Zwischenlandung in Istanbul

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hoffe, ich kann Dich beruhigen. Ich bin im Februar mit Turkish Airlines von München nach Istanbul geflogen und hatte nur einen verknacksten Fuss. Der Unfall war erst am Vortag geschehen, es konnte also weder etwas vorgebucht werden, noch konnte ich ein Attest vorlegen.

Beim check-in habe ich die Dame darauf angesprochen und mir wurde sofort ein junger Mann + Rollstuhl zur Seite gestellt. Dieser blieb bei mir, bis ich vor allen anderen ins Flugzeug konnte.

In istanbul erwartete mich bereits wieder ein Angestellter von Turkish Airlines und rollte mich durch die vielen Gänge bis zum Ausgang. Dort übernahm dann der, welcher mich abholte.

Vielleicht solltest Du sicher gehen und beim Reisebüro, in dem Du gebucht hast, nachfragen was zu tun ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gast000 23.10.2012, 00:47

Hallo fredl2

beruhigend zu erfahren, dass die Fluggesellschaft sich weiter drum kümmert und vor allem die weiteren Hilfen am Zielort gleich mit organisiert.

Mfg

0

Hallo, Du hast leider nicht geschrieben, in welchem Flughafen Deine Reise beginnt... Das Problem, zum Gate zu kommen, besteht vermutlich schon ab dem Flughafen in Deutschland, oder?

Ein Schwerbehindertenausweis ist NICHT nötig. Die Betreuung und der Transport (z. B. mit dem Rollstuhl) zum Gate ist kostenlos (.... man freut sich aber sicher über einen Taler Trinkgeld :-)

Das Reisen von behinderten Passagieren regelt die EU-Verordnung, Nr. 1107/2006. Es wird unterschieden zwischen:

  • Fluggast kann kurze Wege gehen und auch Treppen steigen

  • Fluggast kann kurze Wege laufen, aber nicht Treppen steigen

  • Fluggast kann nicht selbstständig laufen und nicht Treppensteigen

Für eine Anreise z. B. ab Frankfurt findest Du hier alle wichtigen Informationen für Dich: http://www.frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de/barrierefreies_reisen.html

Zu der Vorgehensweise auf anderen deutschen Flughäfen Informationen bitte googlen.

Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gast000 23.10.2012, 00:39

Hallo traveller52,

es ist Flughafen Hamburg. Auf der Infoseite weisen sie auch auf diese Service hin. Aber Danke für die Informationen Schwerbehindeertenausweis, Kostenfrage und (nicht unwichtig) Trinkgeld

MfG.

0

Nach meinem Wissen meldet man sich bei der Fluggesellschaft und gibt an, dass man gebehindert ist und eine Betreung mit Rollstuhl oder einen ****Fahrservice**** benötigt. Den Antrag hierfür sollte man am besten gleich bei der Buchung im Reisebüro stellen oder direkt bei der Fluggesellschaft.

Auch beim Einschecken würde ich das nochmal angeben bzw. betonen, damit auch ja nichts schief geht. Man wird dann auch beim Ein-Aussteigen bevorzugt abgefertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 21.10.2012, 20:37

Da sie erst seit kurzer Zeit gehbehindert und auf Krücken angewiesen sind, werden sie einen Schwerbehinderten-Ausweis sicher noch nicht besitzen. Sie haben vielleicht auch keinen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt, weil die Behinderung nur vorübergehend und nicht dauerhaft besteht? Das Vorliegen einer Gehbehinderung wird dann ebenfalls geprüft

Ich würde dann, falls erforderlich ein aerztliches Attest vorlegen.

MfG

0
gast000 21.10.2012, 22:09
@ManiH

Vielen Dank für Euere Antworten. Ich habe in der Tat noch keinen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt, weil ich immer noch hoffe, dass es vorübergehend ist.

Zu Frage von Wuestenhund: Fluggesellschaft Türkish Airlines. Habe die bereits wegen Rollator kontaktiert. Die Kommunikation ist recht schwierig, da Hotline inder Türkei sitzt und sie nur englisch sprechen. Einen deutsprachigen Ansprechspartner fand ich leider nicht.

Zu Anmerkungen von ManiH: Wie ich oben gennant habe, besitze keinen Schwerheindertenausweis. Leider ist aktuell auch ein Rollstuhl im Gespräch. Auch wenn ich jetzt einen Antrag auf Schwerbehindertenausweis stelle, bekomme ihn nicht rechzeitig.

Kann ich trozdem am Flughafen die Transportdienste für gehbehinderten in Anspruch nehmen?

MfG

0
reiserolf 21.10.2012, 22:20
@gast000

Hi,

wenn Du ein MAAS (Meet and assist) anmeldest wird Dich keiner nach einem Ausweis fragen. ICH frage mich allerdings, warum Du mit Deinem Handicap einen Umsteigeflug ui einer Destination buchst, zu der es haufenweise Nonstop-Verbindungen gibt.

bye Rolf

0
ManiH 21.10.2012, 22:34
@gast000

Ja , melde ein MAAS an (Meet and Assist) siehe auch reiserolf

0
gast000 23.10.2012, 00:28
@reiserolf

Hallo Rolf,

MAAS ist gute Idee. Interessant was es alles gibts.Warum kein NonStop-Flug? Ich habe vor einigen Monaten eine Pauschalreise gebucht. Es gabs fast nur Flüge mit Zwischenlandung. Zugegeben ich mochte die Zwischenlandungen auch als Geh-Fähiger nicht. Ausserdem zu der Buchungszeit hatte ich die Hoffnung, dass ich bis dahin wieder gut laufen kann. Jetzt würde ich selbstverständlich besonders drauf achten.

MFG

0

Du hast leider deine Airline nicht genannt. Jede Fluggesellschaft bietet Hilfen an, die du im Vorfeld deiner Reise kostenlos buchen kannst. Du musst nur deine Schwerbehindertenausweis-Nr. angeben und den gewünschten Service bestellen. Man wird sich dann von Abflug bis Ankunft um dich kümmern! Ruf einfach bei der von dir gebuchten Fluggesellschaft an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 21.10.2012, 20:47

Hi, ein Schwerbehindertenausweis hat keine Nr.

Wahrscheinlich hat Gast000 auch keinen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt, da es sich für eine Anerkennung nach dem SchwebG und G (für Gehbehinderung) um einen Dauerzustand und nicht um eine vorruebergehende Behinderung handeln muss. Es kann aber auch sein, dass über den Antrag (wegen der Kürze) noch nicht entschieden werden konnte.

0

Was möchtest Du wissen?