Hallo Wienermadl

also grundsätzlich brauchst du nur das Attest vom Arzt dass dir deine Fluguntauglichkeit bescheinigt. Oft ist dafür auch ein Vordruck von der jeweiligen Versicherung auszufüllen aber eine spezielle krankmeldung brauchst du dafür nicht, denn das Reisen hat ja mit dem Arbeiten etc. nichts zu tun.

Bei welcher Versicherung hast du die Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen und wie kommst du darauf dass du eine Krankmeldung bräuchtest?

VG

milkie

...zur Antwort

Hallo Sanibelisland

ich kann dir jetzt zwar nicht direkt von Hertz in Kanada berichten, aber von Hertz allgemein in Europa oder den USA.

Hertz hat sehr gute gepflegte Fahrzeuge, bietet einen guten Service.

Hertz ist die weltweit älteste und größte Autovermietung mit insgesamt 6300 Stationen.

Kann man also absolut nichts falsch machen.

Wenn es für euch günstiger ist, dann bucht Hertz.

VG & viel Spaß in Kanada

milkie

...zur Antwort
Djerba, weil

Hallöchen,

wir waren in Monastir, Sousse und Djerba. In Djerba hat es uns definitiv am Besten gefallen. Da wir in Tunesien außer Baden höchstens 1x in einen nahegelegenen Ort auf den Markt fahren, war uns ein schöner Strand sehr wichtig.

Der schönste Strand war definitiv auf Djerba. Feinsandig, flach abfallend, ja fast schon karibisch.

Monastir und Sousse waren ok, aber am Besten gefallen hat uns definitiv Djerba! Deshalb, wenn es uns wieder nach Tunesien zieht dann wohl zu erst nach Djerba.

Der Magic Life Club Penelope war einfach klasse. Eine wunderschöne Anlage mit breitem Angebot und doch vielen ruhigen Plätzchen... und bei weitem der schönste Strandabschnitt in der touristischen Zone auf Djerba.

Schau mal hier unsere Bewertung.

http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Club+Magic+Life+Penelope+Beach+Imperial+Toller+Club+an+herrlichem+Sandstrand-ch_hb-id_2218364.html

Vg

milkie

...zur Antwort

Hallo Eddi,

ruhig und individuell hast du es auf den Kanaren. Mit Temperaturen um die 20°C plus evtl. mehr kann man es dort im Februar gut aushalten.

Auch in Marokko sind die Temperaturen ähnlich wie auf den Kanaren.

Allerdings wäre hier ein beheizter Pool von Vorteil.

Weniger individuell wäre es in Ägypten, dafür aber hast du Strand- und Badeurlaub pur. Und mit Sicherheit die wärmsten Temperaturen für diese Jahreszeit mit max. 5 Flugstunden.

VG

milkie

...zur Antwort

Wie wäre es mit dem Hotel Schelf an der Nordsee? Hier kann man schön auf der Terrasse sitzen und aufs Meer schauen. Das Hotel hat einen kleinen Spa und ist sehr modern. Dennoch hat man hier nicht so die typische Hotelatmosphäre...

http://www.hotel-schelf.de/?gclid=CNeUhsTOhKYCFYcm3wodx0ecqQ

VG

milkie

...zur Antwort

Hallo Borabora,

bei Ferienwohnung gibt es ja auch imense Preisunterschiede.

Es kommt natürlich darauf an was man bevorzugt. Vor einigen Jahren sind wir mehr in Ferienwohnungen abgestiegen als in Hotels. Ich hatte immer das Gefühl näher an Land und Leuten zu sein. Man ist flexibel und frei und die Privatsphäre ist zumindest gefühlt eine andere.

Es fühlte sich für uns immer ein bißchen nach zu Hause an wenn man in seine "eigene" Ferienwohnung zurück gekehrt ist von aufregenden Ausflügen :)

Also zu zweit ohne Kinder in diesen wahnsinnig interessanten Ländern würde ich euch eine Ferienwohnung in einer kleinen Anlage oder von privat empfehlen.

VG

milkie

...zur Antwort

Hallo Mountain

Edelweiss Air ist eine Tochtergesellschaft der großen schweizer Fluggesellschaft Swiss und betreibt das Charterfluggeschäft. Also die touristischen Strecken. Vergleichbar mit Condor in Deutschland wo auch Lufthansa Anteile hat.

Die Wartung wird ebenfalls von Swiss vorgenommen und auf manchen Strecken werden sogar Flugzeuge der Swiss eingesetzt.

Also alles in allem kann man die Airline beruhigt weiteremfehlen.

Infos zur Airline findest du auch hier: http://www.edelweissair.ch/d/

VG milkie

...zur Antwort

Hi Katelyn,

ich würde dir das Enchilada in Mannheim empfehlen. Die Kette gibt es Deutschlandweit und ich finde es dort immer wieder absolut lecker :)

http://www.enchilada.de/index.php?s=&eid=12

Alternativ gibt es noch das Gringos in Heidelberg und das internationale Restaurant Malecón in Heidelberg - aber diese beiden kenne ich leider nicht.

Vielleicht schaust du mal bei restaurant-kritik.de :)

VG milkie

...zur Antwort

Hallo Ricardo,

mach es auf jeden Fall über eine Organisation. Ich war vor 10 Jahren mit EF für ein High School Jahr in den USA.

http://gg2.ef.com/highschool/?ps=y&ctr=DE

Eine Organisation hilft dir natürlich bei der ganzen Planung bzw. nimmt dir diese ab. Ansonsten musst du selbst mehrmals zum Konsulat um Vorzusprechen, von der Suche einer Schule, Anmeldung, Gastfamilie etc. ganz zu Schweigen.

Bei einer Organisation hast du immer einen Betreuer/Ansprechpartner vor Ort auch falls es Probleme mit der Gastfamilie gibt.

Trotz aller Organisation kann es natürlich immer mal zu Probleme kommen - egal ob in der Familie, der Schule, mit dem Gesetz... was man natürlich nicht hofft und wovon man nicht ausgeht.

Dennoch: als Minderjährige/n sollte man mit einem guten Anbieter in die Staaten um vor Ort einen bzw. sogar mehrere Ansprechpartner zu haben.

Ich als mittlerweile Elternteil würde meinen Sohn jedenfalls nicht in die Staaten lassen ohne zu wissen dass er dort in guten Händen ist.

VLG

milkie

...zur Antwort

Hallo Torrea,

da kann ich dir das Iberostar Papagayo empfehlen. Buchbar als Hotel oder Appartement im hinteren Bereich der Anlage.

http://www.iberostar.com/DE/Hotels-/Iberostar-Papagayo_3_30.html

Allerdings weiß ich jetzt nicht ob man das auch ohne Verpflegung buchen kann - falls du so etwas suchst.

Alternativ wäre auch das Iberostar La Bocayna Village buchbar. Hier kann man Halbpension oder ohne Verpflegung buchen, hat schöne Appartements am Hang in ruhiger Lage. Allerdings benötigt man hier dann auch ein Mietauto da es doch ein wenig abgelegen ist.

Die Anlage ist aber auch sehr schön und vor allem ruhig ohne Animation etc.

Es gibt auch ganz tolle Appartements mit eigenem Whirlpool auf der Terrasse.

Vielleicht wäre das ja auch was für euch.

VLG milkie

...zur Antwort

Hi Carla,

wie Revolera schon sagte gibt es Unmengen zu sehen und erleben in Südspanien.

Dort kann man locker 2 Wochen seiner Zeit verbringen :)

Planst du eine Andalusien Rundreise oder nur eine Stadt?

Wenn es nur eine Stadt sein soll, würde ich auch Sevilla wählen.

Wir haben es damals folgendermaßen gemacht:

Wir sind nach Jerez geflogen und haben dort den Tag verbracht bevor wir nach Mijas gefahren sind (ca. 3 Std.).

In Mijas (ca. 20 Minuten von Malaga entfernt) hatten wir eine tolle Ferienwohnung. Ein uriger spanischer Ort auf einem Berg mit toller Aussicht auf die Costa del Sol.

Dann sind wir mit dem Auto die Küste entlang gefahren nach Ronda (ca. 1 Std.). Der Felsenstadt die durch eine tiefe Schlucht zweigeteilt ist.

Einen anderen Tag haben wir einen Tagesausflug nach Granada zur Alhambra gemacht (1 1/2 Stunden).

Wieder ein weiterer Tag zu der Tropfsteinhöhle von Nerja (ca. 1 Std.).

Am nächsten Tag sind wir nach Malaga und von dort mit dem Zug (absolut empfehlenswert der AVE) über Cordoba nach Sevilla. Haben dort eine Nacht verbracht und sind am nächsten Tag früh nach Cordoba, dort den Tag über und am Abend zurück.

Auf dem Weg zurück nach Jerez an der Küste entlang nach Gibraltar (ca. 2 1/2 Std).

Die Nacht verbracht in Tarifa (ca. 40 Min von Gibraltar) und am Morgen weitergefahren nach Cadiz (ca. 1 Std oder 1 1/2). Von dort ist es noch noch eine kurze Strecke bis Jerez.

Zwischendurch hatten wir auch einen erholsamen Badetag eingelegt.

Aber es war definitv der erlebnisreichste Urlaub überhaupt!! :)

Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei!

VLG

milkie

...zur Antwort

Hi Autoreisende,

ich finde das eine tolle Idee und eure Kinder sind mit 10 und 12 Jahren sicher gut zu begeistern.

Wir waren mit unserem damals 3 jährigen Sohn in Rom und war überhaupt kein Problem. Ich würde es sofort wieder tun :-)

Auf der Petersplatz im Vatikan kann man super toll Tauben füttern und jagen, solange die Eltern in der Schlange anstehen um in den Dom zu kommen. Das Vatikanische Museum haben wir damals ausgelassen, da uns die Warteschlagen einfach zuu lang war.

