Wohin würdet ihr lieber reisen nach New York oder auf die Malediven?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

New York 55%
Malediven 45%

8 Antworten

New York

Keine Frage: New York! In New York gibt es alles, was es auf den Malediven nicht gibt, ausser vielleicht dem Strand. NY ist DIE Weltstadt schlichtweg. Warst Du denn schon mal in NY oder auf den Malediven? Ich finde NY 100 Mal spannender als die Malediven. Nur eine Sache noch, NY ist so anstrgengend und es gibt so unendlich viel zu erleben, dass man danach zur Erholung schon fast wieder Ferien braucht. Aber auch dann würde ich nicht auf die Malediven, sondern in der Region bleiben und allenfalls Kuba oder Florida oder Mexiko in Betracht ziehen. Hoffe, Du kannst meiner Antwort was abgewinnen und danach bin ich gespannt, wo Du am Schluss wirklich hingehst. P.S Im Juli/August ist NY normalerweise tierisch heiss und im Januar extrem kalt. Aber es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung!

In New York gibt es Long Beach, den schönsten Strand, den ich je gesehen habe.

0

In New York gibt es Long Beach, den schönsten Strand, den ich je gesehen habe.

0

In New York gibt es Long Beach, den schönsten Strand, den ich je gesehen habe.

0
@Akka2323

Long Beach ist der schönste Strand der Welt. Ich träume nachts davon, Ende September werde ich wieder dort sein. Voriges Jahr hatten wir Anfang Oktober dort 29 Grad!

0
New York

Das ist doch ganz einfach - ich kann mich sofort entscheiden ;)

New York

New York. Malediven nur, wenn ich noch jung wäre, eine knackige Bikini-Figur hätte und mehr Interesse an Meer und meinem Partner hätte als an meiner Umgebung.

@Akka2323: "mehr Interesse an Meer und meinem Partner hätte "

;-) Das finde ich sogar wichtiger, als die Bikinifigur. Die Malediven können längerfristig ganz schön langweilig sein. Mit beiden oben stehenden Voraussetzungen und/oder grossem Interesse am Tauchen sind die Malediven ein hinreissendes Urlaubsziel.

0

nein - du willst keine Kommentare, trotzdem sei mir eine Anmerkung erlaubt. Ich vote nicht mit, da beide Reisen gänzlich unterschiedlich sind und man aus meiner Sicht das so nicht beantworten kann. Brauche ich Urlaub und muss resp. möchte mich erholen dann die Malediven, mindestens zwei Wochen. Ansonsten natürlich New York, nur käme mir nicht in den Sinn mich da zwei Wochen erholen zu wollen.

Also eine Abstimmung könnte man z.B. machen Malediven oder Seychellen oder New York oder Los Angeles - aber nicht diese zwei Orte.

Malediven

Ich habe das mit den Kommentaren gar nicht so verstanden, dass man seine Antwort nicht begründen darf, sondern nur, dass die Fragestellerin nicht möchte, dass man ihr sagt, es sei ja ihre Entscheidung, was sie lieber möchte. Also, für mich wären es die Malediven statt New York. Die Stadt ist bestimmt aufregend, aber die Verlockung im Urlaub Traumstrände zu haben, den großen Teil der Zeit barfuß über weichen, weißen Sand zu laufen, leckere Cocktails zu schlürfen und nur Meeresrauschen zu hören und in klarem Wasser mit kleinen bunten Fischchen zu baden, ist für mich defintiv größer, aber ich bin auch im Allgemeinen kein Stadtmensch und bade gern. (War aber bislang weder an dem einen noch dem anderen Ort).

Was möchtest Du wissen?