Ich verstehe die Situation so, dass tatsächlich eine Pauschalreise ohne Transfers gebucht wurde, verbundene Reiseleistung. Dann wird Opodo, egal ob in diesen Fall als Reisebüro oder Reisevrtanstalter, sicher einen Passus haben, man möge als Reisender selbst Flugänderungen verfolgen. (So ist es ja selbst bei Pauschalreisen mit Transfers üblich.)

...zur Antwort

Ohne Meldung, dass Du in B statt in C aussteigen willst bzw ausgestiegen bist, wirst Du freilich ausgerufen u ggf wird sogar auf Dich gewartet.

Im ärgsten Fall wird die Airline den Preis für A-B berechnen.

...zur Antwort

Neckermann ist die Nr 2 der Reiseveranstaler in Europa. Klar, passieren bei denen auch mal Fehler. Oder bei den gebuchten Fluggesellschaften und Hotels. Aber von 2 kritischen Rezensionen :-) sollte man sich nicht beunruhigen und die Vorfreude auf den Urlaub vermiesen lassen.

...zur Antwort

Freilich kannst Du jetzt schon buchen. Idealerweise auf den neuen Namen. Dazu braucht es den neuen Pass doch nicht! Passnr werden bei Flugbuchungen üblicherweise nicht abgefragt. Die ESTA machst Du, wenn der neue Pass da ist.

Oder alles beim Alten belassen. Bis auf die Hochzeit. 😀 Und mit den alten Dokumenten reisen.

...zur Antwort

Klar ist das möglich und sehr lieb von Dir, da Dein Freund dann ja im Falle Deiner Stornierung seine Zahlung zurückbekommt. 

Den Termin kennst Du ja. Den Preis musst Du ggf noch bei ihm erfragen. 

Wenn es nur um einen Flug geht, genügt ein Flugstornoschutz. Wenn Pauschalreise mit Hotel oder Rundreise, dann braucht es eine Reiserücktrittskosten- und/oder Reiseabbruchkostenversicherung.

...zur Antwort

Ich staune! So einfach und vor allem schnell kann man in DE seinen Namen ja an sich nicht ändern. Mir scheint es eher so als wäre das Ticket aus Versehen anders gebucht als es im Pass/Perso steht. Gleiche Frage, andere Perspektive.

...zur Antwort

Löwe in Thailand? *Schmunzel.* Ein paar kleinere Tierchen lassen sich im Elephants Hill mit etwas Geduld u Glück beobachten.

...zur Antwort

Wenn der Flug perfekt für Dich passt, dann nutzen. Ist doch prima, wenn kleinere Fluggesellschaft sich um die kleineren Flughäfen kümmern.

Die Gepäckfrage ist bei LLX eine Frage des Tarifs bzw. Reiseveranstalters. Dort bitte nachfragen, wie es für Deine Reise ausschaut.

...zur Antwort

Baldrian u andere natürliche Mittelchen finde ich als Grundlage schon mal gut. Dazu dann vielleicht aber eher Tee als Wein.

Mir helfen auch Filme gut. Schuhe aus, in Kissen u Decke einkuscheln, Schlafbrille schon mal um den Hals hängen u dann Film 1, 2, schlaf. Wenn ich zwischendrin aufwache kommt die Schlafbrille zum Einsatz. 

(Früher kamen mir Schlafbrillen affig vor, aber im Flieger schwör ich drauf. Die schirmen so gut vor dem Leselicht des Nachbarn, der dauerhaften Nacht-/Notbeleuchtung, dem "Gerenne" im Gang usw ab.)

...zur Antwort

Bei den ganzen Package-/X-Veranstaltern ist es meist so, dass der Fluganteil live zugekauft wird u daher auch beim Storno 100% in Rechnung gestellt wird. DERtour hat imho in den AGB einen extra Paragraphen dazu.

...zur Antwort

Die meisten Fluggesellschaften verweisen meiner Erfahrung nach an das Reisebüro. Änderungen nehmen die nicht ohne den direkten Vertragspartner vor.

...zur Antwort

Ich frage mich wieso Freunde immer noch solche freundlichen Tipps geben. Ich habe in meiner Heimat noch nie erlebt, dass sich ein Souvenirladen, eine Handtaschen-Boutique, ein Bäcker oder auch ein Restaurant auf eine Bezahlung in USD eingelassen haben. Warum sollte das also im Ausland möglich sein?

Für mich ist es auch ein Zeichen der Höflichkeit in der Landeswährung (soweit möglich) zu bezahlen und mich dabei an einem Gracias! Thank you! Merci! Obrigado! Sukran! usw zu versuchen.

...zur Antwort

Nun möchte ich neben meinem Kommentar auch noch eine Antwort abgeben.

