Alleine nach Lima?

5 Antworten

Schau doch mal auf die Seite von Couchsurfing, zu Lima selbst weiß ich zwar nichts, aber von der Seite aus werden regelmäßig auch Stammtische sowohl mit Einheimischen, als auch mit Reisenden angeboten.

So hättest du die Möglichkeit, wenn du das möchtest, mit anderen Menschen dort in Kontakt zu kommen und vielleicht auch gemeinsam etwas zu erleben :)
Ansonsten lernt man oft beim alleine reisen auch in Jugenherbergen nette Gefährten kennen!

Hallo, das würde mich auch interessieren da ich so ziemlich das gleiche vorhabe (ebenfalls 22Jahre , paar Tage in Lima dann Volunteer in Cusco :))
Bisher habe ich nur rausgekriegt dass man Callau gänzlich meiden sollte und San Martin de Porres auch nicht empfehlenswert wäre..
Glaube werde mich auch eher in Miraflores aufhalten :)

wow, ich find das mutig, aber auch beneidenswert. ich würde es sofort machen! und lima ist sicher landschaftlich bombastisch!

Was möchtest Du wissen?