Mit 15 alleine nach New York

2 Antworten

Eine Reise in die USA wird für zwei Minderjährige schwierig (der 20jährige Freund zählt auch als minderjährig weil er noch nicht 21 ist). Es wird sich kaum ein Hotel finden, das zwei Minderjährige aufnimmt, es muss immer eine Person über 21 dabei sein. Und falls die beiden nachts von der Polizei auf der Strasse kontrolliert werden, gehen die Probleme erst richtig los, denn dann können sie eingesperrt werden, wenn die Eltern nicht im Land sind. Wenn es keine volljährigen Freunde, Verwandte/Bezugspersonen in den USA gibt, würde ich es mir noch mal überlegen, ob man nicht warten sollte mit der Reise bis der Freund 21 ist.

und wenn er 21 ist ? ist dass dann immer noch ein problem mit dem 15 jährigen ? also der ist ja dann 16 kann der dann mit dem dort hin fliegen ohne probleme ?

schriftliche beglaubigte Vollmacht der Eltern,vorgebuchte Hotels.....

0

Hallo Herby,

ich würde dringend davon abraten, allein schon weil beide nicht geschäftsfähig sind, also schon beim Thema Hotel und Inlandsflug gibt es sicher Probleme.

Im Prinzip könnte es schon bei der Einreise zu Problemen kommen, wenn die beiden den Immigrationsbehörden keine volljährige Verwandte oder sonstige Bezugspersonen nennen können.

Insgesamt kann es weiterhin für einen Zwanzigjährigen eine echte Herausforderung sein, de facto für einen Fünfzehnjährigen verantwortlich zu sein.

LG

Was möchtest Du wissen?