt. 

Vor Jahren hat es uns dort sehr gut gefallen. Wir fuhren zu Viert auf's Gratewohl und fanden eine sehr nette Unterkunft. 

...zur Antwort

Alsoooo, die Emirate hier; Dubai gehören zu den sicheren Länder, die Kriminalitätsrate beträgt unter 1%, das kannst du auch in Reiseführern (welchen ich empfehle) nachlesen und auch hier:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/VereinigteArabischeEmirateSicherheit.html

Da wir seit sehr langen Jahren immer wieder vor Ort als Gast (Tourist) sind, kann ich nur betonen, dass wir uns in der VAE sehr sicher und Willkommen fühlen.

Du kannst dich dort, allein als Frau angemessen gekleidet, kein Top, nicht tief ausgeschnitten, kein Mini, keine Shorts auch bei Dunkelheit ohne Sorge bewegen, besser als bei uns zu Hause!!  Man sollte halt auch keine Begehrlichkeiten wecken! Es ist das Land wo sich meine Frau seit Jahren sehr sicher fühlt und auch gerne mal allein unterwegs ist. 

Ganz wichtig wäre abzuklären, wie Roetli schon schreibt, wie, wo und unter welchen sozialen Umständen dein Freund (und du dann mit ihm) wohnt. Hat er eine eigene Wohnung oder nur 1 Zimmer, wohnt er möglicherweise in einer WG mit männlichen Freunden (denke an die Vorkommnisse in Indien) wohnst du mit/bei seiner Familie?? 

Wäre es nicht vielleicht besser du buchst in einem Hotel und bist unabhängig? (ist nur meine persönliche Meinung)

Ein Gesetz gegen außerehelichen Sex gibt es und es wird auch angewandt! Diese bittere Erfahrung haben manche (auch Ausländer) schon machen müssen.

Ich würde dazu sagen, wo kein Kläger, dann auch kein Richter! Oder, Vorsicht nicht erwischen lassen!! Es kann zu einem Riesenproblem für die Betroffenen werden!! Allein schon das Küssen in der Öffentlichkeit, sollte man lassen. 

Wir reisen aber immer wieder mal gerne dorthin und sehen die Regeln dort, als Gast nicht als Einschränkung an und würden uns das auch von Gästen in unserem Land wünschen.

...zur Antwort

Hallo Amice, da fällt mir sofort als interessantes Ziel Kopenhagen ein. Es ist eine sehr schöne und quirlige Stadt, auch für junge Leute und für einen Mädels Trip sehr gut geeignet. Es wird euch gefallen, da bin ich sicher.Ihr müsstet auch keine Fähre nutzen und es wäre das näheste Ziel. Obwohl die Öresundbrücke nach Schweden auch ein Erlebnis ist.

Aber zurück nach Kopenhagen; eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, nicht nur die Seejungfrau, welche eher schlicht ist. Aber sie, der Königspalast mit Wachablösung und das Tivoli muss man gesehen haben, sonst kennt man Kopenhagen nicht, wird behauptet. Obwohl beim Tivoli (Vergnügungspark) gehen die Meinungen sehr auseinander, aber seht es euch an wenn ihr mögt, dann erst kann man urteilen. Es gibt natürlich noch viel mehr zu besichtigen, aber das muss ich dir ja nicht sagen/schreiben.

Aber sicherheitshalber ein Link dazu; 

 auch eine Flussfahrt mit Führung ist schön und angenehm, gerade nach Pfingsten, da sollte es doch schon warm und sonnig sein.

Ja, in der City kann man auch gut schoppen, auch das ist denke ich bekannt, vielleicht trefft ihr ja Mary ;-) 

Zum Essen gehen kann ich leider keine konkreten Restaurants empfehlen. Aber ein. "" Smörrebröd ""  müsst ihr unbedingt mal probieren, für mich eins der besten Snacks, einfach super lecker und eine kleine Köstlichkeit. Allein schon für's Auge, es gibt eine Vielzahl unterschiedlich hergerichteter Smörrebröd, sodass man nicht weis, was man wählen soll. Leider nicht preiswert, aber jeden Bissen wert.

Vielleicht habe ich jetzt deine Neugier auf diese interessante Stadt geweckt? Würde mich freuen. Gruß maniH

...zur Antwort

Hast du den schon mal in unserer Suchfunktion oben rechts geschaut? Du wirst dort eine Menge an geschilderten Erfahrungen und Antworten, sowie Tipps zu deinem Thema finden.

Schau mal hier

https://www.reisefrage.net/suche?q=Work+und+Travel+im+Ausland+Erfahrungen%3F

Ich persönlich würde alle wichtigen Unterlagen, in jedem Fall (auch) übersetzt ins Englische mit mir führen. 

Dann bist du wie man so schön sagt, "immer auf der sicheren Seite."

...zur Antwort

Danzig zum III.

Die Halbinsel Hal ist dir ja schon bekannt, dort wird immer noch Fischerei betrieben. Die Insel und ihre verschiedenen Orte werden gerne zur Erholung aufgesucht. Sehenswert sind die Wanderdünen im Nationalpark und das Schloss Krakowa. 

Auch Sopot hast du schon erwähnt, das solltet ihr mit Oliwa verbinden und dort die Kathedrale und die weltberühmte Orgel ansehen bzw wenn möglich auch anhören. Diesen Ausflug könntet ihr auch mit dem Schiff unternehmen, was gerade im Sommer sehr angenehm und schön ist.

Des Anschauens wert ist auch Gniew (Mewe) mit seiner gut erhaltenen historischen Altstadt, einem Schlösschen und der gotischen Ordensburg wo heute auch Musikveranstaltungen und historische Ritterspiele stattfinden. 

Ein Ausflug in die Kaschubische Schweiz ca 40 km von Danzig mit seinen unzähligen Seen und dem größten polnischen Waldgebiet ist erholsam, aber vielleicht wird das für eueren Aufenthalt zu viel. 

Hier wäre in Kartuzy (Karthaus) das Kloster der Kartäuserbrüder, der Marktplatz und die hübschen Gründerzeithäuser, sowie das Kaschubische Museum anzuschauen. Dann Wieżyca (Turmberg), das ist die höchste Erhebung des baltischen Landrückens, dort besteigt wenn ihr mögt den 35 m hohen Aussichtsturm und genießt den Blick über's Land. In Wdzydze Kiszewskie/Sanddorf am Weitsee, befindet sich ein Freilichtmuseum mit alten kaschubischen Holzhäusern und mit dem Kulturgut dieser Volksgruppe. In Chmielno kann man bei Interesse eine Töpferei besichtigen. Dort werden nette Töpferartikel hergestellt und mit einem typischen Muster verziert. 

P.S. Nicht vergessen in Danzig gibt es auch sehr schöne Andenken oder Schmuck aus Bernstein!!

...zur Antwort

Ja auch wir fahren gerne in diese Gegend und machen dorthin Ausfluege, allerdings ist unser bevorzugter Standort nicht direkt im Bayrischen Wald sondern wir sind in Bad Griesbach im sogen. Drei-Bäder-Eck. Es hat eine tolle Thermal-Badelandschaft, ist ideal auch für Golfliebhaber. 

Man hat schöne Unterkünfte, egal ob Hotel, Pensionen oder Ferienwohnungen. Ein Gutes Preis-Leistungsverhältnis und nicht zu vergessen auch die gute bayrische und ebenso auch feine Küche. Für Jeden wie er es mag! 

Von dort aus unternehmen wir Ausflüge in die von dir genannten Städte und Orte, auch nach Österreich, was hier sehr nahe bei liegt. 

Ich empfehle dir einen Aufenthalt im oder auch nahe beim Bayrichen Wald sehr gerne. Es lohnt sich!! 

...zur Antwort

Diese Art der Frage gab es hier schon und fündig wirst du in der Suchfunktion oben rechts, dort gibt es eine Vielzahl von Antworten zu deinem Thema

Stelle dir mal einen Link hierzu ein

https://www.reisefrage.net/frage/wer-ist-schon-den-gesamten-great-ocean-walk-in-victoria-australien-gewandert-und-kann-berichten. (Bitte nicht von der Überschrift irritieren lassen.)

