1 Tag in Oslo was alles machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Ich weis jetzt nicht wie lange die Fährfahrt von Kiel nach Oslo dauert und wann ihr dann wieder zurück müsst. Aber Oslo anschauen, da müsst ihr wohl Rennen um was zu sehen. 

Also im Ernst, es wird nur für einen kurzen Einblick in Oslo reichen, denn um etwas bzw mehreres anzuschauen und nicht nur vorbeizuschauen werdet ihr keine Zeit haben. Diese Fährfahrten sind meist sehr lustig, sie werden ja von manchen auch zur Party und zum Alkoholkonsum/Kauf genutzt.

Besorgt euch mal einen der kleineren Reiseführer, wie Polyglott, Marco Polo oder Dumont  und schaut mal was euch so interessieren könnte. Vielleicht Bucht ihr dann doch noch eine Übernachtungsmöglichkeit oder nutzt zum reinschnuppern in die Stadt eine Citytour! 

👀 hier

http://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tipps/oslo/index-180219.html

Wenn ihr in Oslo eine Übernachtung gebucht habt, lohnt es sich die Stadt zu Fuss zu erkunden. Oslo hat im Vergleich zu anderen Hauptstädten eine eher überschaubare Größe.. Wenn nicht, lohnt es sich kaum, dann hat man gerade mal 3 bis höchstens 4 Stunden Aufenthalt. Ich würde dann eine organisierte Stadtrundfahrt auf der Fähre buchen.

Was möchtest Du wissen?