Eine kürzere Rundreise durch den Westen Kubas (mein geliebtes Havanna, grünes Vinales Tal, buntes Trinidad) mit der Möglichkeit danach nch ein paar Tage im einem Strandhotel zu chillen, das bietet bspw.  http://www.travelantis.de/rundreise_und_baden/kuba.php Die Flüge sind mit AirBerlin, Condor, Eurowings nonstop ohne Stopp und Umstieg.

Und freilich ganz ohne ESTA. Das macht ja auch gar keinen Sinn. Überflug ist nicht Landung. Ich war selbst schon auf so einer Tour. Es werden nur ein paar Daten aus dem Pass am CheckInn gespeichert und an die USA gegeben. Nix anderes als bei so manchem anderen Reiseland.

...zur Antwort

Ich muss sowohl AmelieS88 als auch KalleB widersprechen. Beides ist für aus DE einreisende Touristen nicht zutreffend.

- Das Visum on arrival ist für DE nur noch in Notfällen zu bekommen. Grundsätzlich also nicht aber für geplante Touristenreisen.
- Eine visumfreie Einreise bis 30 Tage ist auch nicht möglich. Für DE gelten 15 Tage, für Singapur 60 Tage.

...zur Antwort

Urlaubsziel ohne Touristen? Das sind an sich zwei kaum miteinander zu vereinbarende Kriterien. Spontan fällt mir nur Venezuela ein. Urlaubsziel ist das südamerikanische Land auf jeden Fall. Es hat auf dem Festland Einiges zu bieten und mit Los Roques, Isla Margarita und Isla Coche wunderbare Schnorchel- und Badeinseln. Touristen gibt es dort nicht so viele, zumindest nicht aus Deutschland. Leider sind derzeit die Flüge umständlich.

...zur Antwort

Ich bin bisher weltweit mit allen Melia-Hotels zufrieden, eigentlich mehr als das. Auch das Melia Bali soll sehr gut sein, da freue ich mich noch drauf.

Zum Thema Ausflüge wurde ja schon über das Wohin geschrieben. Womit ist aber noch offen. Teils gibt es Touren auch per Jeep, wenn vielleicht auch nicht zu allen Sehenswürdigkeiten. I love it.

Ein Klassiker für den abend ist für mich die Rock Bar des Ayana Resort. Teils rappelig voll, aber eine tolle Stimmung. Details: http://ayanaresort.com/rockbarbali/

...zur Antwort

Hey Loroly,

ich schau mal, was ich Dir zu Deinen Fragen antworten kann. Deine Frage ist ja schon 'was älter - ist die Reise schon gebucht?

Was gibt es denn positives zu der Halbinsel Varadero zu sagen?

= Tolle Strände, erstklassige Hotels, prima Golfplatz, schöne Marina, nette Tanzbars, ...

    Ist Ende Mai eine gute Reisezeit für Kuba?

    = Ja. Cuba ist ganzjährig ein perfektes Reiseziel. Der Spätsommer vielleicht nicht ganz so wie der Rest des Jahres.

    Welche Strände sollte man den auf jeden Fall mal besuchen wenn man Schnorcheln möchte?

    = Schnorcheln ist schon überall möglich. Besonders reizvolle Reviere sind abgelegener, etwa Isla de la Juventud. 

    Könnt ihr eine Regionale Spezialität empfehlen?

    = Habana Libre.

    Ich persönlich habe sehr große Angst vor Quallen, daher wollte ich zum Schluss nochmal fragen ob es in Kuba Quallen gibt?

    = Mir sind keine begegnet und Cuba ist mir auch nicht als Quallen-Region bekannt.

...zur Antwort

Hi Melly,

ESTA braucht es nur, bei Flügen in die oder mit Umstieg in den USA.

Du meinst TSA. Die braucht es für verschiedene Ziele in der Karibik, auch Mexiko. Bitte frage bei Deiner Fluggesellschaft (AirFrance?), wie sie diese Passagierdaten aufnimmt. Eine fehlende Hinterlegung kann zur Stornierung der Flüge führen, so drohen zumindest einige Fluggesellschaften.

...zur Antwort

Chichen Itza und Merida als Ausflug ab/bis Hotel? Das wäre nicht meine Welt! Habt ihr schon einmal über eine kurze Rundreise nachgedacht? Da werden ihr von einem Highlight zum nächsten Gefahren statt vom Hotel zu einem Highlight und wieder zurück und dann zum nächsten Highlight und wieder zurück. Preislich liegt gleichauf - ihr habt ja während der Rundreise keine Kosten im Strandhotel.

Solche Rundreisen mit Strandhotel lassen sich als Kombireisen online buchen. Schau mal auf http://www.travelantis.de/rundreise_und_baden/mexiko.php vorbei. Vielleicht ist euer Hotel dabei, falls nicht sicher kombinierbar.

...zur Antwort