Es gibt dann noch einige Antworten, ganz allgemein zum Reisen mit Camper in Australien. Dazu stelle ich dir den Link im Kommentar ein.(Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit persönlicher Erfahrung.)

...zur Antwort

Alsooooo, das musst du letztlich selbst entscheiden, da kann dir keiner bei der Entscheidung helfen. Das ihr als Eltern mit einem Kleinkind euch Gedanken macht ist verständlich und verantwortungsvoll. 

Du solltest mal bei deiner Krankenkasse anrufen und ich sage es mal so, nach Krankenscheinen für Spanien fragen bzw erkundigen wie man da heute so im Krankheitsfall vorgeht.Es ist jedoch durchaus möglich, dass du trotz dieser Unterlagen bei einem Krankheitsfall die Behandlung bezahlen musst, weil man den "Krankenschein" nicht anerkennen möchte. Eigene Erfahrung! Du kannst dann zu Hause die Rechnung deiner Krankenkasse vorlegen und sie bezahlen nach ihren Vorschriften.

Bei einer akuten Erkrankung, einem schwerwiegenden Unfall, einer plötzlichen (Not-)Operation z.B Blinddarmentzündung oder einem längeren Krankenhausaufenthalt ist eine Auslandskrankenversicherung durchaus wichtig. 

Denn sollte z.B dein Kind plötzlich eine ansteckende Kinderkrankheit z.B Masern haben, ein Erwachsener vielleicht an ebenfalls hochansteckender Tbc oder Hepatitis erkranken oder einen Herzinfarkt o.ä. erleiden muss/darf dich die Fluglinie nicht oder nur unter besonderen Bedingungen und evtl Prüfung durch ihre Flug-Ärzte befördern. Solltest du nur liegend befördert werden können, dann werden dafür etliche Sitzplätze mehr und vielleicht zusätzlich noch eine ausgebildete Begleitperson (Arzt oder Krankenschwester) benötigt und das muss bezahlt werden. 

Da ist eine Auslandskrankenversicherung, welche solche Fälle abdeckt, aus meiner Sicht schon sehr wichtig. Solche Zusatz-Versicherungen wie z.B für Zähne, werden auch für Reisen ins Ausland von manchen Krankenkassen, u.a auch für Familien, vermittelt.

Wir selbst haben eine jährlich durchlaufende Reiserücktrittsversicherung, eine Reiseabbruchsversicherung und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport.Dies hat uns nun bereits schon 2 x vor einem großen finanziellen Verlust bewahrt.

Ich hoffe ich kann dir mit meinen Ausführungen ein wenig bei der Entscheidungsfindung, ob ja oder nein, zu der Frage schließe ich eine Versicherung ab, helfen! 

Ich wünsche dir eine glückliche Reise, ohne jede Beeinträchtigung. Gruß maniH

...zur Antwort

Ein aus dem Fernsehen ARD bei  "Inas Nacht"  sehr bekannter Shanty Chor sind 

die Tampentrekker aus Hamburg

Den entsprechenden Link zur Bestellung einer CD Stelle ich dir hier ein.

http://www.tampentrekker-hamburg.de/index.php?id=89

...zur Antwort

Alsooo, das kenne ich. Meiner Frau sind Geburtstage egal ob ihr eigener oder der unserer Freunde auch sehr wichtig und sie achtet sehr darauf, dass sie Niemanden vergisst.

Ich schlage dir vor deiner Freundin eine Geburtstagskarte zusenden, wenn möglich eine dieser Email-Grußkarten, da gibt es im Netz ja diverse sehr schöne Möglichkeiten und sie wird in jedem Fall rechtzeitig zugestellt. 

Eine normale Geburtstagskarte kommt evtl aus Spanien nicht pünktlich an, da würde ich lieber eine Karte mit Umschlag oder einen kurzen Briefgruss  senden. 

Wenn du magst Suche ihr dein Geschenk in Spanien aus, vielleicht etwas Landestypisches? Offeriere ihr deine Überraschung im Brief, dann wird sie schon Vorfreude haben bis ihr euch wiederseht. 

...zur Antwort

Celle lädt mit seinem historischen Fachwerk zum Bummeln und besichtigen ein. Hier mal die Besonderheiten;

In der Kirche St. Marien ist der Altar und die rekonstruktierte Barockorgel, sowie die Grabstätten der Welfen sehenswert. Eine Besonderheit ist; zweimal am Tag besteigt der Turmbläser den 700jährigen Turm der Kirche und bläst einen Choral in alle Himmelsrichtungen.

Es ist auch möglich die älteste Synagoge in Norddeutschland, welche heute noch genutzt wird, zu besuchen.

Außerdem findest du in der Altstadt unzählige denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, die sehr schön anzusehen sind, darunter auch das besonders sehenswerte Stechinelli Haus, das Hoppenerhaus, den alten Marstall, sowie das alte Rathaus. Ebenso sehenswert ist die Kalandgasse. Du kannst sehr angenehm einen Bummel durch die Altstadt unternehmen und dabei die o.a Sehenswürdigkeiten besichtigen. 

Wenn zeitlich möglich, solltest du dir auch unbedingt das Herzogenschloss anschaue. Denn im Schloss befindet sich das älteste, heute noch bespielte Barocktheater Deutschlands sowie auch die Schlosskapelle mit der noch erhaltenen Renaissance-Ausstattung. 

Du kannst mit einer Schlossführung (die ich empfehle) das Residenzmuseum, die barocken Staatsgemächer und die Schlossküche besichtigen.

Ich hoffe du findest genügt Zeit für diese vielen Sehenswürdigkeiten. 

Museen haben wir bei unserem Aufenthalt nahe Hannover dort jedoch nicht besucht. 

...zur Antwort

Der Besuch eines Freizeitparkhotels kann für manche Reisende auch in der Wintersaison durchaus lohnend sein. Das ist meiner Meinung nach persönliche Einstellungssache, was ich eben von solch einem Aufenthalt erwarte. Wenn der Park sich dann noch in der Nähe einer interessanten Stadt, (wie z.B beim Europapark) hier; KÖLN befindet, dann kann das für den Einen oder Anderen recht interessant sein.

Hier kannst du dich mal informieren was in der Wintersaison geboten wird. Auf dieser Seite kann man sich auch über die vorhandenen Hotels und ihre Ausstattung (Sport und SPA) kundig machen. Ebenso kann man die Hotelpreise einsehen und den Aufenthalt für Winter/Sommer buchen.

Schau's dir mal an

http://www.europapark.de/de/wissenswertes-fuer-ihren-hotelaufenthalt

...zur Antwort

Ja gibt es zwei Ziele und zwar Mainz und Köln das sind die Karnevals-Hochburgen.

Mainz, die Stadt ist ein wenig kleiner als Köln und dafür gemütlich, die Menschen sind freundlich und offen und selbst Wiesbadener werden herzlich willkommen geheißen. Nach dem Motto Leben und leben lassen kannst du hier großartig feiern. Der Fassnachtszug ist sehr originell und farbenfroh, sodass auch viele Musikgruppen aus dem Ausland hier gerne mitfeiern. Es ist schon ein Erlebnis der besonderen Art, ihr werdet eueren Spaß haben.

Nun zu Köln, hier ist alles größer und auch spektakulärer. Hier ist halt mehr Geld vorhanden, sodass auch grösszügige Geschenke von den Wagen aus in die Menge Zuschauer geworfen werden können. Düsseldorfer sind hier nicht willkommen, das ist schon eine ernstere Geschichte als in Mainz mit Wiesbadener, da ist die Konkurrenz mehr Uzerei, also Spaß. Je nachdem von wo ihr anreist, könntet ihr auch Verständigungsprobleme mit dem Kölnerdialekt haben. Das ist schon nicht so einfach.

Aber egal wo es euch hinzieht, ich wünsche euch unendlich viel Spaß und nur gute Begegnungen und Erlebnisse. Dann mal ein fröhliches Helau bzw Alaaf!

NS. Es gibt auch noch Düsseldorf, dazu kann ich aber nicht viel sagen, soll ein wenig steifer sein!?