Anschließend sind wir zur Engelsburg, was unser Kleiner auch ganz toll fand. Burg und Engelstatuen, dazu Geschichten zu unterirdischen Gängen vom Vatikan zur Engelsburg etc. Man glaubt nicht wie einfach es ist Kinder zu begeistern. Und der Blick von oben auf die Stadt ist auch für Kinder toll.

Außerdem kann man eine Bootsfahrt auf dem Tiber unternehmen - Boote sind immer interessant!

Bus fahren war überhaupt kein Problem und so kommt man jederzeit (wenn den Kindern der Spaziergang durch die Stadt zu lang wird) schnell weiter zu einem anderen Punkt.

Das Colloseum fand unser Sohn auch toll, da davor verkleidete Römer standen, mit denen man sich gegen Bezahlung fotografieren lassen kann - Hintergrund Colloseum. Witzige Erinnerung!

Die Geschichte zum Colloseum dass dort früher Männer gegen Löwen, Bären etc. gekämpft haben und sich hunderte von Menschen zum Zuschauen versammelt haben, weils eben kein Fernsehen gab, hat natürlich auch dort das Interesse geweckt. Und durch das Forum Romanum kann man auch toll spazieren. Steine, klettern usw.

Also uns ist der Urlaub in Rom mit Kind sehr positiv in Erinnerung und ich kann es nur jedem empfehlen.

Und wie gesagt, 10 und 12 Jährige lassen sich sicher noch einfacher Begeistern. Einfach entsprechende Lektüren lesen oder (kindgerechte) Filme wie Asterix bei den Römern oder anderes über Gladiatoren schauen! Das bringt einen Vorgeschmack!

VLG und viel Spaß

milkie

...zur Antwort

Hi Lotusteich,

wir waren vor ein paar Jahren über Weihnachten/Silvester in Agadir und haben einen Mietwagen genommen mit dem wir nach Marrakesch gefahren sind.

In Marrakesch war es etwas wärmer als an der Küste, da es geschützt im Hinterland liegt.

Wir trugen allesamt T-Shirts und dünne lange Hosen bzw. kurze Hosen. Das Wetter war wirklich ideal um eine Stadt wie Marrakesch kennenzulernen.

Selbst in Agadir konnten wir uns zur Mittagszeit an den Pool legen, da das Hotel eine Mauer hatte die vor dem Wind, der vom Meer kam, schützte.

Abends braucht man aber doch lange Kleidung, Pullover oder eine dünne Jacke.

Ob es sich natürlich immernoch so verhält kann man nie so genau sagen. Für uns war es jedenfalls damals die ideale Reisezeit.

VLG und viel Spaß in dieser wundervollen Stadt!

milkie

...zur Antwort

Hallo Reisegern,

ich bin schon mehrere Mal mit SunExpress in die Türkei geflogen und es war immer alles gut.

Die Maschinen waren pünktlich, der Service war gut (so wie er auf Chartermaschinen eben ist).

Sun Express gibt es schon 20 Jahre, ist eine Tochtergesellschaft von Lufthansa & Turkish Airlines.

Weitere Infos findet ihr hier:

http://www.sunexpress.com/xq/de/fluginfo/die-neue-sunexpress.jsp#c4339

Dein Bruder kann beruhigt in die Maschine einsteigen.

VLG milkie

...zur Antwort

Hi Barbie,

wir waren kürzlich im Preidlhof in Naturns.

Erstmal ist Naturns einer der sonnigsten Orte Südtirols, so dass man es hier zu jeder Jahreszeit gut aushalten kann.

Das Hotel liegt am Südhang eines Berges.

Meran ist nur ca. 20 Minuten entfernt und ein kleines bißchen kann man sich auch in Naturns selbst verweilen. Aber es gibt auch genügend andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Auf dem Weg von Deutschland nach Naturns empfiehlt sich zum Beispiel ein Stop in Bozen (liegt auf dem Weg). Von hier ist es dann noch knapp eine Stunde.

Der Preidlhof bietet 3/4 Pension. D.h. morgens großes Frühstücksbuffet, Mittags bis Nachmittags ein kleines Kalt/Warmes Mittagsbuffet (aber wirklich nur als Snack gedacht) und Abends das große 7-Gänge-Menü. Getränke bekommt man den ganzen Tag (Wasser & Tees) im Wellnessbereich und zu den Mahlzeiten.

Nur beim Abendessen sind die Getränke kostenpflichtig.

Das Hotel hat einen großen Wellnessbereich wo für jeden was dabei ist. Egal ob Sauna (verschiedene Temperaturen/Luftfeuchtigkeit), tropisches Hallenbad, Außenbecken, Fitnessraum usw. Und auch Behandlungen aller Art kann man machen und evtl. schon vorab buchen!

Ganz günstig wars allerdings nicht. Weiß nicht inwiefern das bei dir im Rahmen liegt.

Aber das Kuschelhotel eignet sich doch ideal für eine Reise anlässlich der Silbernen Hochzeit :-)

http://www.preidlhof.it/

Gutscheine können nach Eingang der Zahlung auch vom Hotel verschickt werden! Gar kein Problem.

VLG milkie

...zur Antwort
E - Sonstiges

Hi Tori,

ich arbeite selbst in einem Reisebüro (nicht mehr in der Touristik, war aber früher der Fall) und ich habe, selbst wenn der Kunde nicht ausdrücklich eine Individualreise wollte, immer die Preise von Pauschal und individuell verglichen und dem Kunden das Günstigste angeboten.

Leider ist es auch in der Reisebranche, wie in jeder anderen Branche auch, der Fall, dass nicht jeder Mitarbeiter bzw. nicht jedes Büro wert auf Kundenzufriedenheit und Dienstleistung legt. Das kann dir aber selbst beim Discounter oder bei Autohändlern passieren. Also keine Einzelfälle im Reisebüro.

Gerade deshalb sollte man so lange die Reisebüros wechseln, bis man zufrieden mit Beratung usw. ist und dann dort bleiben und das Reisebüro unterstützen, denn wenn irgendwann nicht genügend Umsätze da sind schließt auch "dein" Lieblingsreisebüro... usw.

Zu der Buchungsgebühr sei gesagt, dass Reisebüro nun nichts mehr an Linienflügen verdienen. D.h. wenn das Reisebüro dir den Flug bucht und keine Gebühr erhebt, haben sie die Arbeit umsonst gemacht.

Diese 49€ (die Preise sind bei vielen Reisebüros ähnlich!) benötigt das Reisebüro um Gehälter, Miete, laufende Kosten und was auch immer anfällt zu bezahlen.

Wenn man es also mal so betrachtet, sind die 49€ nicht viel. Außerdem kannst du dich jederzeit persönlich oder telefonisch mit dem Reisebüro in Verbindung setzen und Fragen stellen.

Z.B. in Zeiten der Aschewolke, wären viele vielleicht froh gewesen, einen anderen Ansprechpartner gehabt zu haben als teure 0900 oder 0180 Telefonnummern und überlaufene Counter.

Von daher, sucht euch ein kompetentes Reisebüro eures Vertrauens. Wenn einem eurer Wünsche nicht entsprochen werden kann, sprecht es aus.

Ein gutes Reisebüro wird sich bemühen euren Wünschen gerecht zu werden und diese zu erfüllen.

Wenn nicht dann raus aus dem Reisebüro und entweder ins Nächste oder dann doch online buchen.

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Heinzevi,

wir waren zwar noch nicht dort, fliegen aber in 1 1/2 Monaten hin :-)

In den Magic Life Club Kalawy in der Nähe von Safaga.

Ich habe schon diverse Erfahrungsberichte gelesen und alle teilen mit dass das Riff sehr schön sei und an einen geschützten Nationalpark grenzt.

Der Magic Life Club Kalawy ist weit und breit das einzige Hotel in der Umgebung.

Schaut es euch doch mal an. Vielleicht wäre das ja auch was für euch.

http://www.magiclife.com/clubuebersicht/club-unterseiten/der-club.html?cid=1543&no_cache=1

VLG milkie

...zur Antwort

Hi Karina,

eine Mittelohrentzündung ist leider etwas anderen als "Probleme mit den Ohren beim Fliegen".

Mit einer Mittelorentzündung sollte man eigentlich nicht fliegen, da es zu irreversiblen Trommelfellschädigungen führen kann, von den auftretenden Schmerzen bei Druckänderung einmal abgesehen. Falls es denn nicht anders geht: Reichlich abschwellende Nasentropfen nehmen, um den Druckausgleich wenigstens etwas zu ermöglichen und "Üben", wie man diesen am besten bewerkstelligt (Schlucken, Kaugummikauen, Kieferbewegungen - das ist individuell unterschiedlich).

Ich würde auf jeden Fall noch eimal den Arzt fragen ggf. einen 2. Arzt zu Rate ziehen!

VLG

milkie

...zur Antwort

Hi Lumumba,

die Flüge bei Ryan Air sind i.d.R. sowieso schon so günstig (hauptsächlich Steuern etc.), dadurch benötigt die Airline keine Meilenprogramme zur Kundenbindung. Denn wer sparen will fliegt oft Ryan Air.

German Wings bietet aber das Boomerang Programm an.

https://www.germanwings.com/skysales/BoomerangProgram.aspx

VLG milkie

...zur Antwort

Hi CandySandy,

wie Polarfuchs schon sagt ist die Buchung über einen DB Schalter gegen Aufpreis von 5,-€ möglich.

Genauso verhält es sich mit einem Reisebüro mit DB Lizenz (meistens erkennbar an einen DB Aufkleber an der Tür oder im Schaufenster).

Hier kannst du dich auch beraten lassen, zu welchen Verbindungen noch Sparpreise vorhanden sind und kostet dann auch diese 5,-€ mehr = 34,-€

Die 29,-€ gelten nur bei Buchung im Internet oder über den Automat.

Beim Automaten kann das aber eine blöde Suche werden, denn der Zug um 10:00, 10:15, 10:30 ist schon das Sparpreiskontigent ausgebucht für 9:45 und 10:45 Uhr gibt das aber noch usw... Gleiches gilt dann mit der Rückfahrt.

