Auf Zypern ist es im Oktober noch schön warm. Dort hat es im Oktober noch bis zu 30 Grad. Zypern ist ein sehr interessantes Reiseland, da man dort nicht nur Baden kann, sondern auch die tolle Geschichte und Kultur kennenlernen kann. Ansonsten kann ich euch noch Agadir in Marokko empfehlen. Zu dieser Jahreszeit ist es dort auch sehr schön und die meisten Touris sind auch schon abgereist. Wenn ihr es aber ruhiger haben wollt, dann rate ich euch entweder zu Zypern oder zu Griechenland (Kreta, Chalkidiki).

...zur Antwort

Garmisch-Partenkirchen, denn das ist nicht sehr weit und dort bekommt ihr echt viel geboten. Garmisch ist zwar jetzt nicht die Partystadt, aber trotzdem kann man gut dort weggehen, z.B. ins Peaches, ins Johns oder Musife. Wenn ihr in eine größere Stadt wollt, dann empfehle ich euch Innsbruck. Ist auch nicht weit von München und es ist dort viel mehr los als in Gap.

...zur Antwort

Eigentlich ganz zuverlässig. Ich habe mal in Kairo gelebt und habe öfters mal die Metro benutzt. Die Metro ist aber richtig voll und es herrscht ist ein regelrechtes Gequetschte. Und wenn du ein Ticket kaufen willst, dann must du die Ellenbogen ausfahren, denn es gibt dort keine Warteschlangen. Jeder drängelt sich vor. Am Anfang habe ich es mit mir machen lassen, weil ich neu in der Stadt war. Nach einer Weile war ich als Drängerin bekannt. Es gibt ein Wagon, dass nur für Frauen ist. Die anderen sind gemischt. Achte darauf, dass dir die Männer nicht zu Nahe rücken. Busse sind ok, aber bevor du fährst, solltest du dich schon mit dem System dort auskennen.

...zur Antwort

Beide Städte sind sehr schön, aber ich bevorzuge Prag. Man kann nicht sagen, welche Stadt schöner ist, denn beide Städte haben ihr eigenes Flair. Die Städte lassen sich nicht miteinander vergleichen. Jedoch rate ich dir trotzdem zu Prag, denn die schönen alten Gebäude wie auch die prunkvollen Schlossanlagen und Burgen sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Sehenswürdigkeiten gibt es in Prag nur zu genüge, auf keinen Fall verpassen solltest du die Altstadt und die Karlsbrücke.

...zur Antwort

Bei uns in Griechenland gibt es auch keine getrennten Rechnungen. Bei uns zahlt meistens einer und das nächste Mal dann der andere. Frauen bezahlen sowieso nicht, was ich nicht nachvollziehen kann, aber so ist es nun mal. Wenn man merkt, dass man ausgenutzt wird, dann würde ich es schon feinfühlig aussprechen. Wenn es sich bloß um 2 oder drei Euro handelt, dann ist es doch eigentlich egal. Am besten ist es schon im Vorfeld diese Angelegenheit aus der Welt zu schaffen und nach getrennten Rechnungen zu fragen, auch wenn es in dem Land nicht üblich ist. So kommst du erst gar nicht in die Situation dich erklären zu müssen.

...zur Antwort

Ich habe die auch schon gemacht und es war wunderschön. Wir haben aber keine Übernachtung eingelegt, sondern haben nur für ein paar Stunden dort angehalten, als wir nach Key West gefahren sind. Ein Tagesauflug lohnt sich allemal. Und die Stecke ist super zum Fahren, vor allem, wenn die Sonne scheint und ihr nur türkisfarbenen Wasser umgeben seid.

...zur Antwort

Einen sehr schönen Urlaub kannst du in Kroatien machen und zwar bei Omis. Wie du beschrieben hast, gibt es dort gutes Essen, nette Unterhaltung und auch einige kulturelle Sehenswürdigkeiten. Auch Partys werden dort gefeiert. Es gibt dort auch unterschiedliche Hotelklassen. Wir haben in einem Hostel gewohnt, jedoch gibt es dort auch wunderschöne Hotels. Und der Strand in Omis war einfach herrlich. Ansonsten hätte ich euch noch Santorin vorgeschlagen, einen der schönsten Orte in Griechenland.

...zur Antwort

Ich würde in Tanger keinen längeren Aufenthalt einplanen. Ich war dort und ich fand die Stadt nicht besonders aufregend. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, aber die kannst du locker an einem Tag sehen. Da würde ich lieber zwei Tage mehr in Marrakesch verbringen wollen. Mir hat Tanger leider nicht so gut gefallen. Und Nanuk hat Recht, alleine als Frau ist es echt anstrengend.

