Individualreise über Reisebüros buchen

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

E - Sonstiges 62%
B - Reisebüro, meinen Wünschen wurde immer entsprochen 23%
A - Internet, suche und buche alles auf eigene Faust 8%
C - Suche im Internet, frage dann aber im Reisebüro an 8%
D - Lass mich im Büro beraten, buche aber meist im Internet 0%

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
E - Sonstiges

Hi Tori,

ich arbeite selbst in einem Reisebüro (nicht mehr in der Touristik, war aber früher der Fall) und ich habe, selbst wenn der Kunde nicht ausdrücklich eine Individualreise wollte, immer die Preise von Pauschal und individuell verglichen und dem Kunden das Günstigste angeboten.

Leider ist es auch in der Reisebranche, wie in jeder anderen Branche auch, der Fall, dass nicht jeder Mitarbeiter bzw. nicht jedes Büro wert auf Kundenzufriedenheit und Dienstleistung legt. Das kann dir aber selbst beim Discounter oder bei Autohändlern passieren. Also keine Einzelfälle im Reisebüro.

Gerade deshalb sollte man so lange die Reisebüros wechseln, bis man zufrieden mit Beratung usw. ist und dann dort bleiben und das Reisebüro unterstützen, denn wenn irgendwann nicht genügend Umsätze da sind schließt auch "dein" Lieblingsreisebüro... usw.

Zu der Buchungsgebühr sei gesagt, dass Reisebüro nun nichts mehr an Linienflügen verdienen. D.h. wenn das Reisebüro dir den Flug bucht und keine Gebühr erhebt, haben sie die Arbeit umsonst gemacht.

Diese 49€ (die Preise sind bei vielen Reisebüros ähnlich!) benötigt das Reisebüro um Gehälter, Miete, laufende Kosten und was auch immer anfällt zu bezahlen.

Wenn man es also mal so betrachtet, sind die 49€ nicht viel. Außerdem kannst du dich jederzeit persönlich oder telefonisch mit dem Reisebüro in Verbindung setzen und Fragen stellen.

Z.B. in Zeiten der Aschewolke, wären viele vielleicht froh gewesen, einen anderen Ansprechpartner gehabt zu haben als teure 0900 oder 0180 Telefonnummern und überlaufene Counter.

Von daher, sucht euch ein kompetentes Reisebüro eures Vertrauens. Wenn einem eurer Wünsche nicht entsprochen werden kann, sprecht es aus.

Ein gutes Reisebüro wird sich bemühen euren Wünschen gerecht zu werden und diese zu erfüllen.

Wenn nicht dann raus aus dem Reisebüro und entweder ins Nächste oder dann doch online buchen.

VLG milkie


ToriOnTour 
Beitragsersteller
 20.04.2010, 16:58

Hi milkie, vielen Dank für Deinen interessanten Beitrag. Freut mich ganz besonders, dass auch mal jemand "aus der Branche" antwortet. Dass die Büros keine Provision mehr über die Airlines bekommen war mir neu. Ansonsten stimme ich Dir voll und ganz zu: auch ich habe "mein" Reisebüro, bei dem ich grundsätzlich zuerst anfrage. Wenns passt wirds gebucht, sonst gehe ich aber auch schon mal fremd ;-)

0
C - Suche im Internet, frage dann aber im Reisebüro an

Wenn ich ins Reisebüro gehe, dann weiss ich ziemlich genau was ich will, weil ich vorher schon geplant habe und mich auch im Netz informiere - ich buche nur lieber über ein Reisebüro, weil die sich besser auskennen und bessere Verbindungen haben - ich habe keine Lust, mir einen Flug rauszusuchen und dann auf die Tickets zu warten oder, noch schlimmer, sie irgendwo am Schalter abzuholen - ich möchte meine Reise fertig in der Tasche haben, von einem Ansprechpartner vor Ort wenn ich zum Flughafen fahre - sonst ist das für mich kein Urlaub, sondern Reisestress ;-)

E - Sonstiges

Einen Königsweg gibt für mich nicht. Die eher individuellen Reisen können die Reisebüros idR gar nicht handeln. (Ich wurde als Kunde schon einmal gefragt, ob ich eine Ahnung hätte, wo man die Flughafenkürzel finden kann. Mit so exotischen Zielen haben sie keine Erfahrung.) Da geht es Internet schneller, umfassender und unabhängiger. Die letzten drei Nur-Flüge habe ich zwar angefragt im Reisebüro, aber die Preise waren dermaßen über dem, was die Direktbuchung verlangt, dass das keine Alternative ist. Auch bei Ferienwohnungen ist die Auswahl besser im Netz.


ToriOnTour 
Beitragsersteller
 20.04.2010, 17:03

Genau das sind auch meine Erfahrungen. "Standard-Individualreisen" - wie z.B. mit dem Wohnmobil durch Kanada - sind gar kein Problem. Nur bei ausgefallenen Wünschen wirds schwierig. Wenn mich jedoch ein engagierter Mitarbeiter überzeugt, dann lasse ich es gern auch ein wenig mehr kosten.

0
B - Reisebüro, meinen Wünschen wurde immer entsprochen

Wenn ich in ein Reisebüro gegangen bin, dann war ich auch immer mit der Planung und Durchführung zufrieden - vielleicht habe ich die auch genervt, aber ich habe bekommen, was ich wollte - den Flug nicht so früh am Morgen, genau das Hotel mitten in der Stadt, einen Leihwagen der für mich bereit steht.... also ich war mit meinem Reisebüro immer sehr zufrieden, habe aber natürlich nie die Preise gecheckt, sondern einfach bezahlt ;-)

E - Sonstiges

Ich wohne bei Kiel und leider gibt es hier nicht sehr viele Reisebüros, die sich auf Individualreisen festlegen. Ich gehe auch nicht gerne ins Reisebüro, weil ich mich meist überrumpelt fühle von den Bediensteten. Ich habe immer sehr schnell das Gefühl gar nicht richtig beraten zu werden, sondern habe immer die Empfindung, dass die mir nur die nächstbeste Reise ans Bein binden wollen.

Meistens suche ich im Internet und informiere mich entsprechend, bevor ich ein Reiseziel wähle. Habe glücklicher Weise eine Freundin, die etwas weiter entfernt ein Reisebüro hat. Sie bietet dort auch Individualreisen an und von der lass ich mich dann beraten... Bisher wurde ich nie von Ihr enttäuscht ;-)


ToriOnTour 
Beitragsersteller
 20.04.2010, 16:10

Danke LaBoum, interessante Antwort!

0