...zur Antwort

Alsoooooo, weil es mich so sehr interessiert, Masuren ganz Allgemein, habe ich mich sehr bemüht und wenn du, wie ich denke selbst schon versucht hast etwas im Internet diesbezüglich zu finden, weißt du, es ist nicht einfach!

Jetzt habe ich aber, denke ich das Richtige gefunden!?

Guckst du hier und lass es dir übersetzen! Die Seite ist polnisch. Du kannst aber rechts oben die gewünschte Sprache eingeben

http://www.wigry.pro

So und nun viel Spaß, auf der Seite siehst du Preise und kannst auch Kontakt aufnehmen.

...zur Antwort

Wo die ausländischen Gäste in Deutschland untergebracht werden, wurde dir ja schon berichtet. Für die Kosten solcher Gäste kannst du nicht einfach nur mal so den Übernachtungspreis für ein Zimmer bzw eine Suite zugrunde legen. Da gibt es einen ganzen Rattenschwanz an ausländischen Sicherheitsleuten, aber auch an deutschen Sicherheitsleuten, dann begleitende Journalisten, Leute vom FS, dann ebenfalls ganz wichtig die mitreisenden Wirtschaftsbosse usw. Du siehst das ist nicht so überschaubar zu welchen Kosten das führt.

Genauso ist das aber auch umgekehrt wenn z.B unser Außenminister weltweit unterwegs ist, was wir jetzt bereits zum 2.Mal erlebt haben. Er und seine Leute u.a. Daimler Chef Zetsche saßen zwar ein wenig separat aber doch im Frühstücksrestaurant in mitten der Touristen beim Frühstückskaffee.

Zu Kohl's-Zeiten übernachtete er mit seinen Leuten z.B bei einem Besuch in Dresden in dem Hilton Hotel in der Nähe der Frauenkirche und nicht im Kempinski Hotel.

...zur Antwort

Natürlich lohnt sich das! Spanien und besonderst Andalusien ist immer eine Reise wert, also gleichmal zuschlagen.

Schaut mal ins Internet und Kauf einen kleinen Reiseführer für die Handtasche, dann einigt euch was ihr sehen möchtet. Eure Mädelsgruppe wird Spass haben, das kommt ganz von selbst.

Hier mal was als Anreiz;

http://www.malaga-andalusien.de/malaga-sehenswuerdigkeiten-kultur.html

Wünsche schöne Tage

...zur Antwort

Auch wir würden jederzeit nach Dresden oder Leipzig reisen und im Zentrum wohnen. In Dresden wäre es dann direkt an der Frauenkirche und in der Nähe der Semperoper. Ich sehe da auch kein Problem für ausländische Besucher mit anderer Hautfarbe.

Man kann sich ja am Montag von den Demos fernhalten. So haben wir es immer gehalten, auch wenn wir im Ausland unterwegs waren, wo es auch schon Demos und Aufstände oder am Abend Ausgehverbot gab. Immer die Vorsichtsmaßnahmen befolgen und größeren Menschenansammlungen aus dem Weg gehen.

So halten wir es auch zu Hause, man muss nicht zu neugierig sein. Wir werden auch künftig egal wo Menschenansammlungen meiden.

...zur Antwort

Wirklich gute Frage!

Schneesicher ist so eine Sache. Das Wetter/Klima ist sehr unsicher und wenig berechenbar geworden.

Preisgünstiger ist sicher der Harz. Auch der Bayrische Wald oder der Böhmer Wald.

Wie wäre es denn mit Skiurlaub in Tschechien, dort ist es preisgünstiger und es gibt gute Skigebiete.

Macht euch doch hier mal schlau!

http://www.czech-tourist.de/wintersport.htm

...zur Antwort

Ein wirklich wunderschönes und interessantes Wellnesshotel zur Silberhochzeit deiner Eltern findest du in Bad Schandau, das Elbrezidenzhotel. Es ist herrlich gelegen an der Elbe. Ein sehr schön ausgestattetes Hotel, welches gerade nach dem Hochwasser nun neu renoviert und fertiggestellt wird/ist.

Ich kann dir das Hotel nur wärmstens empfehlen, sehr schön ausgestattet, gutes Preisleistungsverhältniss und zur Silberhochzeit und mit dem Zusammenlegen der Geschwistern, darf es ja schon ein wenig komfortabeler sein, damit die Eltern auch etwas Besonderes haben, an was sie sich immer erinnern werden. Ich kann dir versichern, das Hotel ist recht persönlich, fast familiär geführt ist und sie werden sich dort wohlfühlen. Es ist nichts überkandidelt.

Es gibt auch schöne Paketangebote und gib bei der Buchung an, dass und wann die Eltern ihren Ehrentag haben. Da geht dann meist noch etwas vom Hotel, ein kleines oder größeres Präsent oder evtl. Sogar ein Upgrade.

...zur Antwort

Wie gefährlich ist eine Reise nach Afrika?? Das kommt auf den Einzelfall an und wohin die Reise genau geht. Wenn du dir die Reisesicherheitshinweise vom AA für Kamerun ansiehst

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KamerunSicherheit.html

dann müsste man von einer Urlaubs-Reise dorthin dringend warnen, was du nachlesen kannst.

Aber deine Freundin will sich dort als Hilfsmitarbeiter sozial betätigen und so wird sie die bekannten Gefahren, wie Unruhen, Entführungen und Krankeiten kennen und bei ihrer Entscheidung berücksichtigen. Ebola ist dort bisher wohl noch nicht aufgetreten, aber auch das kann sich ändern.

Insgesamt kann man sagen in Afrika ist viel Unruhe und auch in ruhigen Ländern, Staaten dort gibt sehr viele Krankheiten wie Malaria, Gelbfieber, usw. Auch gibt es viele Krankheiten welche bei uns schon nicht mehr oder nur wenig auftreten und die Krankenversorgung ist in Europa besonders auch in Deutschland erheblich besser.

Ich habe Hochachtung vor deiner Freundin die sich in solch einem Brennpunkt sozial engagieren möchte und ich gehe davon aus, dass sie das nicht blauäugig tun wird und auch von den Verbänden bei welchen sie tätig sein will umfassend über die Gefahren aufgeklärt wird.

Deine Bedenken sind verständlich, aber es ist ihre Entscheidung, vielleicht entscheidet sie sich auch noch für einen anderen afrikanischen Staat.

...zur Antwort

Eine der auch über die Grenzen hinaus bekannte Spielbank ist das elegante Casino in Baden Baden. Leider liegt hier das Zutrittsalter bei 21 Jahren

Schau es dir mal hier an

http://www.schwarzwald-reiseinfo.de/Casino_Baden-Baden.php

Aber auch die Spielbank in Wiesbaden, ebenfalls in Europa seit altersher ein bekanntes Casino mit Stil, Eleganz und es gehört ebenfalls zu den schönsten Casinos in Deutschland.

Hänge dir den Link mit einer Videoschow im Kommentar an.

Leider hast du eueren Standort nicht mitgeteilt, dann hätte man über nahe gelegene Spielbanken in euerer Umgebung noch präziser Auskunft geben können.

Vielleicht magst du dies noch mitteilen.

In Rheinland-Pfalz liegt die älteste und sehenswerte Spielbank Deutschlands in Bad Ems, ebenfalls sehenswert ist das Casino in Bad Neuenahr im Stil der Belle Epoche in einem Jugendstilgebäude.

Das gib einfach mal zur weiteren Auswahl und Information bei Google ein.

zu den schönsten Casinos in Deutschland findest du einen Link im Kommentar.

...zur Antwort

Da gibt es viele Möglichkeiten, je nach deinem Geldbeutel und um wen es sich handelt, ob Familie, Freunde, Bekannte oder lb Kollegen.

Da wäre zuallererst mal ein Reisegutschein vom bevorzugten Reisebüro oder auch selbst nett ausgestellt, mit Gedichtszeile, lieben Worten und evtl. Illustriert. Dann hochwertige Reiseführer, den man sich selbst vielleicht nicht leistet. Schöne Bildbände.