Wenn du früh buchst kannst du das vermeiden. Je später zu kommst und ausgelesener die Angebote schon sind, desto mehr musst du suchen, kombinieren usw. - Dann lohnt sich vielleicht doch ein Gang ins Reisebüro oder zum Schalter.

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Klimbim,

es gibt Spezialisten wie Oman-individuell . de oder omanreisen . de

Wenn du aber lieber bei bekannteren Veranstaltern buchst, haben Dertour & Meier's Weltreisen ein gutes Programm.

Es sei denn du interessierst dich für Studienreisen. Dann wären Studiosus, Gebeco & Marco Polo empfehlenswert.

Vielleicht holst du dir einfach mal ein paar Kataloge im Reisebüro, dann kannst du dich in aller Ruhe reinlesen und siehst welcher Veranstalter das beste Angebot für dich hat.

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Stine,

alle einzelnen Leistungen können zusammen versichert werden.

Entscheidend ist der Endbetrag. Flug und Fewo können auch zusammen versichert werden.

Dann ist zu beachten dass die 1. Person z.B. Flug 500€ + Fewo 500€ = 1000€ Reisepreis versichern lässt und die 2. Person dann nur den Flug... oder was ihr eben sonst noch so gebucht habt.

Bei Elvia (Testsieger Reiseversicherungen) gibt es auch Paarversicherungen - somit wäre also der Komplettpreis für beide Persoen entscheidend.

Für einen Pauschalbetrag von 5,-€ kann man den Selbstbehalt von 20% im Falle einer Stornierung auch ausschließen!

Manchmal lohnt sich auch ein Komplettpaket da diese oft nicht viel teurer sind als reine Reiserücktrittsversicherungen.

Da sind das Gepäckversicherung und Auslandskrankenversicherung noch inklusive.

Infos findest du hier:

http://www.elvia.de/de/aboutus/homepage.htm

Du kannst dich aber auch im Reisebüro beraten lassen und die Versicherung buchen wenn du z.B. übers Internet gebucht hast.

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist bis 30 Tage vor Reiseantritt möglich. Bei kurzfristigen Buchungen ab 29 Tage vor Reiseantritt innerhalb 3 Tagen nach Buchung.

Ein sehr guter Anbieter ist aber auch die Europäische Reiseversicherung AG.

VLG milkie

...zur Antwort

Wie alt sind denn deine Kids?

Es gibt natürlich unzählige Hotels im Mittelmeerraum die Rutschen und ein entsprechendes Angebot für Kinder haben, jedoch sind das meist natürlich auch etwas größere Hotels damit sich die Anschaffung und die Unterhaltung der Anlagen etc. lohnt.

Für Kleinkinder ist der kleine Aquapark im Nana Beach Hotel auf Kreta sehr schön. Direkt nebenan der Kinderclub mit deutschen Mitarbeitern. Die Lagune ist auch sehr flach und kindgerecht angelegt und es gibt etliche Freizeitmöglichkeiten wie z.B. Tretboote kostenlos ausleihen und mit der Bimmelbahn nach Chersonissos fahren.

Durch die weitläufige Anlage mit Reihenhauskomplexen und mehreren Restaurants verläuft sich das Ganze auch ein wenig und man hat nicht das Gefühl in einem "Hotelbunker" zu sein.

http://www.nanabeach.gr/index.php?action=01&lang=du

Für größere Kinder gibt es in der Türkei oder in Ägypten unzählige Hotels mit großen Rutschen und Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier ist das Ganze aber natürlich etwas mehr auf die Hotelanlage beschränkt.

Vielleicht wäre da das Aqua Fantasy bei Izmir was für euch. Die Rutschen und der Lazy River sehen sehr vielversprechend aus :-) Izmir ist ja auch noch nicht ganz so überlaufen wie die Türkische Riviera.

...zur Antwort

Hi Jellyfish,

wir sind damals mit der Magic Life Regent gefahren.

Die ML Regent ist über TUI oder direkt bei Magic Life buchbar.

Die ML Regent ist eines der Schiffe das immer an den besten Liegeplätzen anlegt (also z.B. in Luxor dass man auch zu Fuss in die Stadt kann und nicht ewig außerhalb dass man ein Taxi nehmen muss).

Dennoch liegt man manchmal in 2. oder 3. Reihe neben anderen Schiffen - je nachdem wer zuerst anlegt.

Außerdem ist es besser hinten anzulegen, da dann nicht die Passagiere der anderen Schiffe durch deines hindurch laufen müssen um an Land zu kommen.

Auf der ML Regent gibt es All Inclusive und es gibt auch etwas Softanimation - aber wirklich nur soft! Und das Ausflugsprogramm ist bereits im Preis inklusive (außer Abu Simbel)

So hat man auch die Nebenkosten gut im Griff.

http://www.magiclife.com/clubuebersicht/club-unterseiten/der-club.html?cid=1564&no_cache=1

VLG milkie

http://www.myvideo.de/watch/1644309/Magic_Life_Regent_Aegypten
...zur Antwort

Hi PalomaBlanca,

definitiv sollte Curacao dabei sein. Dort gibt es am meisten "Kultur".

Curacao ist die Größte der ABC Inseln und die Inselhauptstadt Willemstad die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde hat viele historische Gebäude der niederländischen Kolonialarchitektur.

Tja und Aruba oder Bonaire - das kommt ganz darauf an was ihr sucht.

Aruba ist die kleinste Insel der NL Antillen, flach und relativ windig und bietet somit gute Bedingungen für Wassersport an den unzähligen schönen Stränden.

Bonaire dagegen besteht aus zwei Teilen, dem grüneren hügeligen nördlichen Teil und der flachen Südhälfte.

Auf der ganzen Insel findet man wilde Esel und Leguane. Die meisten Esel sind inzwischen aber im Eselreservat nahe dem Flughafen untergebracht.

Es wachsen auf der ganzen Insel baumgroße Säulen- und Kandelaberkakteen. Im Süden gibt es natürlichen Salzseen mit Flamingos. An der Ostküste gibt es zerklüffte Steilküsten und kleine Buchten.

Außerdem ist Bonaire bei Tauchern auch sehr beliebt.

VLG und viel Spaß in der Karibik :-)

...zur Antwort

Hi Snowy,

eigentlich achte ich bei Filmen oder Büchern nicht so bewusst darauf.

Das einizige Buch das mich beeinflusst hat bezüglich des Reiseziels war Illuminati.

Eigentlich eher unbewusst habe ich nach dem Lesen des Buchs eine Rom Reise gebucht und beim Lesen des Reiseführers ist mir aufgefallen, dass ich durch das Buch bereits viele Sehenswürdigkeiten und kleinere Details dazu kannte - was mich positiv überrascht hat.

Illuminati kann ich also als Rom-Lektüre absolut empfehlen :-)

VLG

milkie

...zur Antwort
  • Die Deutsche Bahn bietet "Kids on Tour" an, wo Kinder auch ohne ihre Eltern betreut reisen können.

Bahn.de:

"Betreuung Alleinreisender Kinder“ ist ein Serviceangebot der Deutschen Bahn in Kooperation mit der Bahnhofsmission, das eine durchgehende und sichere Betreuung von Kindern im Alter zwischen 6 und unter 15 Jahren, die ohne Eltern reisen, während der Bahnreise gewährleistet.

Und: Langweilig wird die Fahrt bestimmt nicht! Auf den ausgewählten Plätzen liegen viele interessante Spiele bereit. Und außerdem: Was gibt es Spannenderes als die erste Reise ohne Eltern und den Blick durchs Fenster auf die vorbeirauschende Landschaft?

Preis 25,-€ / pro Strecke


  • Lufthansa bietet den sogenannten "Rotkäppchen Service" an.

Lufthansa.de

Kinder im Alter zwischen fünf und 11 Jahren dürfen nur allein fliegen, wenn Sie unseren Betreuungsdienst in Anspruch nehmen oder zusammen mit einer Person, die mindestens 12 Jahre alt ist, reisen.

Auf Wunsch der Eltern können Kinder von 12 bis maximal 17 Jahren ebenfalls betreut werden.

Geben Sie beim Kauf des Tickets an, dass Ihr Kind allein reist. Sie erhalten dann eine kleine gelbe Umhängetasche, die Ihr Kind während der Reise sichtbar bei sich tragen muss. In die Tasche legen Sie bitte alle notwendigen Reisedokumente.

Die Kinder sind von Abgabe des einen Elternteils bis Abholung des anderen Elternteils betreut.

Preis: 40,-€ / pro Strecke + Kind innerdeutsch (nonstop)

http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/info_and_services/travel_preparation?nodeid=1759529&l=de&cid=18002


  • Und auch Air Berlin bietet diesen Service an:

airberlin.com

Kinder ab dem 5. Geburtstag können bei airberlin auch allein reisen. Unsere Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter kümmern sich ganz besonders um die kleinen Gäste. Die allein reisenden Kinder zwischen dem 5. und 12. Geburtstag müssen vorab angemeldet werden.

Preis: 40 EUR / pro Strecke + Kind


  • ...und bei Germanwings kann man ebenfalls alleinreisende Kinder anmelden :-)

germanwings.com:

Auf innerdeutschen Direktverbindungen können Kinder ab 5 bis einschließlich 11 Jahren bei Germanwings auch ohne Begleitung reisen. Unser kinderfreundliches Personal kümmert sich um das Wohlergehen ihres Kindes und sorgt dafür, dass es sicher am Zielflughafen ankommt. Zudem erhält das alleinreisende Kind an Bord ein kostenloses Erfrischungsgetränk.

Die Buchung des Betreuungsservice sowie die entsprechende Flugbuchung ist über das Call-Center oder an einem Germanwings Flughafen-Schalter möglich.

Preis: 30,-€ / pro Strecke + Kind

...zur Antwort

Hi Nilshogerson,

hast du schon diesen Link gesehen?

Die Beschreibung ist doch recht deutlich.

