Darf ich bei einer Zwischenlandung in Frankfurt den Flughafen verlassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also je nachdem, wie lange das Aussteigen dauert, wo Du in Frankfurt ankommst und wieviel Andrang bei der Passkontrolle ist, brauchst Du mindestens 1 bis 1,5 Stunden, bis Du erstmal aus dem Flughafen raus auf dem S-Bahnhof oder Fernbahnhof bist! Dann brauchst du ca. 1/2 Std. bis zum Hbf, ohne Wartezeit, wenn die Bahn nicht gerade weg ist - mit Taxi gehts nicht viel schneller! In der Umgebung vom Hbf. ist um diese Zeit noch nicht allzu viel los! Du könntest im Bahnhof zumindest schon einen Kaffee trinken, aber das ginge am Flughafen auch...

Und Du mußt wieder mind. 1/2 Std. bis zum Flughafen rechnen + 1 bis 1,5 Std. vor Abflug wieder dort sein! Also wirst Du etwa 4 bis 4,5 Std. unterwegs sein - ob sich das lohnt?

Ich würde da lieber schön duschen (gibt es 2 am Airport) und irgendwo gemütlich frühstücken gehen. Dann vielleicht noch ein wenig durch den Flughafen bummeln - damit nicht die ganze Erholung gleich wieder futsch ist, weil vielleicht noch irgendwo eine Störung bei der Bahn dazu kommt!

Wenn Ihr nicht zu weit weg wohnt, wäre auch zu überlegen, ob Ihr nur bis Frankfurt fliegt und dann gleich mit dem Zug nach Hause fahrt. Vielleicht gibt dafür ein verbilligtes Ticket, wenn Ihr jetzt schon schaut, dann wärt Ihr in der Zeit bis zu Eurem Weiterflug vielleicht schon wieder daheim in Euren 4 Wänden...

Keine Ahnung, warum mein post 2x gekommen ist - aber hier noch eine Ergänzung:

Für so einen kurzen Aufenthalt wäre vielleicht auch die Nutzung des Limo-Service eine Überlegung wert http://movent-online.net/fraport/index.php?page=1&lang=de, da kann man auch eine Stadtrundfahrt buchen und hätte jemand dabei, der die kurze Zeit fachkundig nutzen könnte und wieder pünktlich zum Abflug zurück wäre!

0

Dem gegenüber steht aber dass du mit der S-Bahn schnell in der Stadt bist. Ist natürlich noch sehr früh, Und bei der Rückkehr genug Zeit einrechnen da du ja wieder durch die Security musst.

Ich wäre nicht so besorgt, dass du den anschluss verpassen würdest und ein kurzer frankfurt besuch in stress ausarten würde. Ich hab schon häufig mit weniger aufenthaltszeit in frankfurt problemlos zweistündige geschäftstreffen in der stadt gehabt und das ist auch gegangen. Du musst ja dein gepäck nicht auschecken, also hast du nur praktisches handgepäck, mit dem du sofort nach der landung rauslaufen kannst. Von dort am morgen ein taxi in die innenstadt kostet vielleicht 20-25 euro und dauert samstagfrüh maximal 20 minuten, eher weniger. Dann bist du spätestens um 8 in der stadt. Dort entspannt frühstücken, mal wieder eine deutsche zeitung zum kaffee lesen, ein paar sehenswürdigkeiten gucken macht spass, vor allem bei gutem wetter. Wenn du um 11:30h in ein taxi zurück zum flughafen steigst, hast du endlos viel zeit um deinen anschlussflug zu erreichen. Du hast ja die boardkarte bereits und nur handgepäck, kannst also vom taxi direkt zur security und dann sofort zum gate gehen. Mach es einfach - das wird sicher schön!

Was möchtest Du wissen?