Dann gibt es noch viele praktische kleine und große Dinge, die da wären;

ein Nackenhörnchen, ein Reisenecessaire, ein Ledermäppchen mit Schuhputzzeug, ein Ledermäppchen mit Nähzeug, ein hochwertiger Kulturbeutel, eine Schmuckrolle od ähnliches in Leder, ein schönes Wäschesäckchen (für Dreckwäsche im Bad), ein Reisewecker, Lesestoff nach Geschmack oder dafür ein Gutschein, für Mädels ein Gutschein bei Douglas oder wo anders für Kosmetika, Sonnen- oder Badeartikel, ein hochwertiger Brustbeutel, Gürtel mit Reisverschluss für Geld, Mappe für Reiseunterlagen (Ticket usw) ein Sauna- oder Strandlaken, Sonnenbrille, eine zwar praktische aber schöne oder witzige Strandtasche,

ein Kugelschreiber (aus dem Weltraumprogramm) schreibt immer, egal wie und wo!

eine gute digitale Fotokamera, ein MP 3 Player, ein E Book Reader, gibt es nun schon günstig, gute Stereo Kopfhörer, ein Smartphone, ein Flatrate fürs Handy

ein Tablet wenn es etwas mehr sein darf.

Ein Schweizer Messer, ein Flaschenöffner, evtl CampingGeschirr oder Besteck, ein To go Becher, ein Rucksack entweder praktisch oder auch schick für Mädels, statt Handtasche, ein Tauchsieder und ein Behälter für den Morgenkaffee für Backpacker.

das sind viele kleine, Große praktische und auch luxoriöse Dinge, die vielen Reisenden sicher Spaß und Freude bereiten können.

Vielleicht hilft es euch?!

...zur Antwort

Was man so liest, da ist der Augsburger Christkindelsmarkt einer der schönsten und ältesten Weihnachtsmärkte in historischen Ambiente und es gibt ihn bereits seit dem 15.Jahrhundert.

Ob sich ein Besuch lohnt? Du sagst selbst er liegt auf deinem Weg, also warum nicht halten? Jeder wird den Markt anders sehen und beurteilen, ob es sich (für dich) gelohnt hat, weißt du erst hinterher.

Ja du wolltest persönliche Meinungen von Reisenden oder Anwohner, da kann ich leider nicht mit dienen. Aber die Recherche hat mich neugierig gemacht und ich würde es mir ansehen und erleben wollen.

Und München kennst du ja schon, warum also nicht einen Abstecher einplanen? LbG

...zur Antwort

In jungen Jahren war ein langer Flug, da meine ich so einen Flug um 10, 11 Stunden und mehr, gar kein Problem. Man hat das Fliegen genossen in Vorfreude auf die kommenden Urlaubstage und die Erlebnisse in einem fremden Land, einer fremden Kultur. Das allein machte den Flug spannend, man las noch einmal nach, was es zu erleben gibt und was man sehen wollte.

Ausserdem hat man sich mit anderen Reisenden unterhalten, bekommt so manche Anregung oder Tipp zum Urlaubsland. Irgendwann wird dann das Flugzeug zum Schlafen abgedunkelt und mancher kann vielleicht ein wenig schlafen. Man kann aber auch lesen, Musik hören, Filme ansehen, irgendetwas mit dem Partner spielen.

Wer im Flugzeug garnicht oder nur schlecht schlafen kann, sollte sich seine Lieblingsmusik (sollte aber was ruhiges sein) anhören, oder wer unruhig oder ängstlich beim Fliegen ist, kann sich eine Entspannungsübung mit meditativer Musik anhören. .das hilft auch zum Einschlafen. Auch ein Gläschen Alkohol deiner Wahl hilft ein wenig zu entspannen.

Manche Personen werfen auch eine Schlaftablette ein und schlafen dann einige Stunden tief und fest, Schlafen verkürzt die Flugzeit sehr!

Bei Flugangst hilft auch ein Beruhigungsmittel (mit dem Arzt sprechen) sodass du Ruhe findest und schlafen können wirst.

Heute fliegen wir nicht mehr so lange, Manche Flüge lassen sich unterbrechen z.B in Dubai, das ist ein 6 Stunden Flug, dann ein Stop over von 1 oder 2 Tagen und dann den Rest z.B nach Thailand oder so. Das ist wesentlich angenehmer als ein extrem langer Flug an einem Stück.

...zur Antwort

.......und ja das kenne ich z.B bin auch mit Caritas verreist und das war immer toll. Man erinnert sich gerne.

Ich stelle dir mal diesen Link ein, über Reiseveranstalter für die Herbstferien 2014, obwohl ich denke, das hast du längst gesehen und evtl. verworfen??

http://www.google.de/#q=jugendreise+herbst+2014

...zur Antwort

Wir waren ca 2, 3 oder 4 mal in Tunesien, in Hammamet und auch bei Sousse. Die Touristischen Sehenswürdigkeiten hast du, denke ich mir mal, sicher schon eingehend im Internet oder Reiseführer recherchiert.

Wir hatten außerdem noch eine Fahrt ins Landesinnere zu den einsamen landesüblichen Dörfern unternommen und wir fanden diesen Ausflug sehr interessant.

Gegen Durchfall, den meine Frau (in diesem Land) leider trotz Vorsichtsmaßnahmen immer erwischte haben wir das "verschreibungspflichtige Immodium" dabei. Außerdem dann noch ein Mittel um die verlorenen Minerale wieder auszugleichen.

Leider fällt mir der Name hierzu nicht ein, sorry,.

Wir mussten auch schon mal einen Arzt in dieser Angelegenheit bemühen. Das kann ich sehr empfehlen, meist hilft bei dieser Erkrankung sagen wir, die ortsübliche Medizin besser und schneller.

Ich würde raten alle Vorsichtmassnahmen bezüglich der Speisen einzuhalten, besonderst Blattsalate und Eis meiden.

...zur Antwort

Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter!?

http://www.vinotravel.de/?44910_Weinreise_Chile%2BArgentinien

Hostels wurden mir bei der google Anfrage leider nicht bekanntgegeben. Hier kannst du aber vielleicht Auskünfte zu deiner Reisevorstellung erhalten.

...zur Antwort

Schau mal hier da wohnt jemand in Aruba und kann dir weiter helfen

http://www.reisefrage.net/frage/ferienhaus-curacao

...zur Antwort

Warum für ein WE in eine Stadt außerhalb Deutschlands. Mit An- und Areise bleibt da nicht mehr viel Zeit für Spass und Abenteuer.

Fahrt doch nach München oder Berlin, da geht doch immer was.

Sollte es doch was anderes sein, dann vielleicht Prag, Wien und/Oder Bratislava.

...zur Antwort

olympische Winterspiele in Sotchi und Keiner geht hin??

ob es ein schönes Skigebiet ist weis man erst wenn man vor Ort war. Warten wir mal ab was die Medien so berichten werden und auf den persönlichen Eindruck der Reporter.

Wie groß die Gefahr von Anschlägen ist, wer weis, da die Sicherheitmassnahmen immens sind.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/winterspiele-in-sotschi-obama-beraet-putin-in-sicherheitsfragen/9366558.html

Danach brauchen sich wenigstens die Amerikaner weniger Sorgen zu machen!!??

...zur Antwort

Diese Frage kommt hier immer mal wieder auf, gib oben in den rechten Kästchen die Begriffe und die einzeln Städte ein und du bekommst eine Vielzahl von Antworten und Tipps.

Die Antwort von mada unterstütze ich voll. Straßburg und Colmar muss man gesehen haben und auch die elsässische Weinstrasse sollte man befahren und in einzelen Ort halt machen und dort auch Speis und Trank genießen.

In Straßburg unternehmt auch eine Fahrt mit dem Schiff auf der ILL ist ebenfalls zu empfehlen.

Viel Freude auf der Reise.

...zur Antwort

Unter 90 vielleicht noch 85 % sollte man möglichst kein Hotel buchen, das ist aber meine persönliche Meinung und auch Erfahrung, der man sich nicht snschliessen muss. Hier noch die Bewertung von Holiday Check

http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Nesrine+Nie+wieder+Tunesien-ch_hb-id_11844555.html

...zur Antwort

Wir waren vor längerer Zeit 2mal bei unserem Mexico Aufenthalt in Mexico City. Gewohnt haben wir im Sheraton Maria Isabel und waren sehr zufrieden mit der Unterbringung, auch mit dem Standort des Hotels.