Vielleicht hilft dir das weiter.

http://www.michael-mueller-verlag.de/xtras/pdf/nordspanien_leseprobe_2.pdf

VG

...zur Antwort

Hallo Nickfloh,

ich weiß nicht ob das eurer Preisvorstellung entspricht aber das DOM PEDRO GARAJAU ist ca. 10 Minuten Fußweg vom Kap Garajau entfernt und dort gibt es eine Seilbahn zur Tauchbasis Garajau, welche direkt im Unterwasser Nationalpark liegt.

http://www.garajau-diving.com/unterkunft.htm

Die Tauchschule Atalaia hat eine Basiseigene Pension. Vielleicht ist diese für euch günstiger.

Link im Kommentar...

...zur Antwort

Hallo,

wir waren mit dem Mietwagen in Andalusien unterwegs und das lief wirklich problemlos. Man ist flexibel und kann die Ausflüge gestalten wie man möchte.

Ich würde also einen Mietwagen empfehlen!

Die Eintrittspreise sind moderat und auch die Mietwägen/Benzin ist günstig.

Wir haben damals auch eine Standortrundreise gemacht. D.h. wir hatten eine Unterkunft in Mijas und haben von dort Ausflüge unternommen. Jerez an der Costa de la Luz haben wir angeflogen und gleich nach Ankunft besichtigt, dann ging es gleich an die Costa del Sol nach Mijas.

Von dort ging es noch nach Nerja, Granada (Alhambra) und Ronda.

Von Malaga aus sind wir mit dem Zug nach Cordoba und Sevilla gefahren da uns die Fahrstrecke mit dem Auto doch zu weit war. Das war ebenfalls sehr günstig und angenehm zu reisen!

Von den Bahnhöfen in Sevilla und Cordoba kommt man auch einfach und schnell in die Innenstadt!

Andere Sehenswürdigkeiten an der Costa de la Luz (Gibraltar, Tarifa, Cadiz) haben wir allerdings bei einer anderen Reise gemacht, da wir in einer Woche ja auch nicht alles schaffen konnten.

Ansonsten ist die Beurteilung des Pakets bzw. des Preises wirklich schwierig, wie hstauffer schon schreibt, wenn wir von den Details nichts wissen.

Vielleicht möchtest du noch ein paar Details nennen?

VLG milkie

...zur Antwort

Die Schlafwagen (Einzel oder Doppel) haben ein Waschbecken, manche sogar eine eigene Dusche.

Die Liegewagen haben 4-6 Betten in denen man nur die Betten buchen kann, d.h. man schläft mit anderen in diesem Liegewagen - es sei denn ihr belegt alle Betten!

Ich persönlich würde ja einen Schlafwagen bevorzugen.

Man weiß ja nie was für "Mitschläfer" man bekommt.

Allerdings macht sich das auch im Preis bemerkbar.

VLG milkie

...zur Antwort

Hi Olivia,

wegen der Winde am Atlantik ist Marokko natürlich Surfer-Revier.

Die Strände und Küstenabschnitte rund um Agadir sind auch ein beliebtes Ziel für Surfer.

Taghazoute, nördlich von Agadir, gilt in den Wintermonaten von Oktober bis April als Surfgebiet mit idealen Bedingungen.

Essaouira und Dar Bouazza gelten ebenfalls als Surferparadies und sind international bekannt.

Durch die Tiefdruckgebiete über Frankreich und England schieben die daraus resultierenden Stürme Wellen von bis zu 9 m vor sich her und erreichen an der Küste immer noch imposante Höhen von bis zu 5 m.

Die Küstenabschnitte bei Ameznaz zählen zu den wellensichersten Gebieten und die Küstenbereiche südlich von Taghazoute sind für Anfänger ideal.

Infos findest du auch hier:

http://www.visitmorocco.com/index.php/ger/Ich-mag-gern/Wassersportarten/Das-Meer-aktive-Version

VLG milkie

...zur Antwort

Hi,

schau mal bei diesem Link - das Thema kam vor etwa einer Woche mal auf.

Die Antworten helfen dir vielleicht weiter :-)

http://www.reisefrage.net/frage/urlaub-in-griechenland-wie-ist-die-stimmung-deutschen-gegenueber-zur-zeit

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Raniya,

für welches Tagungshotel in Stuttgart habt ihr euch denn nun entschieden?

Den Planungsablauf kennst du ja jetzt schon mit Tagungsraum, Pauschale für Verpflegung, Equipment, Übernachtungsmöglichkeiten, Anreisemöglichkeiten etc.

Wir hatten mal eine Tagung von Kunden im Swissotel Zürich. Ist natürlich ein First Class Hotel aber die Planung hat sehr gut geklappt und die Ansprechpartner im Hotel waren sehr kompetent und hilfsbereit.

Aufgrund dessen dass in Zürich jeder deutsch spricht verläuft die Planung natürlich ganz einfach und unkompliziert.

Vielleicht wäre das ja was für euch?

http://www.swissotel.com/de/destinations/switzerland/swissotel+zurich/hotel+home/hotel+description

Ansonsten wie weit darf es denn entfernt sein? Europäisches Ausland oder sogar weltweit?

VLG und viel Gelingen beim weiteren Planen. milkie

...zur Antwort

Auf dem Tiber kann man eine Vielfalt von Schiffstouren unternehmen.

Angeboten werden die diverse Fahrten mit den unterschiedlichsten Themen.

Zum Beispiel eine Tour am Abend mit Abendessen oder eine Fahrt bis nach Ostia Antica, zu den archäologischen Stätten.

Es gibt auch ein Linienboot: Die Linie 1 fährt von der Tiberinsel zum Ponte Duca d Àosta, die Linie 2 fährt wieder zurück.

Informationen zu den Touren findest du hier

www.battellidiroma.it.

Die Linientickets kosten für eine Fahrt 1.00 Euro pro Person und sind an den Vorverkaufsstellen der Tourist Information von Rom Tourismus erhältlich.

...zur Antwort

Hallo Kobra,

man kann natürlich nie voraussagen wie es sich um die Naturgewalten verhält.

Eine Gefahr für Erdbeben, Tsunamis, Stürme etc. besteht immer gerade in Gebieten wo Kontinentalplatten aufeinander treffen.

Das ist allerdings fast überall auf der Welt.

Solange keine akute Warnung/Reisewarnung besteht kann man natürlich nicht umbuchen.

Auf dem Bild kannst du erkennen wo diese Platten überall verlaufen. Wobei man sagen muss dass z.B. Tsunamis natürlich an jeder Küste auftreten können, da sich die Erdbeben in den Tiefen des Meeres ereignen und sich die Wellen dadurch in alle Richtungen ausbreiten - mal mehr mal weniger stark und hoch.

VLG milkie

...zur Antwort

Ein Reiseveranstalter kauft eine gewissen Anzahl von Zimmern im Hotel und legt sich vertraglich mit dem Hotelier fest.

So kann der Hotelier Nachlass gewähren wie bei einer Gruppenreise zum Beispiel. 10 oder 20 Zimmer sind günstiger als 1.

Der Hotelier kann ziemlich sicher sein dass er die Zimmer so belegt bekommt und erspart sich natürlich auch Arbeit und Kosten durch weitere Werbung und Angebote etc.

Allerdings ist das nicht immer der Fall. Wenn z.B. Kinder mitreisen die im Hotel bis zu einem gewissen Alter nichts zahlen müssen, kann es vorkommen das der Pauschalpreis des Veranstalter teurer kommt - das ist uns schon aufgefallen.

Ein Vergleich lohnt sich also oft.

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Heike,

das Thema ist ziemlich umstritten.

Langstreckenflüge werden aber grundsätzliche während der kompletten Schwangerschaft nicht empfohlen wegen des erhöhten Tromboserisikos.

Bis zum vierten Monat wird von Flugreisen für Schwangere abgeraten.

Zwischen dem vierten und siebten Monat können Frauen, deren Schwangerschaft unkompliziert verläuft, nach Meinung vieler Experten bedenkenlos Kurzstrecken fliegen.

In den letzten acht Wochen sollte die Schwangere nicht mehr fliegen, um das Risiko zu vermeiden, im Flugzeug zu gebären.

Viele Fluglinien verlangen ab dem siebten Monat ein ärztliches Attest, das die Unbedenklichkeit eines Fluges bestätigt. Dies garantiert aber nicht, dass die Schwangere mitgenommen wird: Der Flugkapitän darf Schwangere zurückweisen, wenn ihm der Flug für die Frau zu risikoreich scheint.

Lufthansa & Air Berlin fliegen Schwangere noch bis zur 36. Schwangerschaftwoche bzw. bis 4 Wochen vor dem Entbindungstermin ohne Attest.

Danach benötigt man ein ärztliches Attest.

Du solltest dich also bei der Airline mit der du fliegst informieren, ob sie dich nach dem 7. Monat noch transportieren und vor allem auch mit deinem Arzt sprechen.

Wenn du Bedenken hast und lieber nicht auf Geschäftsreise gehen möchtest dann spreche auch mit deinem Arzt. Wenn er dir ein Attest über "Fluguntauglichkeit" ausstellt, kann dein Arbeitgeber dich nicht auf Reisen mit dem Flugzeug schicken.

Infos von Lufthansa findest du hier:

http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/info_and_services/travel_preparation?nodeid=1757499&l=de

...zur Antwort

Wenn ihr rein kommt dann natürlich die Promi Disko P1.

Achtung! Dresscode :-)

Hier auf dieser Seite findest du auch einen Partykalender. Dann könnt ihr anhand von Events entscheiden welcher Club euch wohl am Besten gefällt.

http://www.munichx.de/tanzen/

VLG % viel Spaß milkie

...zur Antwort

Hallo Malaysiafan,

das Kloster in Istra soll wirklich schön sein. Empfehlenswert ist auch die berühmte Klosteranlage "Sergieva Lavra" in Sergiev Possad. Da kann man zB mit Bus hinfahren, Abfahrt von der Metrostation "VDNH", Fahrt selbst dauert eine Stunde, das wäre ein netter Tagesausflug.

Ein Ausflug nach Susdal ist an ca. 1 Tag zu schaffen. Mit Wladimir 2 Tage.

