Es gibt viele 14 und 15jährige die alleine fliegen. Richtet sich sicher auch nach dem Reiseziel, ich würde die Airline anrufen und nachfragen und der Tochter eine Bescheinigung mit Kopie deines Ausweises mitgeben, dass sie alleine verreisen darf mit deiner Erlaubnis.

...zur Antwort

Ich würde an deiner Stelle immer vorab mit dem Hotel klären, wie es mit der Wärme der Zimmer im Winter ist. Ich kenne das eigentlich nur so, dass man sich selbst die Temperatur einstellen kann, die man möchte. Mir fallen die Hotels meistens als zu überhitzt bzw. zu warm auf.

...zur Antwort

Warum sollten die Flüge günstiger sein? Dass weniger Menschen in den USA am 11.9. fliegen wollten, war die ersten Jahre nach dem 11.9.2001 ein Thema, doch jetzt nicht mehr. Der Mensch hat die Eigenschaft negative Ereignisse nach gewisser Zeit wieder verdrängen zu können und das ist auch gut so.

...zur Antwort

In Las Vegas gibt es ein Outlet Center mit vielen bekannten Firmen wie Reebok, Nike etc. Da müssten doch günstige Sportschuhe zu finden sein. Das Las Vegas Outlet Center liegt ca. 2,5 Meilen in der südlichen Verlängerung des Strip.

...zur Antwort

Ich würde mit kleineren Kindern den Skywalk nicht besuchen, da er überall, auch auf dem Boden so gläsern ist und man da schon ganz schön Höhenangst bekommen kann. Zudem müssen die Kinder so schlüfrige Stoffschuhe tragen und ganz vorsichtig auf dem Glas gehen. Da bekommen manche Erwachsene schon das Nervenflattern wenn sie den Skywalk betreten, wie soll es da erst kleinen Kindern gehen? Und der Spass kostet pro Kind ca. 60 USD, was bringt es, wenn das Kind dann am Anfang des Skywalks stehen bleibt und nicht weitergehen will bzw nur unter Angst und Geschrei. Das Geld kann man für die Kleinen besser anlegen in den USA.

...zur Antwort

Eine Reise in die USA wird für zwei Minderjährige schwierig (der 20jährige Freund zählt auch als minderjährig weil er noch nicht 21 ist). Es wird sich kaum ein Hotel finden, das zwei Minderjährige aufnimmt, es muss immer eine Person über 21 dabei sein. Und falls die beiden nachts von der Polizei auf der Strasse kontrolliert werden, gehen die Probleme erst richtig los, denn dann können sie eingesperrt werden, wenn die Eltern nicht im Land sind. Wenn es keine volljährigen Freunde, Verwandte/Bezugspersonen in den USA gibt, würde ich es mir noch mal überlegen, ob man nicht warten sollte mit der Reise bis der Freund 21 ist.

...zur Antwort

Mir gehts wie Polarfuchs. Meine längste Reise war 4,5 Wochen, da beruflich nicht mehr geht. Die Reise ging in die USA nach Texas, eine Rundreise durch Texas, Abstecher nach Mexico, mit kurzen Aufenthalten in Louisiana und Oklahoma und einer Woche auf einer Ranch in Texas. War traumhaft, mehr sag ich nicht:-)

...zur Antwort

Man muss nicht übernachten, um ein Hotel betreten zu können. Ich war auch schon im Hotel Adlon und habe mir neugierig die schöne Lobby angschaut, mir ein paar Infos an der Rezeption geholt und die Toilette in der Lobby aufgesucht. Ich habe auch ein paar Bilder von der Lobby gemacht und es hat niemanden gestört. Solange man sich gut benimmt und niemanden stört, spricht nichts dagegen wenn man mal kurz in die Lobby schaut.

...zur Antwort

Wir waren letzes Jahr in Kanada und in den USA shoppen, in Kanada waren elekronische Sachen günstiger als in den USA, z.T. auch Kleidung. Jedoch war die Auswahl in den USA reichhaltiger und wenn es Angebote gab, waren die Sachen in den USA auch günstiger. In Minneapolis gibt es die Mall of America, das meistbesuchteste Einkaufscenter der Welt. Da hat man sicher eine große Auswahl und kann gute Schnäppchen machen :-)

...zur Antwort

Wir haben schon zweimal eine Rundreise durch Florida gemacht, einmal von Tampa/Clearwater Beach aus und einmal von Miami aus. Wenn du es dir zutraust, würde ich die Reise selber machen bzw. die Tour selber zusammenstellen. Uns sind bei beiden Florida-Reisen Reiseteilnehmer von Rundreisen begegnet, die etwas frustriert waren, weil sie immer so früh aufstehen mussten, damit die Tagesetappe auch klappte. Außerdem waren sie genervt vom vielen Busfahren, der wenigen Entspannung und immer von den gleichen Leuten umgeben zu sein. Also, selber zusammenstellen mit vielen Pausen und Entspannungsaufenthalten, da hast du wahrscheinlich mehr davon. Und unbedingt ein paar Tage in Key West einplanen, da ist es sehr schön!

...zur Antwort