New york als Reisziel aber kein englisch?

3 Antworten

In dem Fall sollte man entweder auf einen Reise Anbieter zurückgreifen, oder schauen, ob man Hotels bucht, die einen zum Beispiel vom Flughafen abholen und bringen. Oder es vor Ort Personen gibt, die deutsch können und im Tourismus tätig sind, Touren anbieten oder ähnliches

Es muss aber ein Reise Anbieter sein, der die Reise mit einem deutschen Reiseleiter begleitet.
solxhe Transfers bieten sehr wenige Hotels an. Solche Transfer kann man auch so buchen. Aber die Fahrer sprechen nur englisch.

0
@Nightwish80

Es sei denn es ist ein Auswanderer... Aber das ist eine Wahrscheinlichkeit von... Also besser bei einem Anbieter

0
@Akashi

Bei Transfers ist die Wahrscheinlichkeit wirklich gering. Aber es gibt deutsch sprachige Stadtführungen.

0

Welche Tipps sucht ihr denn?

ein paar Brocken englisch könnt ihr sicherlich. Also entweder ihr traut euch das zu alleine zu machen und euch evtl. mit Händen und Füßen zu verständigen oder ihr sucht euch einen Anbieter mit deutscher Reiseleitung.

mai ist sicher keine schlechte Reisezeit. Aber dann würde ich mich ran halten. Je näher der Reise Termin, desto teurer und New York ist teuer.

Eine deutsche Reisetour wäre sicherlich vorteilhaft oder ihr reist in einer Gruppe, wo zumindest einer ein wenig Englisch reden kann. New York ist sehr touristenfreundlich. Vieles ist sehr leicht zu erreichen.