Wie komm ich mit dem Zug von Deutschland nach Athen ??

6 Antworten

2 Monate vorher buchen, dann für 39 Euro nach Budapest, von dort täglich für 15 Euro nach Belgrad am Schalter in Forint, dann im Zug 335 ab 18:45 für 27 Euro am Schalter in Belgrad in Dinar nach Thessaloniki in Griechenland. Dort in Griechenland sind es noch einmal 5 Stunden mit dem Zug nach Athen für 20 Euro (fährt stündlich). 40 stunden Reisezeit für 101 Euro pro Strecke. Besser Stops einlegen!!! Die Aufenthalte in Budapest und Belgrad lohnen sich. Budapest für die größten Thermalbäder und Belgrad für die Donauauen, Parks und Festungsanlagen. Der Europaspezialpreis für 39 Euro macht es möglich auch 2 Tage in Prag und 2 Tage in Bratislava (ein Tag reicht, ist übersichtlich) halt zu machen ohne Aufpreis. Hab ich beim letzten Mal rausbekommen, das die Tickets ausserhalb Deutschlands 14 Tage gelten, steht oben links. So habt ihr nicht den stupiden Flug mit teuren Flughafenzubringern sondern 5 Metropolen für 101 Euro. Die Hotels sind auch meistens in Bahnhofsnähe

Ich persönlich kenne jetzt keinen Bus, der direkt nach Athen fährt. Wir haben das immer so gemacht, dass wir den Bus von München nach Thessaloniki genommen haben und dann von Thessaloniki aus mit dem Zug in Richtung Athen weitergefahren sind. Früher, als die Drachmen noch im Umlauf waren, konnte man sich auch ganz billig ein Taxi mieten, das dann nach Athen gefahren ist. Eine Busfahrt nach Thessaloniki kostet ungefähr 170 Euro, inklusive Rückfahrt.

Ryanair fliegt äußerst günstig von Frankfurt-Hahn nach Volos. Ich habe für Hin und Rückflug (24.05 hin, 27.05 zurück) etwas über 20 Euro bezahlt. Man sollte von Volos aus ganz gut mit der Bahn nach Athen kommen. (wenn ich zurück bin, kann ich mehr davon berichten ;-) )

Was möchtest Du wissen?