New York reise besser über das Internet oder im Reisebüro buchen?

5 Antworten

Wenn Geld keine Rolle spielt würde sich sagen: Ab ins Reisebüro.

Wenn Du aber genauere Vorstellungen als "New Yorck mit Sohn, Hotel und irgendwas machen" hast und selbst entscheiden willst, wann, wie genau und wo Du reist, ob Du dein Sohn vielleicht mit in die Reiseplanungen mit einbeziehen willst, dann ist das Internet wohl eher das richtige.

Drei erste Anlaufstellen: www punkt opodo punkt de: eine Flugsuchmaschine tripadvisor punkt de Hat unendlich viele Empfehlungen und Bewertungen für Hotels, Restaurants, Veranstaltungen etc. in vielen teilen der Welt. https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?language=de Zum beantragen eines Touristenvisums, notwendig für die Einreise in die USA.

Viel Vergnügen!

Nur zur Ergänzung: ESTA ist kein Visum, sondern die Genehmigung zum visafreien Reisen für deutsche (und auch ein paar andere) Staatsangehörige in die USA!

2

Unsere erste Reise nach New York habe ich über ein Internetreisebüro gebucht. Das ging sehr gut und war o.k. Es war auch sehr hilfreich, als uns damals der Hurrikan dazwischen kam und wir Probleme hatten. Die nächste Reise habe ich allein im Internet gebucht, das hat alles auch gut geklappt. Restaurants, Eintrittskarten kann man gut vorher im Internet buchen.

ich denke, diese entscheidung ist - unabhängig vom reiseziel - immer die gleiche:

willst du das "rundum-sorglos-paket", dann reisebüro - mit der gefahr, dass du in sachen hotel, flug, ... die anbieter "empfohlen" bekommst wo das reisebüro die höchste spanne macht, oder einfach die provision für den dich betreuenden agent am höchsten ist!

oder du nimmst dir die zeit, dir online dein eigenes bild zu machen und hotels, ... zu vergleichen, um jenes paket zu finden, das für dich wirklich jenes ist, bei dem du mit dem besten gefühl in deinen urlaub starten kannst. die möglichkeiten dich schon von zuhause aus am urlaubsort "umzusehen" sind ja heute vielfältig - nutze z.b. google streetview um schon mal die umgebung, den weg zur nächsten ubahn-station, ... zu checken.

und wenn du dann online buchst: mach das immer direkt auf der seite der hotelkette, der fluglinie oder des reiseveranstalters, wenn du dich für ein pauschalpaket entscheidest - denn wenn du über eine dritt-plattform buchst, schaltest du dir wieder nur unnötig einen weiteren partner dazwischen - also quasi ein "virtuelles reisebüro"...

...und bedenke dabei auch, dass es ein Unterschied ist ob Du Flug- und Hotel separat bei zwei unterschiedlichen Anbietern buchst, oder pauschal bei einem Veranstalter.

...und bedenke, dass Dich das Reisebüro über die Visa- Einreisebestimmungen aufklärt

...und bedenke, dass Dich das Reisebüro über nötige Versicherungen aufklärt

...und bedenke, dass das Reisebüro Dich mit Tipps und Infos versorgt, Dir im Falle des Falles bei Storno- oder Umbuchungsfragen berät und für Dich Reisepreisvergleiche anstellt - ganz ohne dass Du stundenlang im Netz suchen musst um zum Schluss so schlau zu sein wie vorher.

Das nur um auch ein paar Gegenargumente zu bringen :-)

bye Rolf

4

Was möchtest Du wissen?