Kurztrip nach Hamburg, wem würdet ihr einen Besuch der Reeperbahn empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hinwagen können sich da auch Frauen. Empfindliche Naturen nehmen sich ne Flasche Sagrotan mit, man findet dort mit die schwiemeligsten Frittenbuden Deutschlands. Es ist halt eine skurrile Mischung aus verranzten Kneipen, deren Schminke das Neonlicht ist, aus Imbissen, Animier-Bars, Panoptikums und irgendwelchem Touristennepp und zwischendurch auch mal Variete, Theater oder Musicalneubau, im Jahre 2013 auch neugebaute Hotels, die tageweise vermieten.

Abends, nachts ist da ganz schön Betrieb, vor Allem, wenn nebenan Rummel (der Dom) ist oder St. Pauli Heimspiel hatte. Weiterbildungspraktika für die Taschendiebe Europas auf Anfrage. Das eigentliche Rotlicht ist in den Seitenstrassen, in der Puffmeile Herbertstrasse haben Frauen ohne Arbeitsplatz dort ohnehin keinen Zutritt und es gibt Sichtblenden. Von besonderer Romantik morgends um halb zehn, wenn sich allenfalls die Müllabfuhr bewegt und das gleissende Tageslicht den Charme des Ortes zum Erblühen bringt.

Viellicht gehört es dazu und man muss es mal gesehen haben, allein um im Betrieb der Frage WasDuWarstInHamburgOhneDieReeperbahnGesehenZuHaben standhalten zu können. Aber wirklich überzeugt bin ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blnsteglitz 13.09.2013, 19:54

DH! Antwort gefällt mir gut.

1
dorle48 13.09.2013, 20:14

Es ist nicht verboten als Frau durch die Herbertstrasse zu laufen; nur würde ich es nicht wagen.Als wir vor etlichen Jahren mal dort waren, haben das ein paar Bekannte von mir ausprobiert: die kamen ganz schnell wieder pitschnaß zurück,da gab`s einen Eimer Wasser über den Kopf.- Die Reeperbahn fand ich-wie daniG-ganz nett.

5
daniG 14.09.2013, 01:09
@AnhaltER1960

Oh. Da spricht ein Nicht Hamburger. Die Reeperbahn hat sich sehr verändert. Und das sage ich als 44jährige!

4

Die Reeperbahn hat sich verändert die letzten Jahre. Es gibt mittlerweile ein breites Kulturangebot. Natürlich ist die Reeperbahn immer noch die "sündige" Meile. Auch gibt es noch immer Erotik Shows. Aber das ist eben was die Reeperbahn ausmacht. Romantisch ist es sicher nicht, aber es macht Spaß so ein Bummel auf der Reeperbahn. Skurrile Gestalten gibt es inklusive. Ob man Nachts auf die Reeperbahn kann? Nur Nachts, über Tag ist es nur eine schmierige Straße. Mir hat auch als Frau ein Besuch der Reeperbahn immer Spaß gemacht, auch mit meinem Freund. Romantik hin oder her, auch der Besuch einiger örtlicher Läden oder BArs kann für ein Paar so einige Anregung bieten. Romantisch wird es in Hamburg wenn man sich nach einer langen Nacht mit einem Coffee to go zu zweit an die Landungsbrücken setzt und zusieht wie das Licht des Tages die Nacht vertreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lisapisa 14.09.2013, 09:08

Das ist eine super Antwort! DH! Da möchte ich sofort in den Zug steigen und den Sonnenaufgang an den Landungsbrücken sehen!

6

Hamburg ohne Reeperbahn ist nicht Hamburg. Ich war alleine da und hatte meine Unterkunft direkt an der Reeperbahn. Ich hatte einen Riesenspass und erlebte die erste Fussballdemonstration meines Lebens (HSV gegen St. Pauli) :-) Auch wenn die Leute manchmal etwas "schräg" sind, das macht's gerade aus. Die Reeperbahn darf man nicht verpassen. Ich hab mich jedenfalls
als Frau nachts problemlos alleine fortbewegt.

Reeperbahn - (Deutschland, Europa, Städtereise) Reeperbahn - (Deutschland, Europa, Städtereise) Reeperbahn - (Deutschland, Europa, Städtereise) Reeperbahn - (Deutschland, Europa, Städtereise)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, dass es als Frau in der Gruppe überhaupt kein Problem ist, meine Frau hatte aus Neugier natürlich auch mal in die Herbertstrasse rein geguckt, aber doch recht schnell den Rückzug angetreten, wegen dem Aufruhr der gewissen Damen. Das war's aber auch schon.

Nein, als aufgeklärte und selbstbewusste Frau ohne Prüderie sollte man selbstverständlich die Reeperbahn besuchen, gehört zum Kulturprogramm (OTon meiner Frau auf diese Frage) ;o)

Auch die Lokale und Bars kann man besuchen, aber Vorsicht es ist totaler Nepp.

Empfehlen möchte ich euch eine Kieztour, im anhängenden Link könnt ihr wählen mit wem ihr das unternehmen möchtet. mein Tipp ist Olivia und eine Travestieshow

http://www.olivia-jones.de/wordpress/olivias-safari/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist fast nur noch eine Touristenattraktion, man kann gut herumlaufen, gucken, etwas trinken, auch Restaurants gibt es genug. Ich fände es nicht sooo spannend, um zu viel Zeit dort zu verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein hamburg-besuch ist zwar schon etwas länger her, aber die reeperbahn ist auf alle fälle pflichtprogramm!

und als paar ist es eher angenehmer dort, denn als solo-mann wird man doch von den "damen" sehr bedrängt, was mehr nervt als angenehm ist, ausser genau das ist der grund des besuchs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Frau bin oft auf der Reeperbahn. Da findet man Restaurants, Kneipen, Bars mir Live Musik, Theater, Musicals - also für jeden etwas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?