Hier findest du einen Reisetipp dazu:

http://www.inmoskau.de/blog/archives/ausflugsziel-goldener-ring.php/

...zur Antwort

Ich finde Tunesien auch ideal als Urlaubsland vor allem für Badeurlaub All Inclusive.

Der Preis ist einfach unschlagbar und dafür bekommt man schöne Strände UND eine interessante Kultur.

Tunesien ist weder gefährlich noch sonst irgendwie ungewöhnlich.

Das Einzige was dir passieren kann ist, dass du das Essen nicht so gut verträgst, das kann einem schon mal passieren.

Beim Buchungen unbedingt ein gutes 4-5 Sterne Haus nehmen dann klappts auch mit dem Essen ;-)

Empfehlen kann ich dir das Sahara Beach in Monastir. Sehr günstig, direkt am Sandstrand, schöne Poollandschaft, nah beim Flughafen, viel Unterhaltung und Sport.

Zu deiner "Liste":

  • Kakalaken im Zimmer - hatte ich in Tunesien noch NIE dafür auf Fuerteventura im ALDIANA (Top Clubanlage!). Diese Tierchen gibt einfach in südlichen Ländern und das einzige Mittel mit dem man sie bekämpfen kann ist Gift. Aber wie gesagt, in Tunesien ist mir noch keine über den Weg gelaufen.
  • schlechte Hygiene im Badezimmer und Schlafraum, schlechter Service in den Hotels dreckige Strände, schlechtes Essen - das kommt wohl auch auf das Hotel an. In einem guten 4-5 Sterne Hotel kommt dies eher selten bis gar nicht vor. Strände werden teilweise tägilch gesäubert und Zimmer waren bei uns in Tunesien auch immer sauber! Ein kleiner Tipp: Wenn ihr euch ein Hotel ausgesucht habt, dann schaut bei Holidaycheck.de nach der Weiterempfehlung von anderen Reisenden.
  • aufdringliche Männer die Frauen permanent anquatschen, viele Strandverkäufer - ok, aufdringliche Männer gibt es das ist korrekt, ABER Tunesier lassen einen in Frieden wenn man 1. nicht reagiert oder 2. sein Desinteresse bekannt gibt. Anders ist dies meiner Erfahrung nach in Marokko - die sind hartnäckig ;-) Und Strandverkäufer gibt es außerhalb der Sommersaison nach meiner Erfahrung wenige (gibt es übrigens auch in Italien, Mallorca...), aber wenn doch einfach nicht in dessen Richtung schauen dann lässt er dich auch in Ruhe. Außerdem laufen i.d.R. immer die Gleichen vorbei, die wissen am 2. oder 3. Tag dass sie bei dir keine Chance haben.

Also kein Grund nicht nach TUNESIEN zu fliegen :-)

Wir fliegen auch im Oktober das 1. mal nach Djerba aber es ist bereits unsere 4. Reise nach Tunesien!

VLG milkie

...zur Antwort

Hi Olivia,

ich kenne die Städte Casablanca, Marrakesch und Agadir.

Da ihr in Agadir startet werdet ihr sicher noch ein paar Tage Baden. Hier kann ich euch das RIU Tikida Dunas und das Iberostar Founty Beach empfehlen. Die beiden Hotels liegen ziemlich am südlichen Ende der Strandpromenade die vor ca. 2 Jahren bis zu diesen Hotels erweitert wurde.

Die Hotels liegen also nicht Mitten im Geschehen aber ihr seid in knapp 1 km mitten in Agadir. Die Strände sind dort "unten" sehr schön, aber ihr solltet euch auf Straßenverkäufer gefasst machen. Mitten in Agadir würde ich allerdings kein Hotel nehmen, aiuch kein Strandhotel da es dort noch extremer ist und viel voller.

Marrakesch ist unbedingt eine Reise wert. Das schlendern durch die verwickelten Gassen der orientalischen Stadt ist einfach unglaublich. Den Markt müsst ihr unbedingt besuchen. Das ist Orient pur und auch der Besuch bei einem Teppichhändler ist wirklich interessant.

Casablanca ist eine moderne Großstadt mit wenigen alten Bauwerken und geringen marokkanischen Kulturelementen, aber geprägt aber von den Franzosen mit breiten Boulevards und französisch inspirierten Stadthäusern. Also das absolute Kontrastprogramm zum sonst noch orientalischen Marokko.

Als Königsstädte Marokkos bezeichnet man die vier Städte Fes, Marrakesch, Meknes und Rabat. Also diese 4 solltet ihr unbedingt im Programm haben.

Genaue Infos zu den einzelnen Städten bekommst du hier:

http://www.marokko.net/info/staedte/index.html

...zur Antwort

Hallo Karina,

meintest du südicher Gardasee oder südliches Italien?

Du hast dich etwas zweideutig ausgedrückt ;-)

Vielleicht wäre das Majestic Palace in Malcesine was für euch. Das liegt zwar im Nordosten des Gardasees hat aber einen Kinderclub und gute Kinderpreise

http://www.dertour.de/urlaubsangebote/hotel_emirates_palace.php

Oder aber der Garda Sporting Club in Garda (liegt schon Süd-Östlicher) bietet einen Kinderclub sowie ein Kinder-Tenniscamp an.

Und am südlichen Ende des Gardasees liegt das Hotel Bella Italia in Peschiera. Hier gibt es einen Miniclub, Kinderbetreuung auch zu Essenszeiten und eine abgetrennte Kinderspielzone.

Links folgen als Kommentar.

...zur Antwort

Wir haben auch sehr viele Kunden die im Mövenpick Messe tagen.

Das Hotel liegt nur ein paar 100m vom Flughafen weg. Parkplätze, S-Bahn Anbindung und Flugverbindungen sind natürlich ausreichend vorhanden.

Achtung! Das Mövenpick Flughafen (das liegt direkt gegenüber des Flughafens) ist i.d.R. teurer bei den Übernachtungspreisen.

Wer auch immer auf diese Idee kam, denn die Entfernung ist wirklich nicht der Rede wert.

Die Telekom-Tagungshotels - neuer Name Commundo Tagungshotels - sind auch sehr beliebt und oft unschlagbar günstig.

http://www.commundo-tagungshotels.de/

Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall!

...zur Antwort

Die Reedereien bieten in den Regel auch einen zubuchbaren Transfer ab/bis Bahnhof Passau an.

Vielleicht lohnt sich hier mal ein Preisvergleich.

Taxi vom Bahnhof zum Hafen kostet ca. 9 €, wie ich es nun von diversen Webseiten erfahren konnte.

VLG milkie

...zur Antwort

Hallo Mietzekatze,

hier die Info zum Lufthansa Airport Bus

http://www.lufthansa-airportbus.de/strecken_innsbruck.html

Die Fahrt ist natürlich extrem lang mit 3,5 Stunden.

Die Bahn fährt diese Strecke allerdings auch in 3 1/2 bis 4 Stunden und wenn ihr einen Sparpreis ergattert seid ihr evtl. günstiger dran.

VLG milkie

...zur Antwort

Am Besten keine Tasche mittragen. Weder Handtasche noch Rucksack oder sonst etwas und wenn dann nichts Wertvolles rein tun.

Es gibt mittlerweile Gürtel mit integriertem Geldfach in allen Preislagen. Da sich das Geldfach auf der Innenseite befindet ist es 1. nicht sichtbar und 2. kommt keiner ran.

Kreditkarten und ähnliches am Besten in die Socken / Schuhsohle.

Fotos und Kameras in der Hand halten, um den Hals hängen oder ggf. in einer kleinen Tasche unter den Arm klemmen.

...zur Antwort

Ich denke auf dem Land, auf den Inseln bzw. in den touristischen Gebieten wird man kaum etwas bemerken.

Für mich wäre die aktuelle Krise kein Hinderungsgrund nach Griechenland zu reisen.

Diejenigen die man als Tourist trifft entstammen der Arbeiterklasse und nicht die Politiker die nur am meckern sind.

Mit den Griechen verhält es sich wie mit den Italienern. Viele waren eine zeitlang (oder die älteren Taxifahrer ihr halbes Leben lang) Gastarbeiter in Deutschland. Sind sehr aufgeschlossen und interessiert wo man denn herkommt und wie oft man schon in Griechenland war.

Ich denke diese netten Menschen und ihre Gastfreundlichkeit hat auch diese Krise nicht beeinflusst.

...zur Antwort

Hallo,

diese Info habe ich auf der Seite Flyaway gefunden.

http://www.fly-away.de/reiseinfo-besucher/verkehrsanbindung/oeffentlicher-nahverkehr/shuttles.html

Bus zum Hafen Friedrichshafen

Von der Innenstadt bestehen mit den jeweils mindestens stündlich verkehrenden Zügen der Bodensee-Oberschwaben-Bahn sowie den Bussen der Linie 7586 (Montfortlinie Friedrichshafen - Tettnang) ein dichtes Fahrtenangebot. Zusammen mit den Bussen der Linie 7394 (Städteschnellbus) und den zweistündichen IRE-Sprintern bestehen insgesamt täglich bis zu 70 Fahrtmöglichkeiten je Richtung.

Weiter mit dem Katamaran nach Konstanz (sicher eine tolle Fahrt)

Der neue Katamaran verbindet die Städte Konstanz und Friedrichshafen täglich von 5.02 Uhr bis 20.02 Uhr im Stundentakt mit einer Fahrzeit von nur 46 Minuten! In Konstanz besteht dabei direkter Anschluss von den IC-Neigezügen aus Richtung Zürich - Winterthur. Vom Hafenbahnhof Friedrichshafen besteht stets Anschluss (Sa., So. und Feiertags ab 7.00 Uhr) zur Bodensee-Oberschwaben-Bahn, die in nur 10 Minuten den Flughafen erreicht. Gesamtzeit Konstanz - Flughafen: nur 68 Minuten!

Wenn das Flugzeug landet brauchst du ca. 20-60 Minuten bis du aus dem Flughafen raus bist. Je nachdem ob du Gepäck dabei hast oder nicht.

