Flugbuchung und ESTA für USA vor der Hochzeit (inkl. Namensänderung) und Reise mit altem Pass möglich?

2 Antworten

Freilich kannst Du jetzt schon buchen. Idealerweise auf den neuen Namen. Dazu braucht es den neuen Pass doch nicht! Passnr werden bei Flugbuchungen üblicherweise nicht abgefragt. Die ESTA machst Du, wenn der neue Pass da ist.

Oder alles beim Alten belassen. Bis auf die Hochzeit. 😀 Und mit den alten Dokumenten reisen.

Genau das ist die Quintessenz meiner Empfehlung: Mit dem alten Dokument reisen, wenn es lange genug gültig ist.

0

Wenn der Pass dann noch 6 Monate gültig ist ist das kein Problem. Allerdings kannst Du dann vorab keinen neuen Pass beantragen, weil der den Alten ungültig macht. ESTA zu ändern ist übrigens einfach. Bei Tickets ist das nicht der Fall. Aber aus dem neuen Pass geht ja Dein Mädchenname hervor.

Bin nicht d'accord ... man darf durchaus 2 Pässe besitzen und der Geburtsname interessuert weder Fluggesellschaft noch fie US-Immigration.

0

Für zwei gültige Pässe bedarf es einer Begründung (z.B. Reisen in verfeindete Länder). Aber eine Hochzeit gehört nicht dazu. Und natürlich interessiert sich eine Fluggesellschaft für den Namen im Pass, auf den das Ticket ausgestellt ist.

0

Was möchtest Du wissen?