Besichtigungen haben wir am Tag z.T individuell unter Nutzung der vom Hotel empfohlenen Taxen bzw mit (teilweise sogar deutschsprachig) geführten Bus-Touren zu Tempeln u.v.m unternommen.

Am Abend bzw. bei Dunkelheit waren wir so wie uns angeraten wurde, nicht mehr unterwegs, das war aber nicht negativ, denn wir waren dann auch rechtschaffend müde. Nach einem Besuch an der Hotelbar gingen wir schlafen um am Morgen wieder früh zu neuen Ausflügen aufbrechen zu können.

...zur Antwort

Der schönste und größte Zoo Europas und damit auch der sehenswerteste, ist der Zoo Schönbrunn in Wien.

Es ist auch der älteste Zoo der Welt, hier kannst du mal ein wenig über die Historie lesen.

http://www.zoovienna.at/tiergarten-und-besucher/geschichte/

Ein Hinweis von mir noch zu dem sogenannten "Weißen Zoo" in Österreich. So genannt wird er, weil er besonders Albinos verschiedener Tiergattungen beherbergt.

Ein Link hierzu folgt im Kommentar

...zur Antwort

Liebe Toinette,

Wie wäre es mit Verona, die Stadt für Verliebte, die Stadt wo der Geist von Romeo und Julia lebt. Was also könnte noch romantischer sein?

Schon die Hinfahrt am Gardasee entlang ist m.M nach romantisch, meine Frau schwärmt immer noch davon. Falls ihr nicht doch lieber die Autobahn wegen der Schelligkeit des Ankommens nutzt. .

Leider kann ich keine Unterkunft benennen, ist schon zu lange her und es sollte doch vielleicht auch "mit Heizung" sein. Frag mal beim Touristenbüro nach und lass dir Prospekte und Zimmernachweis zu senden oder Schau im Internet, du kennst dich ja damit aus.

Allerdings weis ich nicht, ob das preiswert sein wird. Im Reisebüro wurde Letzt geäußert, dass Italien zu den teueren Reiseländer zählt. Trotzdem bleibe ich bei meinem Vorschlag, denn zu diesem, für euch besonderen Tag, wollt ihr euch sicher auch was gönnen.

...zur Antwort

Auch in diesem Forum wird immer wieder als Geheimtipp für Shopping "Lissabon, Wien und Zürich genannt und ich kann das bestätigen.

Schau mal hier

http://www.tripadvisor.de/Inspiration-g4-c5-Europe.html

wenn du oben in dem rechten Kästchen Shopping in Europa eingibst kommen noch vielfache Antworten und Tipps zu diesem Thema, z.B siehe im Kommentar

...zur Antwort

Es wurde ja schon einiges erwähnt, aber Heimweh nein, dann würde ich nicht reisen, also eher Fernweh.

Den Verlust von dem schnöden Mamon, nein auch das nicht, wenn Preis- Leistung stimmt und die Reise für mich zu einem Höhepunkt wird, ein Erlebnis an das ich noch lange denke und davon zehre.

Nur dann daheim, den Koffer auspacken, die vielen Kleinigkeiten wegräumen, Post erledigen, Wäsche waschen, bügeln und wegsortieren, das nervt meine Frau schon etwas und dämpft bei ihr und dann auch bei mir die gute Laune, aber nur für eine klitzekleine Zeitspanne. :-o)

...zur Antwort

Schau mal hier

http://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/einkaufen-und-ausgehen/nachtleben/

...zur Antwort

Aus eigener Anschauung kann ich berichten, das Bamberg sehr sehenswert ist und das auch im Winter.

Wie Roetli schon schreibt ist es nun sehr weihnachtlich illuminiert und geschmückt, der Weihnachtsmarkt ist schön und ebenfalls sehenswert.

Ich kann euch die Reise sehr empfehlen.

...zur Antwort

Das rechte Kästchen oben verhilft dir zu Antworten und Tipps. Deine Frage wurde schon vielfach gestellt und auch beantwortet. Schau mal hier

http://www.reisefrage.net/suche?q=Weihnachtsmarkt+Amsterdam&ie=UTF-8

...zur Antwort

Ja der Pinciohügel ist eine Anhöhe, von der du wirklich alles siehst man fällt sich zum Jahresanfang untereinander in den Arm und wünscht sich ein gutes Neues Jahr nun 2014.

Hier kannst du mal schauen; http://youtu.be/X89VP5Y05o8

Noch ein Tipp: die Piazza Navona !!!

M.E in Rom, einer der schönsten Plätze, da ist immer viel los. Bis zum 6. Januar da bringt die Hexe Befana den Kindern ihre Geschenke, , gibts auch noch einen Weihnachtsmarkt.

Es ist ein wirklich ein schöner Platz um Sylvester zu feiern und das neue Jahr zu begrüßen.

...zur Antwort

Ob Marwinchen,

klar ist es kalt, aber doch nicht blöd, wie kommst du nur darauf?!

Nach unserer Erfahrung (z.B meiner Frau) zieht man sich Zwiebelmäßig an. Was da wäre Skiwäsche, dünner Pullover und darüber eine (dünne?/dicke) Strickweste oder eben ein langärmeliges Twinset. Dann kann es ein traumhaftes Erlebnis werden.

guggst du z.B hier

http://www.konstanz-tourismus.de/veranstaltungen/highlights/weihnachtsmarkt-am-see.html

...zur Antwort

Wenn ich ein Hotel für den Urlaub auswähle, dann genieße ich den Aufenthalt dort je nach Hotelklasse 5 oder 4 * und gönne mir die Annehmlichkeiten, welche das Hotel zu bieten hat.

Wir fremdeln eigentlich nie, wenn es ein gutes Hotel ist. Wenn die Koffer aus und die Bekleidung in die Schränke eingeräumt ist, dann ist es unser "zu Hause auf Zeit".

Das Hotelzimmer empfinde ich, wenn sauber, gepflegt und schön ausgestattet als angenehm und genieße auch das meist schicke Umfeld und den Service, sowie die Freundlichkeit und die Hilfsbereitschaft der Angestellten.

In einem gut geführten Hotel ist man nach unserer Erfahrung nicht nur aufgesetzt freundlich bemüht.

Natürlich kommt es auch darauf an, wie man sich selber gegenüber dem Personal verhält, kleinere Unzulänglichkeiten, wie sie überall vorkommen können, werden von uns auch schon mal toleriert. Man muss Anderen und sich selbst das Leben wegen Kleinigkeiten nicht unnötig schwer machen.

Ein wenig Toleranz ist auch hier angebracht und macht den Aufenthalt in einem Hotel angenehm, oft wurde uns daher auch schon zu unserer freudigen Überraschung ein Upgrade angeboten.

...zur Antwort

Da kommt es auch darauf an, wie du verreist. Ob mit dem Auto oder mit dem Flugzeug. Im Auto kann man schon mal mehr mitnehmen und die Rückbank Belegen.

Ein mittlerer Koffer für Frauen und (ein Kleidersack für was Elegantes) für eine Kurzreise sollte reichen. Dann noch eine Reisetasche für Schuhe, Badeartikel und Kleinkram.

Bei Herren eine große Reisetasche, (Kleidersack für Anzug und Hemden) und evtl. Rucksack .

...zur Antwort

Die Stadt liegt direkt und landschaftlich schön an der Saarschleife.

Die Saarschleife muss man unbedingt gesehen haben. Man fährt zum Parkplatz des Kurzentrums im Ortsteil Orschholz auf die Anhöhe. Nach einem schönen Spaziergang kommt man zum Aussichtspunkt mit sehr guten Blick auf die Saarschleife. Foto nicht vergessen.

außerdem sollte man sich ein Besuch bei Villeroy und Boch nicht entgehen lassen.

Hier noch einige Tipps mehr

http://www.tourismus.saarland.de/de/mettlach-saarland

Weiter empfehle ich euch, wenn ihr es nicht kennt, eine ausflugs-Fahrt nach Saarbrücken.

...zur Antwort

Da gibt es nur das Eine, das Restaurant Roter Salon im Hotel Sacher mit guter Aussicht auf die Salzach und die Altstadt.