...zur Antwort

Hallo Frank,

das Problem bei dieser Sache ist, dass man Nächte und keine Tage bezahlt.

D.h. du hast 9 Nächte zum Preis von 8 gebucht und diese 9 Nächte bekommst du auch. Wenn auch die Nächte nur etwas verkürzt sind.

Da kann man leider nichts machen. Das Problem bei den Charterflügen bei Pauschalreisen ist, dass sie an einem bestimmten Tag nicht aber zu einer bestimmten Zeit stattfinden müssen.

Du kannst natürlich versuchen den Veranstalter um Kulanz zu bitten, aber da solltest du dir keine allzu großen Hoffnungen machen, denn dieser wird dir ebenfalls das Argument mit den Nächten bringen.

Viele Grüße milkie

...zur Antwort

Hi deathdrummer,

vielleicht käme für dich ja auch ein günstiger Flug in Frage?

Jet Blue ist ein amerikanischer Billigflieger und fliegt z.B. die Strecke Fort Lauderdale - Santo Domingo ab nur 59$ pro Strecke. Je nach Reisezeit und wie früh du buchst.

http://www.jetblue.com/

Das wäre doch bestimmmt eine Alternative?

VLG milkie

...zur Antwort

Seit wir im Februar am Schnalstaler Gletscher waren finde ich das Skigebiet dort wirklich klasse.

Vom Anfänger bis zum Profi, alle kommen auf ihre Kosten.

Der Tagesskipass kostet für Erwachsene kostet 34,-€, für Kinder 20,50€.

Für Familien gibt es einen Sonderpreis von 26,-€ für den Erwachsene und 18,50€ für die Kinder.

Die Familienkarte gilt, wenn mindestens 3 Mitglieder einer Familie (Eltern + Kinder, davon mindestens ein Elternteil) einen Skipass oder Fahrausweis kaufen. Der Familienstand muss mittels Ausweisen (offizieller Familienbogen oder Personalausweis) eindeutig nachgewiesen werden.

http://www.schnalstal.com/

...zur Antwort

Hi Cunnigham,

prinzipiell ist es natürlich eine Umstellung und ob man sich tatsächlich daran gewöhnt... naja nach längerer Zeit sicher.

Man muss einfach darauf achten sich beim Abbiegen in die richtige Spur einzuordnen ;-)

Dennoch finde ich persönlich die Umstellung auf ein englisches Auto + Linksverkehr schwieriger. Aber das ist wohl Ansichtssache.

Aber wenn man die Tatsache betrachtet, dass jeden Tag unzählige Engländer auf Deutschlands Straßen zurecht kommen dann können wir Deutschen das auch. Und es sind nie die Engländer die als Falschfahrer auf der Autobahn erwähnt werden sondern vermehrt verwirrte Deutsche ;-)

VLG milkie

...zur Antwort

Wenn du Denver und Las Vegas schon gesehen hast dann würde ich definitiv die Route 66 nehmen.

Zwar nicht direkt an der Route 66, aber doch für amerikanische Verhältnisse in unmittelbarer Umgebung finden sich viele touristische und landschaftliche Highlights.

Angefangen in Chicago führt die Route zuerst nach Süden in das Land von Tom Sawyer und Huckleberry Finn am Mississippi und Missouri. Mit St. Louis grüßt das Tor zum Westen und bezeichnet sich selbst als Geburtsstätte des Blues. Anschließend beginnt westwärts in Kansas, Oklahoma und New Mexico der Wilde Westen mit historischen Spuren von Jesse James, Billy the Kid und weiteren Revolverhelden. Heutige Symbole sind dort jedoch eher Ölbohrtürme.

Ab Oklahoma City beginnt der landschaftlich schönste Teil der Tour. Abgesehen davon, dass das Klima wärmer wird, war in Texas,New Mexico und Arizona die Heimat vieler bekannter Indianerstämme, am präsentesten sind heute noch davon zweifellos die Navajos.

Wer sich für landschaftliche Formationen aller Art interessiert, für den ist Arizona, Utah und Nevada das Dorado schlechthin. Grand Canyon, Monument Valley, Mexican Hat, Goosenecks, Death Valley, Lake Powell und Lake Mead sind nur ein paar Highlights, von den vielen Nationalparks in dieser Gegend einmal abgesehen.

Alle diese Attraktionen sind mit ein paar Tagesabstechern von der Route 66 gut zu bewältigen.

...zur Antwort

Okay das ist ärgerlich - zumal Amsterdam ja auch nicht gerade auf dem Weg liegt.

Dennoch behalten sich Reiseveranstalter und Charterfluggesellschaften das Recht vor, Flugzeiten zu ändern. Wenn die Maschinen nicht voll genug sind bzw. abzusehen ist, dass sie nciht voll werden, dann werden z.B. zwei Maschinen zusammengelegt, wie hier wahrscheinlich in deinem Fall. Klar das ist ärgerlich aber Flugzeiten sind immer ohne Gewähr.

  1. Bei Buchungsabschluß angegebene Flugzeiten im Pauschalreiseverkehr sind unverbindlich. Verbindlicher Bestandteil des Reisevertrages ist ein bestimmter Flugtag, nicht aber eine bestimmte Abflugzeit.

  2. Dieser Umstand wird bei Abschluß des Reisevertrags durch Anerkennung der AGB des Reiseveranstalters, in denen der Flugzeitenvorbehalt mehr oder weniger konkret festgeschrieben ist, durch den Reisenden akzeptiert.

  3. Wenn bisher einzelne Urteile oder Rügen zuungunsten der Reiseveranstalter ausgesprochen wurden, so deshalb weil

    • die Flugzeitenänderung wirklich gravierend war (+/- 1 Tag)
    • ein wesentlicher Programmteil der Reise (z.B. bei Studienreisen, Rundreisen) durch die Flugzeitenänderung beeinträchtigt wurde
    • der Flugzeitenvorbehalt in den AGB des Reiseveranstalters zu unkonkret formuliert war
    • eine gravierende Flugzeitenänderung nach Ticketausstellung erfolgte
    • es sich um gravierende Flugzeitenänderungen im Charter-Einzelplatzverkauf (Nur-Flug ohne Hotel und Transfers) handelte.
  4. Auch die Verbraucherverbände laufen primär nur gegen diese "schweren Fälle" Sturm, nicht aber gegen die relative Unverbindlichkeit selbst. Ich unterstelle mal, weil ihnen sehr wohl bewußt ist, daß garantierte Flugzeiten im Pauschalreiseverkehr zwangsläufig deutlich höhere Pauschalreisepreise nach sich ziehen würden.

  5. Vor dem Hintergrund der nur geringfügigen Entschädigungen, die gerichtlich zugestanden werden, lohnt sich der Aufwand eines Prozesses gegen den Reiseveranstalter normalerweise nicht.

  6. Solche Vorkommnisse werden daher primär mittels Kulanzantrag an den Veranstalter geregelt, wobei i.d.R. die Kulanzleistungen der Premiumveranstalter wie z.B. der TUI deutlich großzügiger bemessen sind als die der Low-Budget-Veranstalter wie z.B. alltours.

Wenn Du garantierte Flugzeiten haben willst bleibt Dir nur, statt der günstigen Pauschalreise eine idividuelle Reise aus verschiedenen Reisebausteinen zusammenzustellen, wobei der Transport im Linienverkehr erfolgt. Dort sind die Beförderungs- und Haftungsbestimmungen deutlich strenger geregelt, (greifen aber auch nicht in jedem Fall).

Die demgegenüber billigeren Pauschalreisen können u.a. auch nur durch eine gewisse Flexibilität hinsichtlich der Flugzeiten und -strecken billig sein. Wenn z.B. für eine bestimmte Strecke an einem bestimmten Tag drei Maschinen geplant gewesen, alle drei aber nur zu zwei Dritteln gefüllt sind, dann wird halt eine Maschine gestrichen und mit zwei Maschinen und 100 %iger Auslastung geflogen. Pech für diejenigen, die sich auf die Uhrzeiten der gestrichenen Maschine eingestellt hatten.

Oder: eine Maschine läßt sich ab Nürnberg nur zu annähernd 50 % befüllen, eine andere zum selben Ziel ab Amsterdam ebenfalls. Dann startet nur eine Maschine in Nürnberg, geht in Amsterdam aber noch einmal 'runter um für die dann folgende Hauptreisestrecke einen Sitzladefaktor von annähernd 100 % zu erreichen. Pech für die "Nürnberger". Alles andere würde zusätzliche Kosten für den Veranstalter bedeuten, die sich dann zwangsläufig irgendwann in den Reisepreisen niederschlügen.

...zur Antwort

Hi Conny,

das Mercue Salzburg City liegt zwar etwas außerhalb der Altstadt, in ein paar Gehminuten bist du aber auch mitten im Zentrum (Altstadt 1,5km).

http://www.accorhotels.com/de/hotel-0984-mercure-salzburg-city/index.shtml

Das Mercure ist relativ günstig und bietet einen Kinderspielplatz.

Ich weiß nicht wie alt deine Kinder sind, aber vielleicht käme das ja für euch in Frage.

VLG milkie

...zur Antwort

Doch das geht.

Bei Expedia z.B. unter dem Button "Erweiterte Suche".

Bei Lufthansa kann man auswählen "Mehrere Streckenabschnitten/Gabelflüge".

Bei Flug.de gibt es auch die Option "Gabelflüge".

Vielleicht hast du bisher einfach auf den falschen Seiten geschaut ;-)

...zur Antwort

Hallo

beim Außenministerium Österreich findest du alle Informationen zur Reise. Von Einreisebestimmungen über Sicherheitslage bis hin zu Gesundheitsinformationen.

http://www.bmeia.gv.at/

Auf der rechten Seite gibt es eine Navigation zum Thema "Länderinformation".

Ansonsten bekommst du auch alle notwendigen Informationen beim Tropeninstitut für Österreich. Link im Kommentar

...zur Antwort

Hi Karina,

vielleicht käme für dich auch ein Flug nach Venedig in Frage? Hier bietet AirBerlin Direktflüge ab Berlin Tegel.