...zur Antwort

Ich war alleine auf den Bahamas und hatte keine Probleme. Auch auf Punta Cana hatte ich so gut wie keine Probleme. Wenn man einmal allein als Frau nach Marokko oder Tunesien gereist ist, dann ist die Karibik das reinste Paradies. Auf den Bahamas hatte ich wirklich eine sehr schöne Zeit. Ab und zu wird man auch angesprochen, aber wenn man höflich nein sagt, dann verstehen das die meisten und laufen auch nicht hinterher. In anderen Ländern hilft ein Nein leider nicht.

...zur Antwort

Zu der Zeit glaube ich nicht, dass die griechischen Inseln überlaufen sind. Aber ich kann dir guten Gewissens Santorin ans Herz legen. Ist zwar auch nicht vom Tourismus verschont, aber eine wunderschöne Insel, die sich hervorragend zum Backpacken eignet. Die Menschen dort sind unheimlich nett und tolle Strände gibt es dort auch, gut keine Sandstrände, aber trotzdem schön. Pensionen gibt es dort viele, sogar die Einheimischen nehmen dich auf, wenn es keine Unterkunft mehr gibt. Und im April ist es dort bestimmt nicht überlaufen.

...zur Antwort

Ich kenne da ein schönes Plätzchen und zwar neben der griechisch-orthodoxen Kirche am Kennedy-Ufer. Du musst links die Treppen hoch gehen und dort gibt es eine Terrasse. Wir haben dort keinen Sonnenaufgang erlebt, aber dafür den schönste Untergang, den ich je gesehen habe. Das war im Restaurant Oasis.

...zur Antwort

Ich bin dort auch schon Taxi gefahren und mir ist nie etwas passiert. Kleiner Tipp, alleine als Frau würde ich mich immer hinten hinhocken und nicht nach vorne. Den Tipp habe ich von einer sehr guten türkischen Freundin bekommen.

...zur Antwort

Ich würde für abends schon eine lange Hose mitnehmen, Ich war mal für eine längere Zeit in Ägypten, aber ich kann mich erinnern, dass der März nicht gerade warm war und dass ich oft mit langem Pullover rumgelaufen bin. Nimm dir auf jeden Fall einen langen Pulli und eine lange Hose mit. Ägypten ist kein teures Land, aber es ist immer besser mehr Geld als nötig dabei zu haben. Brauchst du die ägyptischen Pfund nur für das Trinkgeld?

...zur Antwort

Ägypten kann ich euch empfehlen und zwar Taba und Nuweiba. Dort gibt es sehr schöne Strände, die geradezu zum Schnorcheln einladen. Wenn ihr euch etwas Kulturelles anschauen möchtet, dann müsstet ihr nach Kairo oder Luxor. Aber es fahren auch Busse dorthin. Dann fand ich auch noch den Strand in Omis in Kroatien super. Sehr schön ist es auch in Griechenland z.B. in Nei Epivates, Perea und Nea Michaniona, was nicht weit von Thessaloniki ist. Und dort hab ihr auch ganz viel Kultur und Geschichte.

...zur Antwort

Ich war schon mehrmals in Ägypten und es hat mir dort immer sehr gut gefallen. Vor allem in Taba und Nuweiba habe ich einen sehr schönen Urlaub verbracht. Dort gibt es meiner Meinung die schönsten Strände. Da du Ägypten aber nicht möchtest, kann ich dir Miami Beach empfehlen. Der Strand ist dort wunderschön und wenn ihr weniger Halli Galli haben möchtet, dann empfehle ich euch North Beach in Miami. Ansonsten war ich sehr fasziniert von den Stränden auf den Bahamas. Übrigens kommt ihr von Miami aus sehr gut hin (mit einem Kreuzfahrtschiff).

...zur Antwort

Venedig! An Kultur, Architektur und Design nicht zu übertreffen. Die Stadt ist für mich Kunst pur und die tollen Kunst-und Bauwerk brauche ich dir ja nicht aufzuzählen: http://www.venediglive.de/sehenswuerdigkeiten-highlights/

...zur Antwort

Ja, so ist es. Ich war auch sehr erstaunt. Eine Fußgängerzone so wie es sie in München oder Nürnberg gibt, habe ich vergeblich gesucht, aber Shoppen kann man trotzdem sehr gut.

...zur Antwort

Ja man kann schon baden. Ich habe eine Zeit lang in Ägypten gelebt und war auch zu dieser Zeit am Roten Meer. Aber sternmops hat Recht, es kommt ganz darauf an, wie kälteempfindlich du bist. Mir persönlich war es zu kalt. Ich bevorzuge dann doch den Hochsommer.

...zur Antwort