Die ausgesuchten und köstlichen Speisen und Weine sind ein Genuss. Sie versöhnen uns immer wieder mit dem Wetter, welches uns in Salzburg wenig Hold ist (Schnürlregen) umso mehr genießen wir die feinen Spezialitäten des Restaurants. Man wird zuvorkommend und mit Stil bewirtet und bedient und kann den Besuch des Hotels und dieses und auch der anderen Restaurants nur empfehlen.

...zur Antwort

Udine ist eine lebhafte fröhliche Stadt. Am späten Nachmittag treffen sich die Bewohner oft in einer der typischen Weinstuben der Stadt auf ein Glas guten, friulanischen Wein und ein Gespräch.

Empfehlen kann ich auch das sehenswerte Art-Deco Cafè "Cantarena" (Piazza della Libertà) trinke dort einen Espresso oder auch Cappochino.

Was man in Udine sehen sollte, zähle ich mal nachstehen auf;; die zentrale "Piazza della Libertà" (siehe oben), mit der "Loggia del Lionello" (1448-1456), gegenüber: der Laubengang "Porticato San Giovanni" mit barocken Statuen und dem venezianischen Uhrturm, der Castello auf dem Hügel oberhalb der Stadt, die ehemalige Residenz der venezianischen Statthalter, zu der man von der "Piazza della Libertà" durch ein von Andrea Palladio geschaffenes Tor aufsteigt, die Erzbischöfliche Residenz (Palazzo Arcivescovile) mit den Fresken von Giovanni Battista Tiepolo, der Dom von Udine, die im Zentrum gelegenen Plätze "Piazza Matteotti" und "Piazza XX Settembre" mit ihren schönen historischen Häusern.

...zur Antwort

Vielleicht, aber nur vielleicht würde ich überlegen in die Touristengebiete zu Fliegen, Hurgada und Sharm al Sheik und warum, einfach nur wegen dem Klima, Baden, Sonne und Sommerwetter. Das hatten wir dieses Jahr leider noch nicht genießen können.

Eine Städtereise nach Kairo halte ich bei der derzeitigen politischen Lage für mehr als bedenklich, wenn nicht gar unmöglich. Da kocht noch der Volkeszorn und droht wieder zu einem Flächenbrand zu werden. Die Stimmung kann jederzeit gegen Ungläubige, Christen und somit Touristen umschlagen.

...zur Antwort

Wir hatten zu dieser Zeit schon mal sehr angenehme 8-10 super schöne milde Tage in der Türkei. Bekannte von uns hatten danach 8 Tage nur Regenwetter

heutzutage kann man das Wetter sehr wenig voraussagen oder richtig einschätzen, leider.

Allerdings muss man erwähnen, dass dann manches, also Geschäfte und Restaurants nicht geöffnet sind.

Ich würde denken, dass ihr am Larastrand von Antalya (Stadtnähe) vielleicht besser untergebracht seid, weil es da mehr Möglichkeiten für Unternehmungen gibt. Ihr könntet mit einem Mietwagen oder mit einem Fernbus einiges ansehen und besichtigen.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung kann ich das Hotel Princess Lindos Beach empfehlen.

Dort sind auch Familien mit kleineren Kindern, wir fanden es ganz reizend und fühlten uns nicht gestört.

unser Zimmer war angenehm in der Größe. Ob es aber Familienzimmer gibt kann ich nicht sagen, auch nicht ob und wie sich die Gästestruktur entwickelt hat, mit dem Büfett waren wir zufrieden, ebenso mit den Themenrestaurants. Die Stadt Lindos ist nahe und recht hübsch um mal Anderes zu sehen, auch Rhodos Stadt ist sehenswert. Kann man gut mit einem Mietwagen erkunden.

Eine Inselrundfahrt mit Veranstalter kann ich nicht empfehlen, das ist nämlich mehr eine Sogen. Kaffeefahrt, weil die Insel eben nicht viel her gibt. Also lieber selbst was unternehmen.

...zur Antwort

Dein Kollege sollte dringend einen Facharzt, also Neurologen und Psychiater aufsuchen um abzuklären, ob es sich hier tatsächlich um einen Bourn Out handelt, oder ob eine allgemeine Überforderung geistig, seelischer und körperlicher Art vorliegt. Vielleicht geht er aber auch lieber zu einem Arzt seines Vertrauens, dass wäre ganz wichtig.

Dann wird man für ihn eine Kur vorschlagen, veranlassen bzw er sollte darum bitten. Dort kann er sich dann unter gezielten Anwendungen und Maßnahmen mit einem, ich nenne es mal Rundumprogramm speziell für seine Person, sein gesundheitliches Problem, Abstand vom Alltag und der Überforderung gewinnen.

Sollte es sich nur um eine allgemeine Überforderung handeln, dann empfehle ich eine ruhige Urlaubsgegend wie den bayrischen Wald oder den Schwarzwald mit Heilklima. Dort in der Natur wandern, Kirchen, Klöster u.m besuchen, gut essen und Trinken, viel schlafen und ruhen, dann wird er schon merken ob ihm das hilft oder ob er doch besser ärztliche Hilfe in Anspruch nimmt, bevor es zu einem Zusammenbruch kommt.

Diesen gilt es auf jeden Fall abzuwenden.

...zur Antwort

Hier kannst du mal schauen, aber Lesefreund hat schon einen guten Vorschlag, den ich voll unterstütze

http://www.bad-waldsee.de/sehenswuerdigkeiten.html

...zur Antwort

Viele Reisende legen, wie hier schon vielfach beantwortet Wert auf einen sehr günstigen Flugpreis und erwarten dann aber auch keinen herausragenden Service, sondern sind mit dem für diese Flüge bekannten Service einverstanden und zufrieden.

Wenn man einen reinen Linienflug (Economy) mit einer renommierten Airline bucht und dafür auch einen meist erheblich höheren Flugpreis zu bezahlen hat, dann legt man außer auf den Sicherheitsfaktor, auch Wert auf einen bestimmten Service. Da kann man mal bei der Tante Google nachforschen wie da die einzelnen Airlines beurteilt werden.

Ob man dann doch lieber noch erheblich mehr für einen Business- oder First Class Flug aufbezahlt, hängt insbesondere von der Länge der Flugdauer, der eigenen Einstellung und der privaten Einkommensverhältnisse ab.

Ein Business- oder First Class Flug, kann ich bestätigen, ist auf jeden Fall egal bei welcher Airline, ein sehr angenehmer und besonderer Flug, aber zwingend??? ;o)

...zur Antwort

Am Hafen sind eine Menge Restaurants (ist übertrieben), es gibt dort mehrere Stände mit gut zubereitetem Fisch, wo man eigentlich kaum Touristen antraf. Ein Taxifahrer hatte es mit uns aufgesucht und es war einfach kòstlich. Frisch Gefangener Fisch lecker zubereitet.

...zur Antwort

Wir reisen seit Jahren u.a mit sogen. Flug-Koffern von Samsonite und Delsay aber auch mit NoName Koffer von Discountern und haben mit beiden Arten gute Erfahrungen. Meine Frau findet sogar, dass das Innenleben der NoName-Koffer oft besser ausgestattet ist.

Wir werden uns in nächster Zeit einen der neuen leichten Koffer aus Carbonat zulegen. Da ist das Gewicht des Koffers mit Rollen erheblich geringer, sie sollen aber trotzdem auch sehr widerstandfähig sein.

@Heima hat schon einmal bei einer anderen Kofferfrage "Galeria Kaufhof" als gut ausgestattetes Kaufhaus und mit kompetenter Beratung durch die Verkäufer/innen genannt und ich kann das nur bestätigen. Das Warenangebot an Koffern ist groß, mit bekannten Namen, aber auch ich Sage mal Hausmarke mit Garantie und die Beratung war sehr gut.

...zur Antwort

Bist du nun der Weddingplaner oder der Bräutigam?

Zuerstmal wäre wichtig zu wissen, soll es nur eine amtliche Trauung auf dem Standesamt sein und/oder auch eine kirchliche Trauung.