Die Fahrt nach Verona dauert von Venedig nur ca. 1 1/2 Stunden und da du ja eh einen Mietwagen nehmen willst bietet sich das vielleicht an. Zeit sparst du im Vergleich zu Umsteigeverbindungen auf jeden Fall. Und es würde sich natürlich anbieten Venedig gleich mit zu besichtigen!

VLG milkie

...zur Antwort

Wie wäre es mit dem Blau Porto Petro Beach Resort & Spa. Hier gibt es allerdings auch nur Vollpension. Man hat direkten Zugang zu den kleinen Buchten da sich das Resort 900m entlang der Küste erstreckt. Kategorie ist 5 Sterne Wellness Hotel von TUI als Premium Hotel ausgezeichnet von daher werden hier weniger Familien sein. Porto Petro ist ein wunderschöner Fischerort in dem man schön und gemütlich Bummeln kann und der überhaupt nicht überlaufen ist. Die All Inclusive Hotels sind wirklich alle auf Familien ausgelegt. Falls ihr jedoch außerhalb der Ferienzeit geht hält sich der Familienansturm jedoch sowieso in Grenzen, dann habt ihr höchstens ein paar Kleinkinder dabei.

...zur Antwort

Schau mal hier gibt es so ein Beispiel für Schweden - vielleicht als Anreiz wenn ihr das individuell machen wollt. Idealer Citytrip dann natürlich Stockholm.

http://www.schweden-aktivurlaub.de/

  • Bibersafari mit Guide
  • Bärensafari – Besuch und Besichtigung des bekannten ORSA Bärenparks
  • Elchsafari – Erleben Sie diese majestätischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung
  • Mora – charmantes Städtchen am Siljan See und Heimat des bekannten Malers Andreas Zorn
  • Kanutour (1 Tag Kanuverleih inklusive)
  • viele Möglichkeiten für fakultative Ausflüge in die Region(z. B. Reitausflug, Ausflug nach Nusnäs, Angelausflug, Wanderungen in der herrlichen Umgebung….)´
...zur Antwort

Ich denke letztendlich muss das jeder für sich entscheiden. Wir machen auch sehr unterschiedliche Urlaube von daher lässt sich bei uns nicht von einem Urlaub auf den anderen schließen. Urlaub beginnt für mich als 1. mal damit nicht zu Hause zu sein und dem Alltag wie Arbeit, Haushalt und sonstigen Verpflichtungen zu entfliehen. Das muss aber nicht immer ein All Inclusive Urlaub sein. Es genügt schon eine Ferienwohnung. Natürlich hat man auch dort seine Arbeiten zu erledigen. Aber im Urlaub macht es doch viel mehr Spaß. Man hat mehr Zeit und alle helfen gemeinsam mit. Einmal im Jahr sollte es aber dann auch eine oder zwei Wochen All Inclusive Urlaub sein kombiniert mit einem oder mehreren Ausflügen oder einem Stopover. Es gibt Tage zu relaxen und Nichts tun, Tage für Bewegung und Sport und Tage mit Action und Kultur. Ich persönlich fände es sehr schade in ein Land zu reisen und davon nur die Hotelanlage zu sehen! Aber es muss auch nicht immer Intensivkultur sein. Dafür planen wir dann Städtereisen oder Autorundreisen, jedoch nie mit zuu viel Programm sodass man den Dingen seinen Lauf geben kann und sich spontan entscheidet auf was man denn nun Lust hat. Wenn man den Zeitplan nicht zu voll stopft entsteht auch bei Kultur- und Städtereisen kein Streß.

...zur Antwort

Hallo bislang ist nur bekannt dass der erste Flug des A380 für Lufthansa Mitte September ab Frankfurt starten soll. Da man noch keinen genauen Termin weiß gibt es auch noch keine genaueren Infos. Einfach immer wieder auf der Lufthansa Homepage nachschauen. Von der Flughafen Terrasse kann man den Start mit Sicherheit gut beobachten. Allerdings werden da EINIGE kommen :-) http://www.hajosiewer.de/aktuelles/lufthansa-erster-flug-mit-a-380-im-september/

http://www.youtube.com/watch?v=VwvTGEnCdUQ
...zur Antwort

Ja es stimmt das eine Versicherung i.d.R. nur dann bei Arbeitsaufnahme den Stornobetrag bezahlt wenn derjenige bei Reisebuchung arbeitlos gemeldet war. Empfehlenswert wäre einfach kurzfristig zu buchen und abzuwarten bis er eben arbeitslos gemeldet ist. Im April bekommt er sicher noch gute Angebote oder er wartet einfach auf die LastMinute Angebote 4-6 Wochen vor Abreise. Wenn er etwas flexibel ist und sich noch kein festes Ziel/Hotel ausgesucht hat wird er dann auch sicher etwas finden.

...zur Antwort

Hallo, das ist schwierig zu sagen, je nachdem was ihr lieber anschaut. Natur, Städte, Exotisches, Strände etc... Diese Rundreise hier finde ich sehr nett, da die wichtigsten Stationen dabei sind und es aber auch sehr entspannt zu geht. Ist eine Selbstfahrertour mit Mietwagen. Von Rio zu den Iguassu Wasserfällen, ins Amazonas Gebiet um Manaus und dann zu den Stränden Richtung Bahia. http://www.erlebe-brasilien.de/rundreise-brasilien-rio-foz-amazonien-olinda-maceio.htm Auf erlebe-brasilien gibt es noch mehr Rundreisen. Man könnte sich hier auch einige Ziele und Stationen der einzelnen Rundreisen rauspicken und individuell organisieren.

...zur Antwort

Hallo ich würde mit Kindern eigentlich nicht mit dem Bus nach Rom fahren wollen. Aber natürlich ist eine solche Reise oft günstiger, wegen der Gruppentarife auf die Busfahrt und in Hotels etc. Habt ihr schon bei Ryan Air geschaut? Ich weiß leider nicht wo ihr wohnt, aber Ryan Air fliegt von Karlsruhe/Baden Baden, Frankfurt-Hahn und von Düsseldorf Weeze nach Rom. Wir haben vor 2 Jahren mit Ryan Air von Kalrsuhe nach Rom zu dritt ca. 200,-€ bezahlt. Das Taxi vom Flughafen Ciampino zum Hotel im Stadtkern kostet 30,-€. Ob der Preis noch identisch ist weiß ich leider nicht, aber es gibt einen festgelegten Tarif vom Flughafen zu den Hotels im Zentrum - so umgeht man auch eine Abzocke seitens der Taxifahrer.

...zur Antwort

Hmmm schwierig. Wenn ihr mit dem Auto verreisen wollt würde ich auch so weit südlich wie möglich fahren. Wie z.B. Sizilien oder Spanien. Allerdings kann es auch dort noch frisch und regnerisch sein. Allerdings kann man das Ziel ja auch nach Kultur aussuchen, wenn man daran interessiert ist. Vielleicht wäre auch ein Urlaub in einem italienischen Thermalort etwas für euch? Dort gibt es dann ja auch Thermen in denen man sich bei schlechtem Wetter aufhalten kann. Flugreiseziele gibt es da schon etwas mehr. Ägypten, Marokko und die Kanaren sind in knapp 4 Flugstunden erreichbar und dort hat man frühsommerliche Temperaturen.

...zur Antwort

Wir waren im Savoy Hotel. Liegt in einer Seitenstraße der Via Veneto. Hier gibt es ein kleines Restaurant mit Bar mit toller Dachterrasse. Es gibt nicht sooo viele Tische deshalb ist es wirklich gemütlich und man hat einen schönen Blick über die Stadt. Es gibt auch alleinstehende Tische auf einer Art, wie soll ich sagen, Erhöhung. Allerdings könnte es ziemlich kalt werden wenn man dort draußen essen will, da es sich eine offenen Dachterrasse handelt. Und ich denke fast auch dass das Restaurant bereits ausgebucht ist. Und an Silvester ist es sicher auch nicht ganz günstig! http://www.savoy.it/hotel-roma-homepage-de.htm

...zur Antwort

Fuerteventura hat viele tolle Strände. Wenn es wirklich ein reiner Strandtag sein soll würde ich den Strand bei Corralejo, die Grandes Playas wählen, feinsandig weitläufig... mit Blick auf Lanzarote. Corralejo nur 3 km entfernt. Die Grandes Playas sind Naturschutzgebiet und dürfen nicht mehr bebaut werden. Die RIUs haben Glück gehabt schnell gebaut zu haben bevor es zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Auf jeden Fall selbst in der Hochsaison ist dieser Strand niemals überlaufen... so viele Masssen an Menschen gibt es auf der ganzen Insel gar nicht ;-) Ein anderer schöner Strand ist bei Jandia im Süden der Insel, Richtung Norden mit Felsklippen am Strand, türkisblaues Meer... und Jandia nur einen Katzensprung entfernt. Allerdings auch mehr Hotelanlagen und mehr Touristen.

...zur Antwort

Das Sausalitos in Schwabing fand ich sehr lecker. Ist eine Cocktailbar mit mexikanischem Essen u.a. in Schwabing. Ich denke Mittags ist nicht so viel los, dann kann man gemütlich mit Kindern essen. http://www.sausalitos.de/

...zur Antwort

Das mit dem Wind auf Fuerteventura ist so eine Sache. Mal ist es wirklich sehr unangenehm, mal ist es beinahe windstill egal zu welcher Jahreszeit. Pauschal kann man das leider nicht sagen. Wir waren in diesem Jahr in der ersten Januarwoche auf Fuerteventura an den Grandes Playas bei Corralejo. Corralejo und Jandia sollen ja die windigsten Orte auf Fuerte sein, zumal am oberen und unteren Ende der Insel gelegen, wo der Westwind ja von allen Richtungen kommen kann. Ich muss sagen es war zwar windig dass die Haare nur so flogen ;-) aber Sand hat es z.B. keinen aufgewirbelt. Ich denke aber in der Mitte der Insel hat man die windstilleren Gegenden, da diese zumindest vom häufig auftretenden Westwind etwas geschützt und abgeschottet sind. Probiers einfach mal mit der Costa Calma, Tarajelejo (wie badeurlauberin schon vorgeschlagen hat) oder Caleta de Fustes. Wenn der Wind von Osten her kommt bis du nirgendwo dagegen gewappnet, aber am Besten sucht man sich ein Hotel das einen Windschutz in Form von vielen Palmen oder Fensterfronten um die Poolanlage hat, dann kann man an den windigeren Tagen auch schon am Pool "braten". Fuerteventura ist einfach immer eine Reise wert. Viel Spaß dort!

