Von Boston nach New York, besser mit dem Zug oder dem Bus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auf jeden Fall mit dem Zug fahren - die Preise schwanken je nach Tageszeit um fast 100%, also vorher einfach schauen, wann Du am Günstigsten unterwegs sein kannst! Überdies gibt es auf diese Preise noch zusätzlich z.B. 10% als ADACplus-Mitglied, 15% als Student mit internat. Studentenausweis oder bis zu 20% als Senior (üeber 60). Es gibt aber auch noch sog. 'weekly specials' - da kann es dann noch günstiger werden!

Der Zug ist viel bequemer, Du stehst nirgends im Stau (was auf dieser Strecke auf der Straße zu jeder Tageszeit mehrfach passieren wird!) und Du bist viel schneller am Ziel! Darüber hinaus siehst Du einiges, was Du von der Straße aus so nicht sehen würdest und falls es mal wirklich nichts interessantes für Dich zu sehen gäbe, hast Du gratis WiFi im Zug :-)!

Ich finde Zugfahren mit AmTrak einfach toll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boston - New York (und weiter bis Washington) ist die einzige Bahnstrecke in den USA mit halbwegs manierlichen Verbindungen. Dh:, Du hast rund 20 Verbindungen über den Tag verteilt, Auswahl zwischen schnellen+teureren Zügen ("Acela", ein optischer und evtl. auch technischer TGV-Verschnitt) und etwas langsameren, aber auch billigeren Regionalzügen.

Da Bahn Dir noch einmal einen völlig anderen Eindruck von Städten und ihrer verkehrlichen Erschliessung bietet als Strasse, unbedingt Bahn nutzen, selbst wenn es ein paar Dollar teurer sein mag als der Bus. Aber Roetli hatte bereits auf Sparmöglichkeiten hingewiesen.

Dazu kommt das akustische Erleben: Die Lokomotiven in den USA haben Hupen, da steht auch ne ganze Büffelherde stramm vor Ehrfurcht. Werden auch gerne eingesetzt.

PS, Wer ne Quelle weiss für US-Lokhupen als Handyklingelton, bitte last es mich wissen :-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Busse brauchen in der Regel kaum länger als der Zug, sind deutlich günstiger und haben zum Teil WLAN. Besser geht es für mich nicht. Schau mal auf https://www.boltbus.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir den Bus empfehlen. 1. ist es billiger und 2. siehst du soetwas mehr von der Umgebung! Natürlich ist es nicht ganz so komfortabel wie im Zug aber der Zug ist fast 3mal so teuer. Andererseits dauert es natürlich etwas länger aber das würde ich dafür in kauf nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
18.11.2011, 13:04

Warum sieht man vom Bus aus mehr von der Gegend - weil man länger unterwegs ist? Oder meinst du mehr im Sinne von intensiver - weil man während der Staus alles besser anschauen kann ;-)?

0

Nach (allerdings nur einmaligen) leidvollen Erfahrungen vor Jahren (!) , mit einem Bus aus New York (nicht) rauszukommen und dann nie wieder Bus sondern:

ZUG !

"Gemütlich" mit dem Taxi zur Penn quälen. Dem Taxifahrer aus Irgendwohertschinistrien besser noch den Weg beschreiben. Aussteigen. Einsteigen. Fertig.

Oder weiß zwischenzeitlich jemand was von neuen eigenen prächtigen Busspuren, mit denen man raus aus New York die Staus umfährt? Dann lerne ich gerne dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnhaltER1960
18.11.2011, 14:50

Es gab in der Tat Busspuren im Lincoln Tunnel, schon vor 15 Jahren. Die nutzen allerdings Richtung Nordosten nixx...

0

Was möchtest Du wissen?