Was versteht das Brautpaar unter Paradies, die Berge wo der Himmel so nah ist oder lieber auf einer Insel am Meer z.B an der Nord- oder Ostsee. Oder muss/soll es unbedingt im Ausland sein (berücksichtigt dabei den Aufwand mit den amtlichen Formalitäten)?

Es gibt schon genug Aufwand mit den Formalitäten wenn man nicht in seiner Heimatgemeinde (Kirche) heiraten möchte.

Ob es preislich günstiger wird in Deutschland oder im Ausland die Ehe (mit Familienanhang) zu schließen müsst ihr entscheiden. Erst nach Klärung dieser Fragen kann man über Orte für die Hochzeit nachdenken und da gibt es unendlich viele. Mir persönlich würde z.B in Bayern die Wieskirche oder auch die Insel Mainau, im Ausland Sirmione am Gardasee oder Capri für eine Hochzeit gut gefallen. Soll danach die Hochzeitsreise vor Ort sein oder wo ganz anders hin?

Auch Fragen nach Hochzeit und Hochzeitsreise werden hier immer wieder gestellt. Schau mal hier

http://www.reisefrage.net/tag/hochzeitsreise/1

...zur Antwort

Wie wäre es da mit Amanda oder ein amerikanischer Frühling von Arno Sumanski

oder auch letzte Grüsse von Walter Kempowski

...zur Antwort

Da ihr ja vorwiegend die Stadt Frankfurt/M besuchen und besichtigen wollt, Rate ich euch zu einer Wanderung im unmittelbar angrenzenden Taunus und hier bei gutem Wetter zum Feldberg, wo man bei klarer Sicht einen guten Ausblick genießt.

wollt ihr noch ein etwas im angrenzenden Bayern (Franken) besuchen und besichtigen Rate ich euch zu Miltenberg, malerische Altstadt am Main gelegen, sehr schöne Anfahrt, man kann zur Burg wandern. Oder Amorbach im Odenwald mit schloss und Orgel. Auch hier kann man gut laufen und sich zum Abschluss in der hervorragenden Schlossbäckerei mit Kaffee und Kuchen gut gehen lassen (und evtl Aufwärmen),

Soll es noch weiter sein, dann in den Spessart z.B Bad Orb oder auch Mespelbrunn, auch hier kann man gut laufen.

...zur Antwort

Fahr am besten mit der Familie mit dem Pkw an, da ist man unabhängiger und beweglicher.

Das ihr Colmar und Straßburg besuchen und besichtigen werdet, ist eh klar. Dann aber auf jeden Fall die elsässische Weinstraße entlang fahren. Aussteigen wo's euch gefällt, gut essen und trinken, kleine romantische Orte besuchen, evtl dort übernachten. Es lohnt sich.

Kauft euch einen kleinen, schmalen Reiseführer für die Jacke oder die Handtasche und sucht euch schon mal aus, was euch interessieren könnte. Wendet euch telefonisch an den Touristenverband/Fremdenverkehrsverein in Straßburg (man spricht deutsch, wie vielfach im Elsass) und lasst euch Infomaterial zusenden.

Wenn ihr im oberen rechten Kästchen "Elsass usw" eingebt kommen eine Menge Antworten und Tipps.

Tipp von mir; fahrt falls die Zeit reicht über (Achern) Sasbachwalden, Schwarzwald-Hochstraße,, Baden-Baden (dann erst auf die Autobahn) nach Hause. Evtl noch ein Stop in Sabachwalden kehrt im "Engel, Sonne oder Alde Gott" ein.

Wenn möglich seht euch Baden-Baden, den Kurparkt und das Casino an.

...zur Antwort

Du kannst mal bei deiner Hausratversicherung anfragen, ob und in wie weit dort der Verlust oder Diebstahl von Handy und Kameras (auch im Urlaub) mit abgesichert ist.

Nun zu Reiseversicherungen, hier musst du differenzierten, es gibt eine Reiserücktrittsversicherung, eine Reisekrankenversicherung, eine Reiseversicherung bei Abbruch der Reise usw.

Zum Für und Wider einer Reiseversicherung stelle ich dir mal den Link ein, wo vor wenigen Tagen erst eine Diskussion erfolgte.

...zur Antwort

Liebes Linachen,

Vielleicht überdenkst du mal was du bei Ausflügen zu Hause so anziehst und was du zum Party machen so anziehen magst. Über die weitere Kleiderfrage sprich dich mit deiner Freundin ab, Vielleicht habt ihr die gleiche Kleidergröße und könnt tauschen, dann braucht ihr noch weniger einzupacken.

Alles was Flüssigkeiten betrifft, auch bei der Kosmetik muss in den Koffer oder in einen entsprechenden Plastikbeutel ins Handgepäck. Kauft kleine Reisegrössen an Hygienemittel, nehmt Proben für Kosmetik für den ersten Bedarf mit. Kauft Dusch- und Haarwaschmittel, Haarkur, Bodylotion, (Parfüm, Nagellack, im Duty Free) und Sonnencreme erst vor Ort benutzt es zu zweit und lasst den Rest bei der Abreise zurück.

1 Paar Balerinas, 1 Paar Sportschuhe und 1 Paar High Heels sind ausreichend. 1 x Jeans an reicht, höchstens noch 1 schicke Hose für Abends, denn ihr wollt ja neu kaufen. Tops, Blusen, tShirt und ein schickes Oberteil zum Abend reicht. Ihr seit ständig unterwegs, also braucht ihr nicht soviel zum Wechseln, es kennt euch ja keiner.

Nehmt Oberteile mit, die man waschen und am nächsten Tag möglichst ohne Bügeln wieder anziehen kann. Also alles was schnell trocknet. Unterwäsche für eine ca 1-2 Wochen reicht, kann man waschen. Eine Regenjacke, 1 Jeansjacke od/und eine Lederjacke würde ich mitnehmen.

Handtuch, Badetuch u/od Strandlaken würde ich aus Mikrofaser einpacken, ist sehr leichtes Material.

Ich denke das war's mal fürs Erste. LbG

...zur Antwort

Warum immer in die Ferne schweifen, wo wir doch gerade in unserer Heimat die besten und und berühmte Weinanbaugebiete haben.

Zuerst mal der Rheingau, die Mosel, Rheinhessen., Baden, Ahr, Franken und viele mehr

hierzu mal der passende Link

http://www.weingutfinder.de/weinanbaugebiete.html

Ich empfehle dir den Rheingau zur Weinreise, sehr schöne und interessante Umgebung, gerade im Herbst, man kann vieles sehen, erkunden, erwandern und hier konkret das Hotel und den Winzerbetrieb Schönleber in Mittelheim,

im Kommentar Hänge ich dir den Link dafür an.

Wegen der Daten Ruf dort am besten mal an.

...zur Antwort

Da wäre erstmal eine Fahrt mit der Trambahn 28, das solltet ihr u.a unbedingt unternehmen. Es ist eine alte Bahn aus den 30er Jahren und eine Attraktion, auch die Fahrt ist recht interessant.

Dann den Elevator Santa Justa der Ober- und Unterstadt verbindet, solltet ihr benutzen und noch einige Stufen nach oben zu einen guten Aussichtspunkt erklimmen.

Besucht dann den Park der Nationen er wurde zur Expo 1998 erbaut, dort steht der Vasco da Gama Turm und vorallem das so sehenswerte und gerade auch für Kinder so interessante Ozenarium (hat Reiserolf schon erwähnt). Aber fahrt unbedingt mit der Seilbahn dort hin.

Für weitere Sehenswürdigkeiten nach eueren Interessen füge ich einen Link bei, wo ihr auch das o.a noch ausführlich nachlesen könnt.

...zur Antwort

Egal ob in Bayern oder in Österreich, ich fand keinen Unterschied, es ist überall ein hübsches Spektakel.

Im Herbst wird das Vieh von den Almen ins Tal gebracht. Der Almabtrieb mit den festlich geschmückten Kühen ist immer ein schönes Ereignis und ist auch sehr gut zu Fotografieren. Hier mal ein Link dazu

http://www.austria.info/de/land-und-leute/almabtrieb-1566721.htmlAlmabtriebe in Österreich 2013

...zur Antwort

Da solltet ihr unbedingt in den Robinson Club, dort gibt es nur Soft-Animation und keiner ist sauer wenn man nur zuschauen oder wenn man nur entspannen will.