...zur Antwort

Silvester und Weihnachten sind in Russland ganz anders als in Westeuropa oder Amerika. In Russland wird das Neue Jahr und dann Weihnachten gefeiert – auch die mit diesen Zeiten verbundenen Bräuche unterscheiden sich sehr. Der 31. Dezember ist der wichtigste weltliche Festtag Russlands. „Wie das Neujahr beginnt, so ist das ganze Jahr!“ meinen die Russen und glauben auch fest daran. Deshalb geben sie sich alle Mühe, das Fest so gut wie möglich zu feiern. Überwiegend wird dieser Abend in Gesellschaft von Familie und Freunden verbracht und wird mit einem Festmahl begonnen, man wünscht sich gegenseitig: „Lass alles schlechtes in altem Jahr bleiben und nehmen wir nur Gutes ins neue Jahr mit“. Wenn um Mitternacht die Kreml Uhren schlagen, stoßen die Russen zeitgleich an und wünschen einander „S nowym godom!“ – was soviel heißt wie „Alles Gute zum Neuen Jahr!“. Danach wird gefeiert! Der Rote Platz ist am Silvestertag/-nacht ein sehr beliebter Punkt, jedoch überwiegend von Touristen. Auf dem Roten Platz ist Alkohol strengstens untersagt! Aufgrund vieler Ausschreitungen in den letzten Jahren ist sehr viel Polizei und Militär präsent. Die Taschen der Besucher werden mehrmals kontrolliert und ab 23 Uhr herrscht kein Einlass mehr. Auf dem Roten Platz ist eine große Leinwand aufgestellt, auf der Bilder anderer große Städte gezeigt werden. Stände mit Snacks und Getränken werden keine geboten. Die Metro Stationen sind direkt im Moskauer Zentrum überwiegend gesperrt, ansonsten fahren die öffentlichen Verkehrsmittel in der Silvesternacht bis 2 Uhr.

Wir hatten uns auch überlegt Silvester in Moskau zu verbringen, allerdings gehn wir jetzt doch Skifahren. Vielleicht im nächsten Jahr. Rund um den Kreml gibt es Hotels der großen Ketten wie Kempinski, Marriott, Le Meridien... günstigere Hotels wie das Ibis, die Holiday Inns oder das Novotel sind etwas weiter vom Kreml entfernt, das Zentrum ist aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Das Metropol Moskow Hotel (5 Sterne) liegt nur 3 Minuten vom Kreml und vom Roten Platz entfernt und liegt bei www.hotel.de in einer guten Preisklasse.

...zur Antwort

Ein ganz toller Ort dafür ist die Insel Vulcano. Vulcano gehört zu den Liparischen Inseln und ist für seine Schwefelbäder berühmt. Außerdem kann man Grotten per Boots besichtigen, den Krater besteigen oder an einem der schönen dunklen Sandstrände verweilen. http://www.italien-inseln.de/messina/vulcano.html Die anderen liparischen Inseln (oder auch äolische Inseln genannt) z.B. Lipari, La Salina und Stromboli sind bequem per Boot zu erreichen. Lipari ist bekannt für seine Ausgrabungen und lädt zum gemütlichen "Stadt"bummel ein. Original italienisches Flair. La Salina ist üppig grün bewachsen und Stromboli, das krasse Gegenteil. Eine bewohnte Insel mit einem immernoch aktiven Vulkan der täglich ausbricht und bei Nacht per Bootstour kann man ganz toll sehen wie die Lava ins Meer fließt/stürzt. Ein absolutes Naturschauspiel. Die Insel sind absolut sehenswert. Die Liparischen Inseln erreicht man von Sizilien oder Kalabrien aus per Boot. Absoluter Geheimtipp und definitiv nicht überlaufen, da sehr abgelegen!

...zur Antwort

Wir waren im Juni in Lissabon und natürlich auch im Lux! Es liegt etwas abseits der Innenstadt. Ein Taxi vom Rossio kostet aber nur ein paar Euro. Als wir im Lux waren hat der Eintritt 12,-€ gekostet, dafür bekommst du dann aber auch Freigetränke. Allerdings sind die Getränkepreise im Club extrem hoch, so kostet ein Wodka Lemon so weit ich mich erinnern kann ca. 8,-€ ... Es empfiehlt sich im Bairro Alto in den Bars zu starten bis etwa Mitternacht oder an den Docas. Dort gibt es auch hübsche Bars und Clubs und lecker Essen kann man hier auch! An den Docas ist schon am Abend mächtig was los und das bei ganz toller Kulisse. Im Lux ist vor Mitternacht oder sogar eher 1 Uhr morgens nichts los.

...zur Antwort

Schau mal hier: http://www.lisbonloungehostel.com/ Dieses günstige Hostel in bei Backpackern sehr beliebt und sehr günstig! Mitten im Baixa Viertel dass für seine engen Gassen im Altstadtflair und die Fußgängerzone bekannt ist. Im Baixa startet auch das Nachtleben in den diversen Bars bevor sich die Meute dann zu den Docas oder einem der diversen anderen Nightclubs aufmacht.

...zur Antwort

Ich würde das Bargeld auch jetzt wechseln bei dem aktuell günstigen Wechselkurs! Auch wenn vor Ort alles oder fast alles mit Kreditkarte bezahlt werden kann so sollte man dennoch einen Notgroschen an Bargeld dabei haben.

...zur Antwort

Wann möchtest du denn zurück fliegen? Der Hinflug Mitte Dezember ist sicherlich günstig. Fällt der Rückflug allerdings in die Ferienzeit (26.12.-10.01.) wird es sehr teuer da die Maschinen schon sehr voll sind. Mit Rückflug vor Weihnachten gibt es z.B. Emirates ab 600,-€. Der Preis hängt um diese Jahreszeit sehr stark vom Termin ab. 1-2 Tage früher oder später können da schon ein paar 100,-€ ausmachen.

...zur Antwort

Wieviele Wochen sind es denn? Beim Schiphol Smart Parking kosten 3 Wochen 110,-€. Sie können das Angebot für Langzeitparker „Schiphol Smart Parking“ nutzen, wenn Sie mindestens 1 Woche im Voraus für einen festen Zeitraum (8 Tage, 15 Tage oder 22 Tage) buchen. Die Parkgebühren für für 22 Tage EUR 110,00 (statt EUR 173,50). Sie haben dann die Gewissheit, dass Sie einen Parkplatz im Parkhaus P3, mit Kameraüberwachung und Kontrollgänge unseres Wachdienstes, finden. Ansonsten gibt es noch Holiday Extras, hier gibt es Parkplätze in Flughafen Nähe, mit kostenfreiem Shuttlebus, die auch für einen längeren Zeitraum buchbar sind. http://www.holidayextras.de/

...zur Antwort

Die Fahrt von Luxor nach Hurghada dauert zwischen 4 1/2 und 5 1/2 Std. Die Konvois fahren 2-3x täglich je nach Saison. 1x Morgens, 1x Mittags und evtl. 1x Abends. Inlandsflüge in Ägypten sind allerdings auch extrem günstig (Egypt Air ca. 35,-€ oneway) so dass man sich auch überlegen könnte zu fliegen.

...zur Antwort

Die Inseln haben noch keinen Flughafen. Es wird wohl in der japanischen Regierung diskutiert einen Flughafen dort zu bauen, aber bisher kam dabei noch nichts raus. Man kommt also nur mit den Ogasawara Kaiun Ferries von Takeshiba oder Tokio nach Chichijima. Chichijima. Die Fähre fährt alle 3 Tage hin und rück und braucht etwa 24-25 Stunden pro Strecke bei guten Witterungsbedingungen. Bei rauer See etwas länger und das ist oft der Fall dort im Pazifik. Der Preis für die einfache Strecke beginnt bei ¥29,250. Die Fähren sind aber soweit ich weiß nur vor Ort buchbar.

...zur Antwort

Bei individueller Einreise per Fähre oder Flugzeug benötigt man einen Reisepass. Nur bei Pauschalreisen ist es möglich mit Personalausweis einzureisen. Hier nochmal die aktuellen Einreisebestimmungen zum Nachlesen: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Marokko/Sicherheitshinweise.html#t5

...zur Antwort

Schau doch mal bei Versandhäusern wie Otto und Sportscheck. Die haben im Winter eigentlich die Bademode reduziert... zumindest einen Großteil! Ansonsten kriegst du in den Sportgeschäften Intersport oder was es so Großes bei euch gibt sicher auch reduzierte Modelle.

...zur Antwort

Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart verläuft quer durch die Fußgängerzone. Da kann man Weihnachtsmarkt-Bummel mit richtigem Shopping gut kombinieren. Hier eine Info zum Weihnachtsmarkt in Stuttgart: http://www.stuttgarter-weihnachtsmarkt.de/

...zur Antwort

Ich würde dir auch empfehlen mit der OEG nach Heidelberg zu fahren. Ludwigshafen finde ich persönlich nicht interessant. In Mannheim gibt es nicht wirklich viel Sehenswertes, mit Ausnahme vom Schloss, Wasserturm und der Quadrate... Einkaufen kann man gut und Essen gehen, in Bars einkehren natürlich auch. Ich würde zum Shoppen & Kaffee trinken nach Heidelberg und zum Essen + Clubbing nach Mannheim.

...zur Antwort