Wie viele Tage sollte man für Athen einplanen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo RexKramer, eines voran: Wenn ihr einen festen Rückflugtermin habt, würde ich auf jeden Fall vorschlagen, einige Tage Athen am Ende der Reise statt am Anfang anzuhängen.

Der Hauptgrund für meinen Vorschlag ist, dass man bei Schiffsverbindungen zwischen den Inseln und nach Piräus immer mit Unregelmäßigkeiten rechnen muss. Meist sind sie wetterbedingt, ab und zu auch durch technische Probleme mit den Schiffen, in letzter Zeit kam es außerdem auch vermehrt zu Streiks. Um den Rückflug nicht zu verpassen, ist es also besser, einige Tage vorher wieder in Athen zu sein.

Ein weiterer Grund dafür ist für mich persönlich eine gewisse "Akklimatisation" zum Urlaubsausklang. Auf den Inseln fühle ich mich immer völlig entspannt, ein bisserl wie im Paradies. Um mich langsam wieder an den hektischen Lebensstil zu gewöhnen, der mich zu Hause nach dem Urlaub erwartet, akklimatisiere ich mich ganz gern einige Tage in dem geschäftigen und weniger paradiesischen Athen.

Wie lang man dafür einplanen sollte? Ich würde sagen, mindestens 3 Tage. Interessiert man sich in erster Linie für die antiken Ausgrabungsstätten, die wichtigsten Musen und einen groben Überblick, so reicht das wohl, da sie alle bequem zu erreichen sind. Außerdem ist dies auch in etwas der "Puffer", den ich raten würde, einzubauen, um Unregelmäßigkeiten bei den Fährverbindungen aufzufangen. Will man viele Aspekte der Stadt kennenlernen und sich Zeit lassen, in sie "einzutauchen", kann man gut auch noch einige Tage mehr einplanen. Dann kann man auch unbekanntere Museen, wie beispielsweise das hervorragende für Musikinstrumente, in denen es Klangbeispiele und viele Informationen gibt, besuchen, über den Markt bummeln, abends ausgehen und vieles mehr. Was man sich beispielsweise nicht entgehen lassen sollte, ist ein Bummel über den Zentralen Markt einschließlich Einkehr zum Essen. Hier mehr dazu: http://www.conbook-verlag.de/imbauchathens.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in etwa 3 Tage für Athen einberechnen, damit Ihr auch ohne Stress die wochtigsten Sehenswürdigkeiten ansehen könnt. Das sollte eigentlich reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?