Es gibt auch immer Bereiche in der Anlage wo man der Animation gänzlich entgehen kann.

Die Buffets sind einfach Super. Du wirst sehen, es macht viel, viel Spass und du kannst dich Super erholen.

...zur Antwort

Das Hilton Hotel am Rhein würde ich dir auch empfehlen. Aber achte darauf, dass man dich auch auf der Rheinseite einbucht, denn es gibt zwei getrennte Gebäude. Das zweite Gebäude Liegt gegenüber, unmittelbar an der stark befahrenen Rheinstrasse. Ist ein wenig später gebaut worden, zur Erweiterung des Hilton Hotels (direkt am Rhein), beide Hotelkomplexe sind durch eine geschlossene, verglaste Überführung verbunden.

Dann gibt es noch ein Hilton City, auch in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte in einer ruhigen Seitenstraße.

Auch mit sehr schöner Lage am Rhein, sehr ruhig, ein bisschen außerhalb der unmittelbaren Stadtmitte gibt es noch das Hyatt Hotel, neuer und moderner als die Hilton Hotels.

Da ich selbst in Mainz wohnhaft bin, kann ich über den Wellnessbereich der genannten Hotels leider nichts aussagen.

...zur Antwort

Alsooooo, Lagerfeuer ist ein absolutes No go. Denk mal dran was nicht sachgemässes Feuer Anrichten kann.

Hier mal was ganz sllgemein zu den Vorschriften.

http://www.naturparkinfo.de/naturparkverordnung.php

...zur Antwort

Hier kann sich dein Freund einen, wie ich finde guten und informativen Reiseführer ausdrucken

http://www.kroati.de/kroatien-istrien/rovinj.html

...zur Antwort

Ich schlage dir das Café im Hotel Sacher vor.

Das Hotel ist stilvoll eingerichtet und wir hatten uns bei einem Besuch von Salzburg, mal wieder mit Schnürlregen, dort mit Sekt am Vormittag Eingenistet.

Für Torte mit nach Hause nehmen, empfehle ich die weltbekannte "Sacher Torte", dort erhälst du das Original.

...zur Antwort

Diese Frage gibt es hier öfter in es wurde von den Usern schon sehr viel geschrieben, sie mal hier

http://www.reisefrage.net/frage/welcher-kuesten-abschnitt-ist-in-istrien-am-schoensten-fuer-einen-urlaub

Wenn du oben in dem rechten Kästchen mal "Istrien" eingibst, kommen eine Vielzahl von Antworten und Tipps.

Ich Hänge euch noch einen weiteren Link zu den Sehenswürdigkeiten an, da gibt es noch viel zu lesen.

...zur Antwort

Hier mal die Möglichkeiten vegetarischen Gerichten in Kroatien, wie du siehst ist die Auswahl groß

Pizzen ohne Wurst/Fleisch-Belag, z.B Pizza Bianco mit Sahnetrüffelaufstrich ( anstelle Tomaten ) am Rand mit Mozarellakäse und vor dem servieren mit Ruccola belegt.

Risotto mit Wildspargel,

Risotto mit Steinpilzen und Risotto gedünstet mit Weißwein

Schwarzes Risotto  

versch. Reisgerichte; z.B. Tomatenreis, Gemüsereis u.m

Spagetti Olio mit verschied. Zutaten; z.B. Ruccola, Salbei, Kräutermix, Trüffel usw

Tagliatelle mit Sahnesosse und versch. Zutaten wie Steinpilze oder Trüffel

alle Arten von Pasta mit Tomatensauce, mit Sahnesaucen, Balsamicosaucen, Weinsahnesauce, oder Käsesahnesauce,

Käse paniert und auch plain gebacken, versch. Käsesorten ( würzige Sorten ) mit diversen Beilagen

alle Salatsorten, je Saison mit Crosstini, (gerösteten Brotsorten gewürzt und geölt ) besonders lecker ist der Krautsalat

Focaccia besonders feines "Pizzabrot" ( ganz flach ) mit groben Meersalz bestreut, und mit Rosmarin und feinem Olio gewürzt,

verschiedene Gemüsespiesse gegrillt mit Ruccola oder Bärlauchpesto oder mit einem Dipp, dazu als Beilage Reis oder Tagliatelle mit Sahne u.m

Manestra schwere "Eintopfsuppe" aller Art jedoch ohne Fleisch,

Sämige Kartoffelsuppe mit saurer Sahne, oder mit Pilzen je Saison

Verschiedene Arten von klaren Gemüsesuppen mit und ohne Einlagen, aber fleischfrei

Gnocchi mit Spinat, Ruccola, Bärlauch und mit entsprechenden Sahnesossen.

dann noch alle Arten gefüllter Teigwaren, wir Ravioli z. B. mit Walnuß, Maroni, Steinpilzen oder mit Gemüse

warmer Spargelsalat,  warmer Salat mit Ruccola, dann Blattsalate, Sahne-Balsamico Sauce mit Pilzen

Gemüseauflauf mit Kartoffeln mit Lauch, Paprika und Kohlrabi oder gemischt.

Kartoffelauflauf mit Zwiebeln und als Beilage Mangoldgemüse

Omlette mit verschied. Füllungen ( Gemüse, Spargel, Kräuter oder Gemüse-Schafskäsefüllung

Brot, z.B. Weißbrot geröstet und mit Knoblauch eingerieben, dann geölt und belegen. Bruschetta mit Tomaten und Basilikum

Müsli und Fruchtsalat je nach Saison

Zuletzt noch verschiedene Pitas ist eine Art Strudel mit Gemüsefüllung

...zur Antwort

Wieviel Baht nehme ich mit? Antwort überhaupt keine !!

Geld wechselt man grundsätzlich erst im Reiseland !! Denn hier bei uns ist der Kurs einfach nur schlecht.

Wir haben immer die Kreditkarte dabei und hatten nie Probleme oder schlechte Erfahrungen. Mit der Kreditkarte bezahlen wir die Hotelkosten und wenn wir etwas Größeres einkaufen. Geld ziehen wir grundsätzlich und nur in Ausnahmefällen mit der Kreditkarte.

Travellerschecks benutzen wir schon lange nicht mehr, weil das einfach nur umständlich ist und auch nicht besser. Wir führen einen größeren Betrag an Bargeld zum Umtausch mit. Das Geld tauschen wir dann in einer Bank oder Wechselstuben, aber auf Kurs und Nebenkosten achten !!

Für Trinkgeld bzw Tip haben wir 1 Dollarscheine dabei.

...zur Antwort

Mir fällt dazu spontan die Eifel ein, mit ihren vielen Burgen, besonders Burg Eltz und ihren Maaren, dann natürlich Trier, aber auch Luxemburg und Luxemburgstadt. Auch das Kloster Maria Lach am Lacher See ist sehr schön.

Auch Koblenz mit dem deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein, die man von Koblenz Stadt aus über den Rhein mit der Seilbahn erreichen kann, ist besuchenswert. Dann eine Fahrt auf dem Rhein mit seinen Burgen, Loreley und Mäuseturm (viell ein bisschen zu weit) aber unbedingt sehenswert.

Ebenso die Stadt Aachen mit dem Dom sollte man mal gesehen haben.

...zur Antwort

Das ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Man verwahrt i.d. Regel deine Koffer. Vielleicht schickt man euch zum Frühstücken. Möglicher Weise könnt ihr euch im SPA Bereich umziehen, die Kleider einschließen und zum Strand gehen?

Bei ganz viel Glück, kommt auch auf die Hotelklasse an, stellt man euch ein Zimmer zum Duschen und umziehen zur Verfügung.

Allerdings saßen wir auch schon mal, sogar in einem 5* Sterne, bis fast zum bitteren Ende der Einscheckzeit, herum. Bis wir dann mal ein wenig Druck ausübten, denn ein Zimmer ist immer mal, auch schon vor der Zeit gereinigt und zur Übergabe bereit. Es ist abhängig vom jeweiligen Serviceverhalten des Hotels.

Mein Rat wäre, packt euch Badesachen für alle Fälle griffbereit ins Handgepäck.

...zur Antwort